Direkt zum Hauptbereich

Posts

Posts mit dem Label "Outfit" werden angezeigt.

#fashion - Welche Taschen Du wirklich in Deinem Schrank haben musst.

*Entählt Werbung/Links 
Vor kurzem kam sozusagen Teil 1 dieser kleinen Beitragsserie online. Da ging es um das Thema Sommerschuhe. Heute möchte ich Dir dazu passend auch noch zeigen, welche Taschen in Deinem Kleiderschrank nicht fehlen dürfen und eines kann ich gleich sagen: Wenn man von allen diesen Modellen zumindest eine Tasche im Schrank hat, ist es schon eine ganz gute Sammlung mit der man alle Trends und Looks sehr gut abdecken kann. 
Weil ich sowohl bei Kleidung als auch Schuhen von einem Konzept sehr überzeugt war, habe ich mich auch bei den Taschen wieder in einen passenden Onlineshop umgesehen wo man sozusagen direkt alles auf einmal bestellen kann. Die Rede ist dieses Mal von Taschen24. Dieses Konzept ist so einzigartig und genial zugleich, dass man es einfach zumindest einmal probieren muss. Dort bekommst Du eine Riesen Auswahl von verschiedenen Marken und Modellen und obwohl es so eine große Vielfalt gibt, kommt alles von regionalen Händlern. Also unterstützt man mit dem On…

#lookbook - Der große Sandalen Guide

*Anzeige
Wir haben nun fast täglich zwischen 25 und 30 Grad und an solchen Tagen gibt es wohl kaum ein schöneres Gefühl als die Füße nach einem langen Winter endlich wieder in offene Schuhe zu stecken. Wenn ich mich so durch die Onlineshops klicke wird man von der Auswahl fast etwas erdrückt. Sandalen gibt es nun wirklich in jeder erdenklichen Form und Farbe sowie Absatzhöhe. Vor Kurzem habe ich Dir ja bereits schon einmal von dem Konzept des Onlineshops Outfits 24 erzählt. Den Beitrag dazu findest Du hier. Dieses Geschäftsmodell gibt es nun aber nicht nur für Kleidung und Accessoires sondern auch für Schuhe! Das sind doch einmal richtig tolle Neuigkeiten oder?
Im Onlineshop von Schuhe 24 findet ihr eine große Auswahl von verschiedenen Modellen und jedes davon kommt von einem deutschen Fachhandel. Somit unterstützt man mit dem Einkauf einen regionalen Händler und muss trotzdem nicht auf die große Vielfalt verzichten.  Aber welche Modelle braucht man denn nun eigentlich im Schuhschrank u…

#fashion - Dein perfekter Denim Look im Sommer

Es ist Juni, die Temperaturen halten sich bei konstanten 25 Grad und die Tage sind nun mittlerweile auch schon länger als die Nächte. Ja, das klingt nach Sommer. Jedes Jahr freue ich mich einfach so sehr darauf endlich wieder ohne Jacke am Morgen das Haus zu verlassen und bis spät abends im Garten zu sitzen ohne, dass es dunkel oder kalt wird. Dabei kommen mir beim Gedanken an Mode so ziemlich alle Materialien in den Sinn: angenehmes Leinen und leichte Baumwolle stehen dabei ganz oben. An Denim denke ich zugegeben nicht gerade sofort denn der Stoff wirkt im ersten Moment ja eher dick und für den Sommer unpraktisch. Nun gibt es aber doch ein paar Dinge die man beachten kann damit der Denim Look auch im Sommer perfekt passt und bequem zu tragen ist.
Denim ist nicht gleich Denim  .Ja das ist ein wirklich wichtiger Punkt! Nicht jeder Jeansstoff ist gleich dick und somit ist auch nicht jedes Jeansteil direkt zu warm für den Sommer. Wichtig ist also, dass man das jeweilige Kleidungsstück wir…

#fashion - Dein umwerfender Frühlingslook aus regionalen Shops

In freundlicher Zusammenarbeit* Die letzten Wochen haben uns sicher eines bewiesen: nichts ist so selbstverständlich wie es scheint. Auch wenn die Dinge nun endlich wieder einfacher werden, eines haben wir daraus sicher gelernt: Regionales Einkaufen liegt im Trend und ist wichtig! Was aber, wenn man dafür nicht unbedingt aus dem Haus möchte? Hierfür habe ich eine Lösung gefunden, welche beide Komponenten vereint, sozusagen regionales Onlineshopping.
Um jetzt einmal auf den Punkt zu kommen: Kennst Du bereits den Onlinehshop Outfits24? Ich habe mich im Onlineshop etwas umgesehen und direkt einmal ein passendes Outfit zusammengestellt. Meine klassische Kombination für den Frühling: Ein schöner Rock kombiniert mit einem Top in einer der Trendfarben Orange.

Als mich mein Paket erreicht hat, war ich zuerst etwas überrascht. Warum kommt ein und dieselbe Bestellung von verschiedenen Absendern? Die Erklärung dafür ist aber eigentlich ganz simpel. Das Geschäftsmodell von Outfits24 läuft näml…

#lookbook - Deine Loungewear Sets im Alltag richtig kombiniert.

*

Okay ja sind wir uns einmal ehrlich, die letzten Wochen haben wir alle sehr viel zeit zu Hause verbracht. Dabei gewöhnt man sich dann fast auch schon ein bisschen zu schnell an bequeme Kleidung. Ist im Grunde ja auch echt praktisch, die Loungewear musste in den vergangenen Tagen so gut wie nie ausgezogen werden. Jetzt, wo sich die Lage aber langsam zu beruhigen scheint und der Alltag doch allmählich wieder etwas einkehrt, ist es wohl nicht ganz so einfach, sich wieder an die - nun ja, nennen wir es einmal Alltagskleidung - zu gewöhnen. Aber ich verrate heute, hier und jetzt ein kleines Geheimnis: Das muss man auch nicht unbedingt ;).

Immerhin gibt es unendlich viele Möglichkeiten, das Loungewear Set auch in den Arbeitsalltag, die Shoppingtour oder den Urlaub einzubauen. Hier handelt es sich schon lange nicht mehr um eine Art von Jogginganzug sondern um ein absolut trendiges Outfit für viele unterschiedliche Anlässe.

Ich habe mir hierfür gleich einmal 3 passende Sets rausgesucht u…

#lookbook - Vier perfekte Winterlooks, die Dich warm halten und toll aussehen.

Eigentlich möchte man ja glauben, der Winter sollte bald vorbei sein dabei hat er gerade erst begonnen. Und damit wir nun alle nicht erfrieren, habe ich einmal wieder meinen Kleiderschrank für euch geöffnet und vier tolle Looks für euch zusammengestellt. Dabei ist vom Alltagslook bis hin zum eleganten Outfit alles dabei.


1. Stylischer Alltagslook mit Strick  Einer meiner liebsten Materialien im Winter ist mit Sicherheit Strick. In den letzten Saisonen hat Strick in der Modewelt stark an Bedeutung gewonnen und die tollen, warmen Teile sind wohl aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken. Da ich aber auch im Winter sehr gerne Kleider trage, ist meine Variante ein Strickkleid* mit dickem Rollkragen. Die Länge bis zum Knie schützt zusätzlich den Rücken vor Kälte. Mit einer blickdichten Strumpfhose kombiniert, ist der Look für draußen und drinnen geeignet. Passend dazu habe ich schwarze Stiefeletten genommen und den Look somit klassisch abgerundet. Durch den hellgrauen Farbton des Kleides …

Frühlingslook mit Shape Up Leggings - #realtalk und #lookinspiration

Heute ist es nicht nur Zeit für einen neuen, eleganten Frühlingslook. Nein, es wird auch einmal wieder Zeit für etwas #realtalk hier auf meinem Blog.
Warum? Nun ja, meine Leggings, welche ich im heutigen Look trage, ist einmal keine "ganz normale" Leggings. Es ist eine Shape Wear - Hose was man aber auf den ersten Blick natürlich gar nicht erkennen kann, denn immerhin unterscheidet sie sich äußerlich nicht von einer normalen Faux Leather Leggings.


Nun aber zuerst einmal zu meinem Look.
Schon vor einiger Zeit habe ich meine Beweggründe, welche für einen Body sprechen, mit euch geteilt. Auch in diesem Look, welcher sich für eine Vielzahl von Anlässen eignet, darf ein Body nicht fehlen. Gerade in der Übergangszeit neigt man schon eher dazu, sich zu kühl anzuziehen und bei dem wechselhaften Wetter dann auch zu verkühlen. Daher darf der Rücken gerne mit einem Body geschützt werden.


Dieser Traum aus Spitze sitzt zwar nicht ganz so bequem wie manch anderer Body, aber er sieht un…

Winteroutfit - Rock und Teddyfell

Schon lange gab es keinen neuen Look mehr und daher wird es heute wieder einmal Zeit für eine Outfit Inspiration. Zur Zeit bin ich einfach wieder total verliebt in Röcke. Gerne trage ich diese auch im Winter. Meist mit einer dunklen, blickdichten Strumpfhose, in diesem Fall einmal in der hellen und auch etwas kühleren Variante. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Füße trotzdem warm bleiben. So läuft man auch weniger Gefahr, am restlichen Körper zu frieren. 
Ein Trend, welcher sich mittlerweile seit einiger Zeit wacker hält, ist Teddyfell und Fakefur. Kein Wunder, diese Jacken/Mäntel sind immerhin richtig warm, sehen kuschelig aus und machen auf jeden Fall eine tolle Figur. 
Meine Röcke kombiniere ich im Winter (aber auch im Sommer) zumeist mit Bodies oder - wie dieses Mal - mit einem Pulli, welchen ich reinstricken kann. Passen würde auch ein nettes Crop Top, allerdings hält dies den Rücken nicht sonderlich warm und ist somit eher eine Empfehlung für die Frühlingszeit.  Beim Rock se…

Winterlook mit Herbstcharakter - So stylst Du dein Outfit für beide Jahreszeiten

Schön langsam hält bei uns der Winter Einzug und das bedeutet es ist Zeit für dicke Pullis, Over Knees und viel Tee.
Man könnte aber auch sagen, dass viele der Herbsttrends über den Winter bleiben dürfen. Immerhin tragen wir doch alle auch schon im Oktober unsere tollen Strickteile und auch die Stiefeletten und Stiefel dürfen bereits da wieder in den Schrank einziehen. Deshalb möchte ich mich bei meinem heutigen Look gar nicht so genau festlegen ob es sich dabei noch um ein Herbstoutfit handelt oder man es schon als passenden Winterlook bezeichnen kann.
Eigentlich trifft beides zu und ich bin schon gespannt, wie euch diese Kombination gefällt.




Bereits in diesem Beitrag habe ich euch einige Tipps gegeben, wie man die passenden Over Knee Stiefel findet und erst vor zwei Wochen durfte auch ein neues Paar bei mir im Schuhschrank einziehen. Ich liebe diese Art von Schuhen ja total und freue mich immer wieder, wenn ich ein Modell finde, welches schön hält und nicht zu viele Falten schlägt.…

Hochzeitsgast - Outfit Inspirationen für den Herbst

Bereits einmal hatte ich dieses Jahr schon das Vergnügen Gast auf einer Hochzeit zu sein und nun haben wir für September die nächste Einladung bekommen. Ich muss zugeben ich freue mich sehr da ich zuvor schon einige Jahre auf keiner Hochzeit mehr war aber die Frage nach dem passenden Kleid stellt mich doch jedes Mal aufs neue vor eine große Herausforderung.


Die Braut war so nett und hat uns eigentlich keine Vorgaben gemacht. Das erleichtert einem die Suche schon einmal enorm und es fallen somit nur mehr Schwarz und Weiß komplett aus dem Rennen.


Trotzdem will das Kleid gut gewählt sein:
So sollte man natürlich darauf achten - wenn man in Begleitung kommt- dass  der Anzug des Partners mit dem eigenen Kleid übereinstimmt. Es muss natürlich kein bodenlanges Abendkleid sein aber der Stoff sollte zumindest bis zu den Knien reichen.Weiß und Schwarz sind klarerweise Tabu - es sei denn die Braut gibt aus irgendeinem Grund diese Farben vor. Auch Rot wird oftmals nicht gewünscht ist aber eher s…

Lookbook - Sommerurlaub Teil 4

Während ihr diese Zeilen hier lest, bin ich wahrscheinlich mittlerweile schon im Urlaub gelandet. Daher wird es Zeit für das vierte Outfit welches in meinem Koffer nicht fehlen durfte.
Sommer bedeutet ja gleichzeitig auch irgendwie Festival-Saison und obwohl ich selbst leider nicht allzu oft die Zeit finde um eines wirklich zu besuchen, hat es mir der Style trotzdem auch für den Alltag im Sommer sehr angetan.

Die Kombination aus Shorts und Crop Top oder auch einem leichten Cardigan mit Hut - all das hat für mich Festivalcharakter und BOHO-Chic.
Generell haben mich auch die dazugehörigen Frisuren und Accessoires wie Sonnenhut und Co. immer schon sehr fasziniert und dieses Jahr habe ich mir nun auch endlich einmal einen lockeren Zweiteiler zugelegt.


Damit aber auch hier wieder etwas Farbe in den Kleiderschrank kommt, wurde es dieses Mal nicht das klassische Schwarz sondern ein schöner Weinrotton mit weißer Spitze am Oberteil.
Die dazugehörige Shorts sitz sehr locker und hat am Ende…

Lookbook - Sommerurlaub Teil 3

Nun sind es mittlerweile nur mehr wenige Tage und daher steht heute Teil 3 meines Lookbook`s für den Sommerurlaub an. Schön langsam mache ich mit Gedanken darüber wie ich denn im Koffer möglichst viel Platz sparen könnte. Sommerkleidung ist zwar grundsätzlich eher dünn aber wenn man bedenkt, dass auch noch Badetücher und die Einkäufe aus dem Urlaub darin Platz haben sollten, komme ich bei 20 kg Maximalgepäck schon etwas ins Grübeln.

Eine Variante ist für mich zum Beispiel gewisse Teile für "Doppelverwendung" einzupacken. So habe ich ja bereits erwähnt, dass ich meine Bikinioberteile oft als BH nutze. Warum also nicht auch den neuen Badeanzug als Body verwenden?
Gerade der Stoff von Badekleidung fühlt sich bei dieser Hitze auch um einiges angenehmer an als ein herkömmliches Body das eventuell sogar noch aus Polyester besteht.

So spare ich also zumindest schon einmal 1-2 Teile , denn der "Badeanzug-Body" lässt sich schließlich auch zu einem Rock tragen.

Mein Badea…

Lookbook - Sommerurlaub Teil 2

Nachdem ich mir nun wieder eine kleine Pause gegönnt habe, word es aber nun dringend Zeit für meinen nächsten Outfit Beitrag.
Der Sommerurlaub rückt immerhin in großen Schritten näher und ich habe euch versprochen koch alle meine Looks welche mitkommen dürfen hier zu zeigen! 
Dieses Mal ist es der perfekte Style für einen Ausflugstag.  Auch wenn unser nächstes Ziel eigentlich eine richtig schöne Sonneninsel ist so haben wir doch geplant neben viel Baden auch die Umgebung und kleinen Orte zu erkunden. Immerhin ist Rhodos Stadt wirklich sehenswert und da darf natürlich auch das passende Sight-Seeing Outfit nicht fehlen. 
Prinzipiell darf auf jede meiner Reisen mindestens ein Paar Sneaker mit! Alleine im Flugzeug wäre es mir mit Sandalen zu kalt und auch wenn man viel geht und es einmal nicht 30 Grad hat sind Sneaker richtig praktisch!  Aber fangen wir von oben an:
1. Top
Rhodos ist wie bereis erwähnt eine Sonneninsel und generell bevorzuge ich lockere Crop Tops. Ehrlich gesagt ist es mi…

Lookbook - Sommerurlaub Teil 1

Heute gibt es einmal wieder einen neuen Look für euch und da mein Sommerurlaub nun immer näher rückt, habe ich beschlossen ein Lookbook mit meinen Styles für den Sommerurlaub zu zeigen.  Ich weiß, im Normalfall zeigt ein Lookbook in einem Beitrag gleich mehrere Outfits aber ich möchte euch pro Edition nur einen Look zeigen sodass ihr Stück für Stück alles nachshoppen könnt. :) 
So wie meine geliebten Jumpsuits dürfen im Sommerurlaub auch leichte Kleider nicht fehlen.  Früher habe ich mich fast immer für kurze und enge Minikleider entschieden aber mittlerweile setze ich sehr gerne auf Bequemlichkeit und chice Eleganz. 
Gerade Blumenprints verleihen einem Look einen sommerlichen Stil und die Kombination mit dem Carmenstil ergibt das ultimative Sommerkleid. 
Aber ganz egal ob Kurz oder Bodenlang - ein leicht wehender Stoff am Strand bringt absolute Sommerträume. 

Rosa gehört in jeder Jahreszeit zu meinen Topfarben und findet sich sowohl in meinem Kleider- als auch Schuhschrank sehr oft …

Einteiler - Eleganter Look für jeden Anlass

Bereits in einer meiner letzten Fashion-Beiträge habe ich euch einige Gründe genannt welche für einen Einteiler sprechen! Aber nicht nur ein kurzer Jumpsuit ergibt einen tollen Look.  Meine heutige Variante des bequemen Kleidungsstückes eignet sich optimal für viele Anlässe welche gerade in den Frühjahrs- und frühen Sommermonaten immer wieder am Wochenende stattfinden! Die Rede ist von Erstkommunionen, Taufen, Firmungen, Konfirmationen und allen weiteren besonderen Anlässen. 
Gerade im April hatten wir aus privater Sicht ein richtig volles Programm und nicht jedes Wochenende muss es ein langes Kleid mit viel Glitzer sein. 
Vor allem bei kleineren und nicht ganz so eleganten Feiern wie zum Beispiel einer Konfirmation oder Erstkommunion kommt ein zurückhaltenderer Look und somit ein mittellanger Einteiler sehr gut.  Man ist nicht zu schlicht gekleidet und trotzdem ist der Style nicht fehl am Platz wie beispielsweise Jeans und T-Shirt.  Um so einem guten Stück noch einen Hauch mehr Eleg…

3 gute Gründe einen Body zu tragen + Frühlings Look

Ich kann mich noch genau erinnern als meine Mutter mich immer ermahnte doch einen Body zu tragen um im Winter am Rücken nicht zu frieren. Wie sehr habe ich diese Kleidungsstücke gehasst! Ein Body war lamge Zeit einfach nur die praktischere Variante eines Unterhemdes.
Nicht besonders schön und in erster Linie nur für den Zweck des Wärmens. 
Vor gut zwei Jahren hat sich aber in diesem Bereich der Mode so ziemlich alles um 180 Grad gedreht.  Bralettes waren plötzlich nicht mehr nur  Unterwäsche und auch ein Body wurde nun schon längst wieder als Kleidungsstück der ersten Wahl getragen.  Auch ich habe mich damals dazu entschieden dem mittlerweile modernen Teil noch einmal eine Chance zu geben, denn schließlich gab es nun die bunte Auswahl für oben drüber anstatt unten drunter! 
Schon nach dem ersten Tragen wurde mir schnell klar, dass ein Body mehr Vorteile hat als ich es mir in meiner Jugend jemals denken hätte können.  Klar hat sich auch der gesamte Style geändert und der Body ist mittl…

Hochzeitsgast - Welche Kleider darf man tragen?

Heute geht meine Wishlist-Reihe mit einer ganz besonderen Kategorie in die nächste Runde!
Bereits nächsten Monat sind wir zu Gast auf einer Hochzeit und ich habe dafür einmal die Homepage von Gamiss nach ein paar tollen Kleidern durchstöbert. 
Für mich gibt es aber dieses Mal eine kleine „Hürde“ zu meistern, denn ich bin nicht nur als Gast eingeladen sondern habe die Ehre Brautjungfer zu sein! Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich auch schon darauf aber bei meiner Kleiderwahl bin ich mir noch immer unsicher. 
Als Brautjungfer sollte man sich nämlich schon an ein paar kleine Vorgaben halten und hierzu zählt:  Man sollte keinesfalls auffälliger als die Braut sein. Der Dresscode - falls vorhanden - sollte eingehalten werdenDer Stil sollte auf jeden Fall zur Braut passen Zu kurze Kleider sind ein No-GoWeniger ist Mehr und das gilt vor allem für Muster und Co. bei einem Kleid als Brautjungfer.  Ich habe schon einmal ein bisschen Glück, denn die Braut selbst hat ein wunderschönes auffäll…

1 Teil , 3 Styles - Rock aus Wildlederimitat

Wer vergangene Woche meine Shopping Wishlist für Jänner  hier am Blog gesehen hat, weiß nun sicher schon dass ich mir da einige richtig hübsche Teile von Zaful heraus gesucht habe.
Ein paar dieser Stücke haben nun schon den Weg zu mir in den Kleiderschrank gefunden und unter anderem war da auch der wunderschöne Minirock aus Wildlederimitat dabei.
Bisher war es bei mir aber leider immer das Gleiche! Ich hatte einen Look im Kopf und wenn dieser dann auch in der Realität perfekt gepasst hat, habe ich immer die gleichen Teile zusammen kombiniert sodass jedes Mal ein und der selbe Style dabei rauskam. Aber genau dem habe ich jetzt ein Ende gesetzt und deswegen habe ich um diesen hübschen Rock für euch 3 verschiedene Styles zusammengestellt, denn dieser Mini ist definitiv wandelbar.
Vom Büro-Look bis hin zum eleganten Abend-Outfit - der Mini lässt sich in jeden Style verwandeln.
Alle 3 Outfits sind mit einer Jacke oder einem Mantel definitiv wintertauglich. (Anmerkung: Der Fotos zuliebe …

" What to wear " - 3 Herbst Favoriten

Der Herbst hat ja nun nicht nur seine kalten Seiten sondern kann - gerade im Fashion Bereich - doch auch ganz schön sein und daher möchte ich euch heute einen neuen Look rund um meine drei absoluten Herbst Favoriten zeigen.
Ich warne euch gleich einmal vor: Das Outfit selbst ist relativ elegant und eher dunkel gehalten.
Der Grund dafür : Die Details sind das Highlight und sollen somit auch der Hingucker bleiben!





Favorit 1
Ein absolutes Must Have auch im Herbst ist definitiv ein Hut. Ich entscheide mich hier sehr gerne für die klassische und dunkle Variante da dieser gut zu kombinieren ist und auch zu meinem Typ passt. Ob zum Alltagslook oder doch als Detail beim eleganten Abendoutfit bleibt euch hierbei komplett selbst überlassen. Der Hut ist mittlerweile wieder zu einem Klassiker in der Modewelt geworden und wird es hoffentlich auch weiterhin bleiben!


Favorit 2
Zugegeben, die Uhr ist nicht erst jetzt im Herbst einer meiner absoluten Lieblinge in der Accessoire-Lade aber die Kom…