Direkt zum Hauptbereich

#lifestyle - Die besten Fotospots in Graz und Umgebung Frühlingsedition

 Der langersehnte Frühling ist endlich da und das bedeutet natürlich auch, dass man zum Glück wieder mehr Bilder außerhalb der eigenen vier Wände machen kann. Die Tage werden wieder länger und die Natur beginnt aufzublühen. Immer wieder mache ich mich dabei dann voller Motivation auf die Suche nach neuen Fotospots. Das stellt sich aber sehr oft als nicht ganz so einfach heraus. Hier in der Steiermark haben wir zwar wahnsinnig viele schöne Ecken aber dennoch ist es nicht überall ganz so einfach Fotos zu machen. Gerade im Frühling , wo Kirschblüte, Magnolie und Co. Hochsaison haben sieht man auf Instagram immer wieder die wunderschönen Alleen. In unseren Bereichen sind diese Bäume aber nicht unbedingt die typisch gepflanzten Arten. Man findet daher zwar viel Grün aber nicht unbedingt immer die schönen rosa Blühten. Auf meiner Suche habe ich aber dennoch einige Plätze entdeckt, an denen man im Frühling (aber auch das ganze Jahr) wirklich wunderschöne Fotos hinbekommt.

Es gibt eben so ein paar Locations, welche man das ganze Jahr aufsuchen kann und an denen man dann doch auch noch das Glück hat einige Kirschblüten und Magnolien sowie ein paar schöne Gebäude im Hintergrund zu finden. Es ist nämlich auch mit den Gebäuden nicht immer so einfach, denn entweder es sind sehr überlaufene Plätze an welchen man viel Geschick beim retouchieren der gefühlt 100 anderen PErsonen im Hintergrund benötigt. Oder aber es handelt sich um private Grundstücke wo ich von einer BEgehung natürlich absolut abrate. Wenn Du dennoch ein privates Gebäude findest, welches ein Foto wert ist, frag doch einfach ganz unverbindlich einmal beim Besitzer nach. Eventuell hat dieser ja nichts dagegen und dann kannst Du natürlich auch ohne Probleme ein Bild machen. Nun aber zu meinen liebsten Locations, welche frei zugänglich sind und wo man garantiert immer ein schönes Bild bekommt.

1. Joanneumsviertel Grazer Innenstadt

Dieses Viertel ist nicht nur für seine Kulturvielfalt bekannt. Dort steht auch einer der schönsten Magnolienbäume mit wunderbarem Gebäudehintergrund. Da der Spot aber eher an der Hinterseite der Kulturbereiche liegt, wird er oft übersehen und ist daher nicht sonderlich überlaufen. Wer ein Foto mit dem schönen Baum möchte muss aber recht schnell sein denn er blüht natürlich nicht allzu lange und oft tut ihm Spätfrost auch nicht wirklich gut. Mitte März ist er aber eine absolute Schönheit. Diese Location ist aber nicht nur wegen dem Baum so toll sondern auch das Gebäude im Hintergrund ist ein absoluter Fotospot denn es zeigt einmal mehr die wunderschöne Altstadt von Graz. So kann man diesen Ort das gesamte Jahr über super nutzen. Auch de rInnenbereich des Joanneums ist toll allerdings tummeln sich hier meistens schon mehr Menschen da dort auch der Eingang des Museums liegt. Generell sind aber auch die ganzen kleinen Gassen (all jene, welche sich murseitig hinter der Herrengasse befinden) top Locations denn die Altstadtgebäude bieten immer einen tollen Hintergrund und auf dieser Seite verschlagt es auch nicht allzu viele Menschen hin da es kaum Geschäfte gibt sondern es sich dabei mehr um Wohnhäuser handelt.

Schöne Magnolien in Graz

Joanneumsviertel Graz

2. Stadtpark Graz

Nicht unbedingt ein Geheimtipp aber einfach ein Muss wenn man schöne Fotos haben möchte. Der Grazer Stadtpark erstreckt sich über eine echt große Fläche. Schöne Bäume mit Kirschblüten befinden sich dabei vor allem auf der Seite der Glacisstraße. Wer mit dem Auto kommt findet in den kleinen Verbindungsgassen zumeist einen Parkplatz (Achtung! Zone - 10 Minuten sind kostenlos danach benötigt man einen Parkschein), wer öffentlich kommt hat ohnehin eine super Verbindung und muss maximal 3 Minuten zu Fuß gehen. Ich empfehle hier aber unbedingt einen Tag unter der Woche am Vormittag zu wählen da ansonsten richtig viel los ist. Da der Park eben wirklich richtig groß ist, kann man hier locker 5 Fotos an verschiedenen Orten machen. Wer also auf der Fotojagd ist und unterschiedliche Bilder möchte, sollte unbedingt ein paar Wechseloutfits mitnehmen. Hier findet man im Übrigen auch überall schöne Blumenbeete und tiefer hängende Äste. Zwieteres eignet sich super für Portraitbilder so kannst Du ein Outfit gleich doppelt nutzen.

Grazer Stadtpark im Frühling
Grazer Stadtpark - der Frühling erwacht

3. Fernitzer Hauptplatz mit Park 

Ein Ort welcher in der Umgebung unweit von Graz liegt ist Fernitz. Das ist mein absoluter Tipp für jeden, der das ganze Jahr über einen tollen Fotospot mit vielen Möglichkeiten haben möchte. Neben dem Park, welcher ohnehin viele Möglichkeiten bietet (ganz nebenbei blüht dort dann auch noch Flieder) eignet sich auch der Hauptplatz selbst einfach super zum Fotos machen. Dort hat man einige wunderbare Gebäudekulissen und ist - bis auf Sonntag- zumeist ganz ungestört beim fotografieren. Wer dann schon einmal dort ist sollte sich im Anschluss unbedingt eine Kugel Eis gönnen, dort gibt es nämlich richtig leckere Sorten! Dieser Ort ist generell ein asbolutes Allroundtalent, im Winter hat man eine tolle Schneekulisse, im Herbst gibt es eine Baumallee für tolle Herbstaufnahmen, im Frühling blühen die Kirschblüten und im Sommer die restliche Blumenpracht des gut gepflegten Parks.Dieser Ort ist allerdings auch für Hochzeiten und Co. eine beliebte Location da direkt daneben auch die Kirche ist. Bisher haben aber alle noch Platz für ihre Bilder gefunden und wenn man den Ort unter der Woche aufsucht findet man ohnehin kaum andere Leute dort.

Fernitz im Grazer Umland

4. Raaba Park

Der Park in Raaba direkt neben dem Gemeindeamt ist ebenfalls ein heißer Tipp! Wie auch in Fernitz gibt es hier eine hübsche Anlage mit tollem Gebäudehintergrund. Hier gibt es zusätzlich noch den Vorteil, dass der Park ein paar Höhenunterschiede hat. Durch die kleinen, aufsteigenden Gehwege bekommt man noch einmal andere Fotoperspektiven hin und somit kann man beispielsweise durch ein Foto von ganz unten sowohl schöne Bäume als auch das Gebäude und sich selbst auf das Foto bekommen. Hier ist generell auchs ehr wenig los. Am Wochenende gibt es vereinzelt Besucher bzw. Hochzeiten aber im Großen und Ganzen ist man hier meistens eher ungestört beim Fotos machen. Übrigens kann man für die Nutzung der Parkanlage auch direkt den Parkplatz des Gemeindeamtes nutzen. 

Raaba in Graz Umgebung


Mir ist nun aber eines noch besonders wichtig: Wenn Du schöne Fotos machen möchtest dann ist das toll. Bitte sei aber auch ordentlich und hinterlasse keinen Müll an den Orten. Es gibt überall genügend Mistkübel und immerhin sollen die Locations doch auch so schön bleiben und wieterhin frei zugänglich sein.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nudeln mit Bärlauch Soße - einfach nachkochen

Einfacher Reisauflauf aus Omas Küche

#Bildbearbeitung - Hintergrund ändern in 3 einfachen Schritten