Direkt zum Hauptbereich

Posts

#interior - So lässt Du den Herbst bei Dir einziehen.

 Lange habe ich mich geweigert aber nun ist es endgültig soweit. Dieser andere, besondere Sommer dieses Jahr zieht so langsam aus und der Herbst schaut nun auch bei uns vorbei. Zeit also die Wohnung neu zu gestalten und ihr ebenfalls einen herbstlichen Schliff mit neuer Dekoration und vielen herbstlichen Farbtönen zu verleihen.  Eigentlich sind wir ja richtige Dekorationsfreaks. Bei uns gibt es für jede Saison und auch alle Anlässe eigene Kisten voll. Für dieses Jahr haben wir uns überlegt, mit leichter Herbstdeko zu starten bevor wir dann ab Oktober langsam Anfangen fast Tag für Tag etwas mehr Halloween mit einfließen zu lassen. Dazu wird es aber noch einen eigenen Beitrag geben, bleib also unbedingt dran. Nun folgen aber erst einmal ein paar Tipps, welche Dekoration in diesem Herbst nicht fehlen darf und mit welchen Farben Du voll im Trend liegst.  1. Der große Trend im Herbst Ganz klar ein großer Trend der sich schon das gesamte Jahr hält: Trockenblumen! Sie sind auch im Herbst eine

#food - Deine selbstgemachte Beerenmarmelade in 10 Minuten.

 Als wir vor gut einem Jahr in unsere Gartenwohnung gezogen sind, habe ich natürlich auch meine Beerensträucher aus dem alten Heim mitgenommen und ihnen den Gefallen getan, sie aus dem Topf in die „freie Wildbahn des Gartens“ zu setzen. Dieses Jahr war es dann natürlich keine große Überraschung, dass sie es mir mit unglaublich vielen Früchten gedankt haben. Zuvor waren es eher „Naschbüsche“. Wenn wir im Jahr so 200 Gramm zusammengebracht haben, war das schon viel. Mittlerweile sind es aber pro Strauch so viele Früchte und da kam die große Frage auf, wohin mit dem ganzen Obst? Bisher habe ich mich immer geweigert Marmelade selbst zu machen. Wie ihr wisst, mag ich nur unglaublich schnelle und einfache Rezepte und genau das ist der Grund, warum es das Marmelade Rezept nun doch auf den Blog geschafft hat denn ihr braucht gerade einmal 3 Zutaten, ein paar Gläser und 10 Minuten eurer Zeit. Damit habt ihr dann nicht nur eine hausgemachte Marmelade sondern bei größeren Mengen auch gleich ein s

#lifestyle - Tipps für Dein perfektes AfterWork@Home

*Anzeige* Eines muss ich sagen: Zu den Dingen die ich im Sommer am meisten genieße gehören sicherlich die lauen Abende im Garten. Wenn man nach der Arbeit heimkommt und es noch lange hell ist, man mit Freunden bei einem kühlen Getränk Stunden lang draußen tratschen kann. Genau für solche Abende liebe ich den Sommer. Um diese Stunden perfekt zu gestalten und somit ein kleines Afterwork@Home zu machen habe ich heute ein paar kleine Tipps für euch, wie sich diese Momente so gut gestalten lassen, dass jeder Abend eine schöne Erinnerung ist!  1. Snacks und Getränke dürfen nicht fehlen!  Natürlich gehören zu so einem AfterWork ein paar leckere Spezialitäten. Chips und Co. sind eine nette Sache aber am besten finde ich die Alternative eines „Themenabends“ und da wir sehr große Italienfans sind, entscheiden wir uns immer wieder gerne für italienische Köstlichkeiten. So holt man sich das Urlaubsflair direkt nach Hause.  Bei italienischen Spezialitäten dürfen für mich Dinge wie Grissini und auch

#interior - Drei Tipps für Dein sommerliches Zuhause

Dieses Jahr ist alles etwas anders. Der Sommer zeigt sich mal so und mal so und auch das Reisen fällt 2020 bei vielen aus. Aber im Grunde hat das doch auch etwas Gutes denn so hat man endlich einmal Zeit dafür auch etwas mehr Zeit zu Hause zu verbringen was sonst viele von uns im Sommer sicherlich nicht oft machen. Dabei kann man sich den Sommer doch ganz einfach zu sich in die eigenen vier Wände holen und heute verrate ich Dir, wie Du das am besten hinbekommst.  1. Sommer im Schlafzimmer  Viele denken oft nicht daran denn meistens hält man sich dort ja nur zum schlafen auf. Doch dabei ist es wirklich wichtig, dass man sich gerade im Schlafzimmer wohl fühlt. Das beeinflusst unsere Schlafqualität enorm und so ist es doch auch klar, dass dieser Raum ebenfalls passend zur Jahreszeit gestaltet wird.  Wie wäre es also mit einer sommerlichen Bettwäsche in freundlichen Farben oder mit tollen Blumenprint? Dabei ist es natürlich auch wichtig auf den Stoff zu achten denn gerade im Sommer schwit

#fashion - Welche Taschen Du wirklich in Deinem Schrank haben musst.

*Entählt Werbung/Links  Vor kurzem kam sozusagen Teil 1 dieser kleinen Beitragsserie online. Da ging es um das Thema Sommerschuhe. Heute möchte ich Dir dazu passend auch noch zeigen, welche Taschen in Deinem Kleiderschrank nicht fehlen dürfen und eines kann ich gleich sagen: Wenn man von allen diesen Modellen zumindest eine Tasche im Schrank hat, ist es schon eine ganz gute Sammlung mit der man alle Trends und Looks sehr gut abdecken kann.  Weil ich sowohl bei Kleidung als auch Schuhen von einem Konzept sehr überzeugt war, habe ich mich auch bei den Taschen wieder in einen passenden Onlineshop umgesehen wo man sozusagen direkt alles auf einmal bestellen kann. Die Rede ist dieses Mal von Taschen24 . Dieses Konzept ist so einzigartig und genial zugleich, dass man es einfach zumindest einmal probieren muss. Dort bekommst Du eine Riesen Auswahl von verschiedenen Marken und Modellen und obwohl es so eine große Vielfalt gibt, kommt alles von regionalen Händlern. Also unterstützt man mit dem

#food - Schneller und leckerer Kuchen für jeden Anlass

Wenn ich an Kuchen und Torten denke, überlege ich im ersten Moment immer, ob ich tatsächlich Zeit habe zu backen. Dann fällt mir aber ganz bestimmt dieses eine Rezept ein, welches einfach immer gelingt, schnell geht und noch dazu total lecker schmeckt. Es hat sicher schon jeder von einem Becherkuchen gehört und eines kann ich sagen: das Rezept darf in keinem Haushalt fehlen. Nicht nur dass der Kuchen schnell gemacht ist, man kann ihn auch noch in jede Form abwandeln und so ziemlich alle Zutaten darin verwenden, welche man reinmischen möchte. Ich habe mich mittlerweile durch so einige verschiedene "Rezeptvarianten" probiert und heute möchte ich meinen persönlichen Favoriten hier teilen. Diese Variante ist saftig, geht gut auf und ist für jede Backform geeignet, ganz egal ob Muffin, Tortenform oder Gugelhupf. Eines ist zu beachten wenn man weitere Zutaten hinzumischt (Kokosraspeln, Nüsse, Schokolinsen oder ähnliches): Immer darauf achten dass man dafür dann einen Schuss mehr Öl

#lookbook - Der große Sandalen Guide

*Anzeige Wir haben nun fast täglich zwischen 25 und 30 Grad und an solchen Tagen gibt es wohl kaum ein schöneres Gefühl als die Füße nach einem langen Winter endlich wieder in offene Schuhe zu stecken. Wenn ich mich so durch die Onlineshops klicke wird man von der Auswahl fast etwas erdrückt. Sandalen gibt es nun wirklich in jeder erdenklichen Form und Farbe sowie Absatzhöhe. Vor Kurzem habe ich Dir ja bereits schon einmal von dem Konzept des Onlineshops Outfits 24 erzählt. Den Beitrag dazu findest Du hier . Dieses Geschäftsmodell gibt es nun aber nicht nur für Kleidung und Accessoires sondern auch für Schuhe! Das sind doch einmal richtig tolle Neuigkeiten oder? Im Onlineshop von Schuhe 24 findet ihr eine große Auswahl von verschiedenen Modellen und jedes davon kommt von einem deutschen Fachhandel. Somit unterstützt man mit dem Einkauf einen regionalen Händler und muss trotzdem nicht auf die große Vielfalt verzichten.  Aber welche Modelle braucht man denn nun eigentlich im Schuhschran