Direkt zum Hauptbereich

Posts

3 Wege, wie Du ohne viel Aufwand nachhaltiger leben kannst.

Bereits vor einiger Zeit habe ich euch gezeigt, welche nachhaltigen Alternativen es zum Beispiel bei Zahnbürsten gibt.  Mir liegt das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen. Wenn man sich so umsieht, merkt man fast an jedem Eck, wie viel Leid wir und vor allem auch schon viele Generationen vor uns unserer Erde angetan haben. Viele Dinge sind vielleicht schon zu spät, aber es ist sicher nicht zu spät etwas für die Zukunft zu ändern um manche Dinge zumindest für die nächste Generation wieder besser und lebenswerter zu machen. Daher gibt es heute von mir drei Dinge, wie jeder von uns ein bisschen nachhaltiger leben kann und somit automatisch auch etwas positives für die Umwelt tut.


1. Einwegtüten ersetzen In vielen Geschäften wird bereits durch einen Aufpreis gegen den unnötigen Plastikmüll angekämpft. Man selbst kann aber auch gut auf Papiertüten verzichten indem man einfach entweder einen Einkaufskorb oder eine Stofftasche verwendet. Ich habe beispielsweise immer eine kleine Stofftasche i…

Deine perfekte Hochzeitseinladung in 4 Schritten - #wedding

Während ich gerade beginne hier diesen Beitrag zu schreiben, wird mir wieder einmal bewusst, dass es gar nicht mehr lange hin bis zu unserer Hochzeit ist. Erst vor Kurzem habe ich die letzten Einladungen verteilt und nun möchte ich euch einen kleinen Einblick geben, wie und wo ich unsere Einladungen gestaltet habe.
Am Anfang denkt man sich immer so "Ach das wird schon schnell gehen, da habe ich sicher bald was gefunden" aber wenn man sich dann einmal durch die verschiedenen Anbieter ackert, ist es gar nicht mehr so einfach den Wald vor lauter Bäumen zu sehen. Immerhin beginnt mit der Einladung auch der bekannte "rote Faden", welcher sich durch die gesamte Hochzeit zieht. Im Idealfalls weiß man also hier auch schon, welche Farben man wählen möchte, welche sich dann sowohl in der Dekoration als auch den anderen Bestandteilen (Torte, Blumen etc.) widerspiegeln.

Aber es gibt noch etwas zu beachten: Bei Einladungen gibt es zumeist nicht nur Farben, nein, es sind kompl…

Ein Look, zwei Trends - So stylst du #Cropped und #Joggerpants.

Ich muss es ja ehrlich einmal gestehen, früher habe ich viel zu viel auf die Meinung von anderen gehört. Ich habe viele Dinge nicht getragen, weil ich mich immer gefragt habe, was die Leute wohl über meinen Look denken. Mittlerweile habe ich aber eines gelernt: Selbstbewusstsein strahlt Schönheit aus und wer sein Outfit selbstsicher trägt, dem stehen die Kleidungsstücke auch richtig gut. Im Grunde muss man sich aber auch selbst wohl fühlen. Eines ist auch ganz wichtig und das ist eine Sache, die man meistens erst im Laufe der Pubertät lernen muss: Wenn die Menschen über einen reden wollen, finden sie immer etwa, was ihnen nicht passt. Da kann man tragen oder auch tun was man will, nicht wird je passen. Deshalb gilt immer: Fühl dich wohl und sei du selbst, stehe zu dir und dein Look strahlt ganz von alleine.

In meinem heutigen Look habe ich zwei ganz große Trend zusammen vereint, welche auch ideal zusammenpassen. Einen davon, nämlich das Cropped Top, hätte ich noch vor ein paar Jahren…

Netflix Serien - Top & Flop

Kennt ihr das wenn jemand euch fragt ob ihr diese Serie schon gesehen habt, ihr antwortet mit "Nein" und dann kommt ein leicht hysterisches "Was? Omg die musst du dir unbedingt ansehen!!" zurück Ja genau so geht es mir immer wieder einmal wenn ich mich mit Freunden und Bekannten über Netflix unterhalte. Zugegeben, ich war zuerst nur Mitglied bei Amazon Prime, habe mich stets geweigert auch Netflix zu zahlen aber irgendwann konnte ich dem Druck der Gesellschaft nicht mehr standhalten und musste wohl auf den Zug aufspringen.
Mittlerweile könnte ich es mir aber auch absolut nicht mehr wegdenken und ich habe so meine gewissen Tage, an denen ein Fixpunkt eben Netflix geworden ist.


So habe ich nun über die letzten Monate doch einige Serien durch und habe mir gedacht, ich fasse meine Erfahrungen sowie persönlichen Eindrücke nun einmal hier in einem Beitrag zusammen. Natürlich sind Serien auch immer etwas Geschmackssache, man sollte sich auch etwas seine eigene Meinung d…

Fünf Dinge, die in Deinem Koffer nicht fehlen dürfen! #fashion & #accessoires

Okay, das Wetter lässt uns noch etwas im Stich aber dennoch bin ich bereits in Urlaubsstimmung wenn ich so durch die News von Instagram scrolle. Daher habe ich mir auch bereits wieder erste Gedanken über das Koffer packen für den Sommerurlaub gemacht. Ich muss ja ehrlich sagen, bei mir läuft das jedes Jahr gleich ab: Ich nehme mir vor nur ganze Outfits zu packen, ich habe Angst etwas vergessen zu haben, ich packe doch noch einige extra Teile mit weil die ja so süß sind und am Ende stehe ich mit zu vielen Sachen und erst mindestens einem vergessen Teil im Hotel. Ich nehme an da geht es aber nicht nur mir so, oder?

Deshalb habe ich nun einmal begonnen, mir eine Liste mit jenen Dingen zu machen, die im Koffer für den Sommerurlaub auf keinen Fall fehlen dürfen. Dabei geht es heute um die Liste mit modischen Accessoires sowie Kleiderstücken, Beauty und Co. folgt dann in Teil 2 dieser Sommerbeitrags-Serie.

1. Sonnenbrille Ich selbst bin bei den Augen im Sommer recht empfindlich und hab dah…

Entspannung pur - Wellness im Frühling

Einladung*
Wie ihr sicher bereits in einigen meiner anderen Beiträge gelesen habt, sind mein Mann und ich schon einige Jahre ziemliche Fans von Wellness und Entspannung am Wochenende. So ein Kurztrip in die Therme kann aber auch richtig schön entspannend sein und gut genutzt werden um den Kopf frei von Alltags"sorgen" zu bekommen. Daher haben wir es uns auch im neuen Jahr  nicht nehmen lassen, dem Thermenhotel "Das Sonnreich" einen Besuch abzustatten. Bereits zum vierten Mal kommen wir nun in diese Wellnessoase und ich bin immer wieder aufs neue begeistert, wie gut mir ein Wochenende hier tut.


Dieses Mal habe ich mich für euch im hauseigenen Wellnessbereich etwas genauer umgesehen und wieder einmal die ein oder andere Ecke entdeckt, welche auch ich noch nicht kannte. Bisher waren wir fast immer eher im Schaffelbad der Therme Loipersdorf (diese ist ja praktischerweise direkt über einen Bademantelgang vom Hotel aus erreichbar). Diesmal wollten wir eben aber den h…

Dekorieren leicht gemacht - Tipps und Tricks

*Anzeige wg. externer Verlinkung*

Es ist Frühling, der Frühjahrsputz ist erledigt, die Osterdekoration verstaut und somit wird es zeigt für mehr Farbe an der Wand. Da ich mir aber spätestens seit einer dunkelgrauen Wand in der Mietwohnung, welche beim Auszug wieder weiß werden wollte, geschworen habe, dass keine Wand mehr komplett gefärbt wird, muss da eben eine andere Lösung her. Diese ist auch schnell gefunden, neue Poster dürfen einziehen. Dafür gibt es gute Gründe, denn sie bringen eine Menge Vorteile und ich möchte euch auch ein paar Tipps zum richtigen Dekorieren mit Postern geben.

Poster mit schönen Rahmen sind für mich persönlich die Antwort auf fast alle Dekorationsfragen. Sie können an jeden Raum angepasst werden, sind in verschiedenen Größen verfügbar und können dabei durch den Rahmen auch schnell einmal farblich etwas abgeändert werden. Ich habe mich Poster Storefür euch umgesehen und bin dabei auch sehr schnell fündig geworden. Mir persönlich war es wichtig, dass sich die …