Posts mit dem Label Schuhe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Schuhe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

30.04.18

Sommerschuhe unter 30€ - Shopping Guide


Vor mittlerweile einem Monat habe ich alle dicken Stiefel aus meinem Kasten geräumt um endlich wieder Platz für Sandalen und Co. zu schaffen.
Da aber einer Schuhliebhaberin wie mir natürlich die „alten Paare“ alleine nicht ausreichen, habe ich mich wieder etwas umgesehen. Gerade im Sommer ist die Auwahl an Schuhen enorm und man fühlt sich oft fast erschlagen weil man gar nicht so recht weiß welche Modelle denn nun unbedingt in den Schrank müssen und welche man vielleicht doch nicht benötigt!

Da ich aber selten gewillt bin für einen Hauch von Nichts - und sind wir uns mal ehrlich, ein Paar Sandalen besteht aus nicht gerade vielen Teilen - immer wieder 50-100€ auszugeben, habe ich mich im Onlinestore von Rosegal  umgesehen und tatsächlich  fünf trendige Paare für unter 30€ gefunden.
(Hier findet ihr Online-Testimonials übe diesen Shop)

2018 habe ich mix fix vorgenommen nach den noch immer modernen Pantoletten Ausschau zu halten. 
Besser bekannt sind diese Teile ja unter dem Begriff Adiletten und hatten vor einigen Jahren noch keinen besonders modischen Ruf. 
Spätestens seit 2017 hat sich das aber schlagartig geändert und die  „Schlapfen“ haben richtigen Trencharackter bekommen. Gerade für den Urlaub am Meer ist das auch nicht so unpraktisch, denn man schlüpft einfach rein und da ist es egal ob man an den Strand geht oder einen Stadtbummel geplant hat. 
Somit sind die Pantoletten zum sommerlichen Allround-Talent mutiert und dürfen somit im Schuhschrank 2018 nicht fehlen. 


Da ich aber gerade beim Abendessen im Urlaub nicht ganz auf meine eleganten Schuhe mit Absatz verzichten möchte, darf natürlich auch ein Paar davon nicht fehlen! Gerade mit den Schnüren um den Knöchel wirken diese Schuhe verspielt und sommerlich! Der rosa Farbton wirkt nicht zu hart und bringt Farbe in den Schrank

Man mag es kaum glauben aber keines dieser Pasre kostet 30€! Mit umgerechnet circa 13-20€ ist der Preis hier unschlagbar.

Sommerschuhe unter 30€ 

1. Sandalen mit Absatz 



Schon seit vielen Jahren bin ich eine wahre Sammlerin was klassisch flache Sandalen angeht.

Ich gebe euch übrigens einen guten Tipp: Solltet ihr in einen Urlaubsort nach Italien fahren und dort im Ort schöne Sandalen entdecken, wartet lieber noch mit dem Kauf. Es gibt an der oberen Adria in jedem Ort einen Wochenmarkt auf dem die identen Sandalen bis zu 20€! billiger angeboten werden. 

Auch bei meiner Online-Suche habe ich zwei Modelle für unter 30€ entdeckt welche sehr gerne in meinen Schrank einziehen dürfen. 

Gerade bei Sandalen - perfekt passend für verspielte Kleider und luftige Einteiler - darf es gerne auch einmal etwas auffälliger sein. Ob Glitzer, Maschen oder ein tolles Material - es darf gerne ausprobiert und kombiniert werden. 

Die Auswahl ist gerade in dieser Kategorie der Sommerschuhe enorm groß und daher vergleicht unbedingt und immer Preise. Sandalen sind zumeist - egal in welcher Preiskategorie - nicht besonders langlebig. Hier zahlt es sich also selten aus für ein Paar gleich 80€ auszugeben! 

Schöne Sandalen müssen nicht immer teuer sein!

2. Sandalen mit Strass

Auch in anderen Kategorien gibt es bei Rosegal sehr tolle Schnäppchen mit denen wir die Schränke sommerfit machen können! Die absoluten Topseller findet ihr hier . 

Schöne Sommerschuhe müssen also nicht immer teuer sein um gut auszusehen. Mit diesen Modellen ist euer Schrank definitiv bereit für den Sommer 2018 und ihr gebt für kein Paar mehr als 26€ aus! 

Gefällt euch die Auswahl und welche Art von Schuhen bevorzugt ihr für den Sommer?
(Hier findet Ihr weitere Online-Shop-Bewertungen)

05.07.17

Sommerabend Outfit - "What to wear?!"

Passend zur gerade laufenden Fashion Week in Berlin zeige auch ich euch heute wieder ein neues Outfit.
Ich habe schon sehr lange nach einer schönen Bluse mit Spitze gesucht und habe nun endlich mein persönliches Traum Modell gefunden. 

Spitzenbluse
Sommer Look 

Bei solch einem Teil ist mir persönlich vor allem wichtig, dass die Bluse zwar transparent aber dennoch ohne ein Shirt unterhalb tragbar ist. Klar ist durchsichtig zur Zeit zwar sehr modern, aber so ganz durchscheinend fühle ich mich doch zu nackt. Mein Look ist diesmal etwas schlichter und gerade für einen angenehmen Sommerabend bestens geeignet.
Die Bluse besteht komplett aus weißer Spitze und hat einen tollen und modernen Off - Shoulder Schnitt. Sie fällt sehr locker und daher merkt man auch nicht , dass ich sie unabsichtlich eine Nummer zu groß gekauft habe. Sie ist - wie bereits erwähnt - zwar durchsichtig aber man fühlt sich dennoch nicht ganz nackt und es reicht ein schöner weißer BH für drunter.
Da mein Look eher schlicht ausfällt und es am Abend auch im Sommer nicht ganz so heiß ist, trage ich dazu eine einfache schwarze Leggings. Auch wenn das der Alptraum vieler Männer ist trage ich sie immer wieder gerne weil eine Leggings sehr bequem ist und man auch nach dem Essen immer noch normal damit sitzen kann ohne dass man denkt man würde gleich platzen.
Die weißen Sandalen von Guess runden diesen Look sehr gut ab und wirken noch dazu nicht ganz so wie "Urlaubs-Outfit, hauptsache bequem" .
Für mich sind sie schlicht aber dennoch elegant.
Der passende Armschmuck darf bei mir niemals fehlen und daher habe ich hier - passend zur Leggings - eine schwarze elegante Uhr und ein schönes Armband ebenfalls in schwarz gewählt.

Weiße Bluse mit Spitze
Bluse mit Spitze 
Sommer Bluse mit Spitze
Sommer Look

BLUSE: BIKBOK 19,90€
LEGGINGS : ZARA 30€
SANDALEN: GUESS 50€
UHR: WATCHLY. CO. UK 190€
ARMBAND : CHRYSALIS 39€
Ich bin dem Spitzen- und Off-Shoulder Trend ja schon längst verfallen. Wie ist das bei euch mit diesen Trends? Top oder Flop?

15.03.17

Frühling - Warum die Lederjacke nicht fehlen darf!

Heute habe ich nach langer Zeit einmal wieder einen Outfit Post für euch! Grund dafür ist der nun endlich nahende Frühling! Der Winter zieht sich langsam zurück, die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen. Ich beginne den Frühling immer mit etwas Vorsicht, denn wenn ich zu optimistisch bin und schon alle dicken Klamotten verstaue, kommt garantiert wieder eine Kältewelle. Aber natürlich habe ich mittlerweile schon begonnen einige Sachen umzuräumen und die ersten Frühlingsklamotten haben wieder ihren Weg in meinen Schrank gefunden. Dabei darf für mich ein Teil ganz klar nicht fehlen: meine geliebte schwarze, kurze Lederjacke von Zara. Sie hat zwar schon bessere Zeiten erlebt aber ich kann mich einfach nicht von ihr trennen und habe bisher auch nie mehr so eine tolle Lederjacke gefunden. Somit darf sie auch dieses Jahr bei meinem ersten Frühlingsoutfit mit Sicherheit nicht fehlen! Warum? Weil eine Lederjacke einfach jedes Outfit zu einem Hingucker macht. Sie hat einen gewissen Hauch von Eleganz gemischt mit etwas Rebellion! Somit ist eine Lederjacke so ziemlich immer die perfekte Ergänzung zu einem Frühjahrsoutfit.
So es liegt also der Duft nach langsam blühenden Blumen in der Luft, die Vögel zwitschern und was ist nun mein Outfit?

 

 

Mein Frühlingsoutfit - Inspiration

Ich trage noch immer am Liebsten High Waist Jeans. Dieses mal habe ich bei H&M ein richtiges Schnäppchen ergattert. Diese dunkelblaue Denim hat im Abverkauf gerade einmal 9€ gekostet! Ich weiß, viele Männer (auch mein Freund) halten nicht besonders viel von solchen hochgeschnittenen Hosen. Für mich persönlich sind sie aber wirklich am bequemsten und ich könnte mir nicht mehr vorstellen, mich in meine enge und tiefe Hüfthose zu quetschen. Irgendwie kommt mit dem "Alter" tatsächlich der große Wunsch nach bequemer Kleidung ;D. Ich kremple übrigens noch immer jede Jeans ein- oder zweimal auf! Das solltet ihr auch noch unbedingt wissen: ich habe diese Hose schon einige Male gewaschen und muss tatsächlich ein großes Lob aussprechen, denn es ist die erste dunkle Jenas die wirklich nicht abfärbt!
 
Obenrum trage ich ein dunkles, lässiges Langarmshirt von Vero Moda. Man hat hier die Möglichkeit, die Ärmel aufzukrempeln und mit einer schönen, goldenen Schnalle zu befestigen. Das Shirt ist leider etwas durchsichtig und daher empfehle ich euch auf jeden Fall einen dunklen BH drunter zu tragen. Ich habe leider einmal den Fehler gemacht und einen pinken getragen, da ich die Durchsichtigkeit total unterschätz habe und das sieht wirklich nicht schön aus. Im Großen und Ganzen ist das Shirt aber sehr gut zu tragen und der Stoff fühlt sich angenehm an. Das Shirt ist vor allem für den Frühling perfekt, da es zwar eben noch lange Ärmel hat aber nicht mehr aus einen ganz so dicken Stoff besteht. Das schicke Teil hat bei Vero Moda 11€ gekostet
 
Die Lederjacke habe ich ja oben bereits erwähnt. Sie ist seit Jahren mein absolutes Must Have und leider habe ich seitdem auch keine neue mehr gefunden. Die Jacke fängt langsam aber sicher an zu "bröseln" aber man muss natürlich auch dazu sagen, dass gerade Abnutzungen eine Lederjacke erst so richtig besonders machen. Der kurze Schnitt ist zwar an den anfänglichen Frühlingstagen noch etwas kühl aber wenn es am Tag schon warm genug ist ziehe ich sie immer sofort an. Das Leder ist sehr weich und richtig angenehm zu tragen. Die Jacke hat vor einigen Jahren 99€ gekostet. Sollte wer von euch wissen wo ich so eine Jacke nochmal bekommen kann dann schreibt es mir bitte unbedingt in die Kommentare!
 
Wer mir auf Instagram folgt, hat meine Schuhe sicher schon einmal gesehen. Ich habe die rosegoldenen Metallic Nike von meinem Freund zu Weihnachten bekommen und ich LIEBE sie! Zuerst wollte ich sie unbedingt und am besten sofort anziehen. Mittlerweile ist es mir fast jedes Mal zu schade sie anzuziehen weil ich immer so Angst habe, dass sie dreckig werden könnten. Die Farbe passt auch wirklich perfekt zu mir. Da es diese Schuhe auch noch in anderen Farben gibt, werde ich mir eventuell eine kleine Sammlung von dieser Serie zulegen.
 
 
Inspiration für Frühlingsoutfit
 
 
 

Details

Ein bisschen Schmuck darf natürlich nie fehlen! Leider erkennt man meine Accessoires auf den Bildern eher schlecht aber ich werde sie euch trotzdem kurz "vorstellen". Mein täglicher Begleiter im Sommer und auch im Winter ist meine Aviator von Ray Ban. Seit Jahren habe ich immer die gleiche Sonnenbrille und bin nach wie vor verliebt in dieses Modell. Es passt meiner Meinung nach sehr gut zu meiner Gesichtsform. Einziger Minuspunkt: Im Sommer werden die Gläser und auch der Rahmen leider sehr heiß und somit etwas unangenehm zu tragen.
Am Handgelenk trage ich zum Einen meine schwarz/goldene Uhr von watchly.co.uk und zum Anderen mein schwarzes Armband von Chrysalis. Es sind schlichte und dennoch elegante Details, die zu einem schönen Frühlingsoutfit einfach nicht fehlen dürfen. Wenn ich einmal nichts an meinem Handgelenk trage, fühle ich mich direkt nackt und somit gibt es zu jedem Outfit auch den passenden Schmuck!
 
 
Nike rosegold metallic Look

Goldene Details an der Uhr

Schönes Outfit für den Frühling
 
 
 
Wies ist es bei euch? Habt ihr schon alle Wintersachen verstaut oder lasst ihr die direkt im Kasten? Welches Outfit tragt ihr im Frühling am Liebsten und habt ihr immer die passenden Details? Was ist euer liestes Teil im Schrank?

19.12.16

Sneaker Love - Sneakers aber welche?

Es ist die ganz große Liebe! Meine Liebe zu Sneakers. Ich glaube viele von euch teilen diese Sammelleidenschaft mit mir und deswegen möchte ich euch heute meine Sammlung zeigen. Viele meiner Schuhe sind leider zur Zeit eingewintert und fehlen daher auf den Bildern aber ihr bekommt hier schon einen ganz guten Überblick wie sehr ich diese Art von Schuhen liebe.



Sneaker im Vergleich
Schuhauswahl

 

Große Auswahl

Viele werden mir Recht geben, dass Nike einfach noch immer der Top Favorit ist. Auch wenn Adidas mit seiner "Superstar-Linie" dieses Jahr ein riesiges Comeback erlebt hat, ist und bleibt Nike mit seiner großen Auswahl einfach meine persönliche Lieblingsmarke.
Ich muss euch gleich vorwarnen , dass ich mir leider keine genauen Bezeichnungen der Modelle merken kann, aber ich glaube es reicht auch aus sie euch einfach zu zeigen ;).
Natürlich darf auch bei mir im Schrank trotz der großen Nike Liebe ein paar klassische Converse nicht fehlen. Sie sind ideal für viele verschiedene Outfits und bleiben einfach stetig im Trend. Außerdem habe ich ein Paar von Guess welche den Converse sehr ähnlich sind.
Das stetige Wachstum meiner Sneakers Sammlung habe ich einem einst ausgeübten Nebenjob bei Foot Locker zu verdanken. In diesem Arbeitszeitraum habe ich mir sicher 7 Paar Nike zugelegt und hätte ich damals nicht aufgehört zu arbeiten,  euch garantieren, dass ich eine eigene Wohnung für meine Sneakers benötigen würde.



Nike Sportswear
Nike Trend


Persönlicher Sneakers Favorit

Meine persönlichen Lieblinge sind die grau/gelben Nike Air Max Paris. Es ist ursprünglich ein Herrenmodell aber da Nike Herrenschuhe schon ab Größe 40,5 hat und Kinderschuhe bis Größe 38,5 habe ich das große Glück, dass mir mit Größe 39 mit etwas quetschen oder rutschen somit alle Modelle passen. Diese Air Max haben mich schon auf so manch verregneten Konzerte begleitet und mich bis jetzt noch nie enttäuscht. Alles in Allem ist und bleibt Nike meine Lieblingsmarke und Sneakers meine Favoriten für so viele verschiedene Anlässe.



Nike Women Sportswear
Nike Women


Tragt ihr denn auch so gerne Sneakers? Oder doch lieber andere Schuhe?