Posts mit dem Label Inspirationen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Inspirationen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

04.12.17

Fake Fur und Lederimitat - Blogger-Statement zu Echtpelz

Der Winter ist nun endgültig da und die schönste Zeit im Jahr hat begonnen! Aus diesem Grund gibt es heute ein richtig schön winterliches Outfit mit zwei Trends welche nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken sind!
Man sieht sie an jeder Ecke: Webpelz-Mäntel und Teddyfell-Jacken sind der Winterbegleiter 2017! Auch ich habe lange nach einer passenden "Fake Fur" Jacke gesucht und den vergangenen Black Friday genutzt um gleich zwei Teile  zu ergattern welche ich schon lange gesucht habe!

Bevor ich euch nun aber das Outfit zeige, möchte ich noch ein kleines Statement, besser gesagt meine Meinung zu dem Thema Pelz äußern!
Immer wieder sehe ich auf Instagram Echtfelljacken und muss mit ansehen, wie die Person auf dem Bild von vielen Leuten fast "zerfleischt" wird! Ich kann hier und jetzt klar sagen, dass auch ich kein Fan von Echtpelz bin und in Zeiten von gutem Fake Fur muss es nun auch wirklich nicht mehr sein aber einen Menschen deswegen so sehr zu beschimpfen finde ich persönlich schon sehr frech!
Viele zerreißen sich das Maul über die armen Tiere und kaufen sich dann im Supermarkt die Eier aus Legebatterien nur weil diese günstiger sind!
Einige schreien laut auf was das doch für ein armer Fuchs an diesem Parka ist und besorgen sich ihr Fleisch möglichst günstig mit Aufzucht, Haltung sowie Schlachtung im nahen Osten.
Wie bereits geschrieben halte ich selbst Echtpelz für keine gute Alternative aber man sollte doch schon einmal vor der eigenen Türe kehren bevor man die Tastatur betätigt .
Es ist leicht das zu verurteilen, was man sieht ohne dabei andere Punkte zu hinterfragen, welche einem selbst das Leben "erschweren" könnten!
Genau jene Leute sind es, welche sehr niveaulose Äußerungen gegenüber Echtpelz treffen und dann selbst auf ihren Account bekannte Beauty-Marken voller Stolz präsentieren welche immer noch mit Tierversuchen arbeiten!
Aber auch hier ist es eben wie bei allen Punkten im Leben: Andere zu verurteilen ist schneller erledigt als sich selbst bei der Nase zu nehmen!
Also liebe Leser, Follower und Blogger: Fangt bitte zuerst an euch über eignen "Fehler" bewusst zu werden bevor ihr laut andere verurteilt!


Nun aber zum heutigen Winter Outfit und wie ihr die zwei Trends Lederimitat und Fake Fur gut und alltagstauglich kombinieren könnt!

Fake Fur und Lederimitat
Fake Fur Jacke

1. Top


Da der Rest dieses Looks im Mittelpunkt stehen soll, habe ich mich hier für ein Basic Langarmshirt mit lockerem Schnitt in der Farbe grau entschieden. Es hellt das sonst recht dunkle Outfit etwas auf und rückt trotzdem nicht zu sehr in den Mittelpunkt sodass das Augenmerk auf die "wichtigen Teilen"  gerichtet ist!

Darüber haben wir auch schon den ersten Trend und somit eines der Highlights dieses Looks. Die schwarze Fake Fur Jacke ist zwar eindeutig als solche zu erkennen aber genau dies war auch mein Wunsch. Sie ist somit sowohl elegant als auch sportlich kombinierbar und noch dazu richtig warm. Obwohl sie relativ leicht zu tragen ist, hält sie auch nur mit einem dünnen Langarmshirt schön dicht.
Es gibt keine Knöpfe sondern nur kleine Hacken sodass man auch bei geschlossener Jacke keinen Übergang sieht.

Fake Fur Jacke H&M
Langarmshirt und Fake Fur in Schwarz

1. Bottom


Die schwarze Hose aus Lederimitat ist hiermit auch schon der nächste Trend und zweite Hingucker! Sie ist sehr angenehm zu tragen und gibt erstaunlicherweise auch beim Sitzen recht gut nach. Die Strumpfhose darunter lässt sich problemlos tragen und die Hose ist um einiges wärmer als erwartet.

3. Shoes


Auch dieses Jahr mussten es wieder Uggs sein! Mein Freund war so nett und hat mir mein Weihnachtsgeschenk dieses Jahr schon früher überlassen und ich bin recht froh darüber wenn ich so aus dem Fenster blicken, denn es ist mittlerweile richtig eisig da draußen und diese Schuhe halten einfach so warm wie keine anderen! Die Farbe zusammen mit der Masche und dem rosegoldenen Rand machen sie zu richtigen "Prinzessinnen-Schuhen" und peppen das Outfit noch einmal so richtig auf!


4. Details

Bei Mütze und Schal habe ich mich hier - passend zum Shirt - für grau entschieden. Der Bommel ist übrigens ebenfalls Fake Fur. Die Haube hat einige tolle Steine und Perlen auf der Vorderseite und der Schal ist einer von der Sorte " cozy Style". Beide Accessoires machen das Outfit komplett und wintertauglich!
 
Uggs Bailey Button rosa
winterlicher Look
Hose aus Lederimitiat von H&M
Lederhose


Jacke:           H&M
Hose:            H&M
Haube:         Amazon
Schuhe:        Uggs
Shirt:            Zara
Schal:           H&M


Fake Fur und Lederimitat sind für mich Trends, welche man sehr gut kombinieren kann. Sie passen gut zusammen und lassen sich beide sowohl zu einem eleganten Look für die Weihnachtsfeier als auch einem Alltags-Style für den Besuch am Weihnachtsmarkt stylen.
Wer es gerne auffälliger hat für den gibt es Fake Fur in so ziemlich jeder denkbaren Farbe. Auch babyblau und rosa bieten einen schönen Anblick und das Motto lautet hier sicherlich
"Erlaubt ist was gefällt!"


Was ist eigentlich eure Meinung zum Thema Echtpelz und Co und wie gefallen euch die Imitat-Varianten? Seid ihr Fans dieser Trends?

29.10.17

Individueller Adventskalender im Test

Anzeige*

" Merry Christmas! " - Naja okay gut noch haben wir knapp zwei Monate bis Weihnachten aber immerhin wird es schön langsam einmal Zeit sich über den diesjährigen Adventskalender Gedanken zu machen, denn diesen benötigen wir schließlich schon in knapp einem Monat!
Ich habe es mir seit einigen Jahren zur Aufgabe gemacht auch meiner Mama jedes Jahr einen Adventskalender zu schenken!
Warum? Nun ja, immerhin hat sie dies auch jahrelang für mich getan! Ich hatte von Klein auf jede Adventszeit einen wunderschönen Kalender und bekomme auch bis heute noch einen von ihr!
Jetzt wo ich erwachsen bin, ist es also an der Zeit mich jedes Jahr ein klein wenig zu revanchieren und dafür habe ich heuer ein ganz besonderes Geschenk für sie gefunden!

Ich durfte den Online-Shop und den personalisierten Adventskalender von
www.my-schoko-world.com  testen und habe mich darüber ehrlich gesagt gefreut wie ein kleines Kind. Die Vorstellung von einem ganz individuell gestalteten Adventskalender für meine Mama hat mir schon vom ersten Moment an große Freude bereitet und ich habe dann auch sofort losgelegt!

persönlich gestalteter Adventskalender
Individueller Adventskalender

Gestaltung


Die Gestaltung ist denkbar einfach! Man hat die Möglichkeit entweder ein Gesamtbild zu wählen (so wie bei meinem Kalender) oder doch für jedes Türchen ein Bild auszusuchen! Den Schriftzug mit "Merry Christmas" habe ich selbst gewählt! Auch hier hat man die Möglichkeit seinen eigenen Spruch zu gestalten und somit den Kalender noch ein Stück persönlicher zu machen! Alle Schritte können problemlos mit dem Smartphone erledigt werden und man sieht auch gleich das "Ergebnis" und kann so direkt eventuelle Fehler im Spruch oder bei den Bildern ausbessern.


Inhalt


Der Adventskalender hat einen klassischen Schoko-Inhalt. Laut Verpackung handelt es sich hierbei um belgische Schokolade also kann diese nur richtig lecker sein! Da ich nun den Kalender an dieser Stelle schwer öffnen und vorab testen kann, kommt für den Geschmack und die Qualität der Schokolade noch ein Nachtrag im Dezember ;).


Extras


Zusätzlich zum Kalender hat man die Möglichkeit auch noch einige Extras zu bestellen. So wurde mein Adventskalender zum Beispiel  in einem wunderschönen roten Seidenpapier eingewickelt und auch die Grußkarte ist ein richtig tolles Extra. Auf dieser sieht man noch einmal das Motiv vom Kalender und man kann dadurch auch gleich noch eine kleine persönliche Nachricht an den Empfänger mitsenden und benötigt nicht noch extra eine Grußkarte aus dem Laden.

individuelle Grußkarte
Persönliche Grußkarte


Verpackung, Versand & Zahlung


Die Verpackung ist- wie oben schon erwähnt- durch das extra gewählte rote Seidenpapier richtig hübsch gestaltet! Auch der Karton außen herum kam heil bei mir an und bot einen guten Schutz (immerhin ist der Inhalt zwar nicht zerbrechlich aber doch druckempfindlich!). Der Versand erfolgt denkbar schnell. Der Kalender kam innerhalb einer Woche bei mir in Österreich an also habt ihr an dieser Stelle auch noch genug Zeit euch euren persönlichen Kalender zu bestellen :)!
Auch der Zahlvorgang funktioniert auf so ziemlich jede Art die man kennt. Ich persönlich mag ja keine Shops wo ich nur mit Kreditkarte zahlen kann aber hier hat man zum Beispiel auch die Möglichkeit mit Paypal, Vorkassa oder Abbuchung zu zahlen.


Fazit


Alles in Allem fällt mein Shop-Test sehr positiv aus! Der Kalender ist so geworden, wie ich ihn mir gewünscht habe und ist einmal wirklich etwas Individuelles! Beim Preis startet man ab 16,99€ was ich sehr okay finde, denn wenn man in den Supermarkt geht und sich die Preise der "namenhaften" Schokolade-Hersteller ansieht, kostet einem so ein klassischer Kalender sicher gleich viel.
Die allgemeine Qualität des Adventskalenders ist sehr gut und in Bezug auf die Schokolade bin ich sehr zuversichtlich, dass diese richtig lecker ist.

individuell gestalteter Adventskalender
Personalisierter Adventskalender


Wie sieht es bei euch aus - habt ihr auch als Erwachsene noch einen Adventskalender oder beschenkt ihr eventuell auch jedes Jahr einen lieben Menschen damit?


*Ich durfte den Shop testen und hierfür wurde mir der Kalender kostenlos zur Verfügung gestellt! Die s hat jedoch nicht meine persönliche Meinung beeinflusst.

23.10.17

" What to wear " - 3 Herbst Favoriten

Der Herbst hat ja nun nicht nur seine kalten Seiten sondern kann - gerade im Fashion Bereich - doch auch ganz schön sein und daher möchte ich euch heute einen neuen Look rund um meine drei absoluten Herbst Favoriten zeigen.
Ich warne euch gleich einmal vor: Das Outfit selbst ist relativ elegant und eher dunkel gehalten.
Der Grund dafür : Die Details sind das Highlight und sollen somit auch der Hingucker bleiben!

Look für den Herbst
Herbst Outfit


Bordeaux im Herbst
3 Herbst Favoriten


Favorit 1


Ein absolutes Must Have auch im Herbst ist definitiv ein Hut. Ich entscheide mich hier sehr gerne für die klassische und dunkle Variante da dieser gut zu kombinieren ist und auch zu meinem Typ passt. Ob zum Alltagslook oder doch als Detail beim eleganten Abendoutfit bleibt euch hierbei komplett selbst überlassen. Der Hut ist mittlerweile wieder zu einem Klassiker in der Modewelt geworden und wird es hoffentlich auch weiterhin bleiben!


Favorit 2


Zugegeben, die Uhr ist nicht erst jetzt im Herbst einer meiner absoluten Lieblinge in der Accessoire-Lade aber die Kombination aus Gold und Bordeaux passt farblich einfach perfekt zu dieser Jahreszeit. Diese Farben sind einfach Trend! Da sich in meinem Schrank aber ansonsten nicht immer allzu viel Farbe findet, beschränken sich meine Teile in Bordeaux eher auf die Details im Outfit. Somit wirkt ein Look aber auch nie zu "überladen"


Favorit 3


In diesem Jahr hatte ich richtig Glück und habe farblich passende Stiefeletten gefunden. Die Absatzhöhe ist für mich persönlich im Alltag zwar zu hoch aber für ein schönes Event oder bei einem Dinner passen sie perfekt zu diesem ansonsten auch sehr eleganten Look. Die Schuhe reichen gerade bis zum Knöchel und machen somit auch mit einer 7/8-Hose eine richtig gute Figur.


Herbst Look mit Bordeaux Details
Herbstlicher Look



Rund um diese 3 Details runden ein Body mit Volant, eine schwarze Pull-On Hose und ein klassischer Blazer den Look ab. Meine Lieblingstasche für Anlässe darf  hierbei natürlich auch nicht fehlen.
Auch wenn das Outfit eher dunkel ist, so bin ich weiterhin ein großer Fan von "All Black" (oder in meinem Fall zumindest fast alles schwarz) denn es ist eben DIE Farbe - auch wenn es offiziell gesehen keine Farbe ist - welche einfach allen steht und zu jedem Anlass passt.

H&M Stiefeletten
Eleganter Look



  • Hut:                      H&M
  • Uhr:                      Sixties Watch
  • Stiefeletten:           H&M
  • Tasche:                 Louis Vuitton
  • Hose:                    H&M
  • Body:                    Zara (last season)
  • Blazer:                  H&M x Stella McCartney (old)  

Was sagt ihr zu diesem Look? Gefällt euch die Herbst-Farbe Bordeaux?

09.10.17

Gnocchi mit Schrimps-Sauce - einfache Rezeptidee

Nach einer längeren kulinarischen Pause wird es heute einmal wieder Zeit für eine schnelle und leckere Rezeptidee. Selbstverständlich habe ich auch dieses Mal das Gericht wieder vorab für euch getestet und einige Tipps wie euch die Gnocchi mit einer leicht scharfen Schrimps-Sauce problemlos gelingen.
Das Wort " Scharf " sollte hierbei auf jeden Fall nicht abschrecken, denn in einer guten und dosierten Menge ist etwas Schärfe sogar richtig gesund und man kann das Essen trotzdem noch genießen ohne jegliche Geschmacksnerven zu verlieren.

Durch Schärfe können zum Beispiel Glückshormone ausgeschüttet werden oder auch die Mundhygiene gesteigert werden da es den Speichelfluss fördert. Durch die Regulation des Insulispiegel kann sogar die Gewichtszunahme reguliert werden und der Kalorienverbrauch kann erhöht werden. Ihr seht also, dass scharfes Essen in gesundem Maß tatsächlich auch hilfreich und gesund sein kann. Nun aber einmal zu meiner einfachen Rezeptidee welche in circa 30 Minuten gekocht und zubereitet ist.

Gnocchi mit scharfer Schrimps-Sauce


Man benötigt:

  • 400 g Gnocchi
  • 150 g Schrimps
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1/2 - 1 Chilischote ( je nach Sorte und eigener Verträglichkeit)
  • 1 Becher (250 ml ) Schlagobers/Sahne
  • 50 ml Weißwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Ecken Schmelzkäse ( Rahm oder auch mit Paprikageschmack )
  • Olivenöl

 

Und so wird`s gemacht:

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schrimps leicht anbraten. Die fein gehackte Chilischote und den gepressten Knoblauch zugeben und kurz mit anrösten ( Achtung: Knoblauch brennt sehr leicht an und  das gibt dann einen sehr bitteren Geschmack also wirklich nur sehr kurz mit anbraten!) . Mit Weißwein ablöschen und mit Schlagobers aufgießen. Tomatenmark sowie Schmelzkäse hinzufügen und langsam zergehen lassen. Unter ständigem Rühren circa 5 Minuten kochen lassen. Gnocchi in die Pfanne geben und noch einmal circa 5 Minuten leicht anziehen lassen.
Solltet ihr die Gnocchi selber machen, müsst ihr diese natürlich vorab kochen aber die fertigen Kartoffelklöße aus dem Supermarkt sind ja bereits gekocht und können daher auch einfach nur mehr mit erhitzt werden.
Mit frischem Parmesan und ein paar Kräutern anrichten und genießen!


Schriimps - Sauce mit Gnocchi
Gnocchi mit scharfer Schrimps-Sauce


Wer es gerne schärfer hätte, kann natürlich auch noch nachträglich etwas Chili darüber streuen. Da man die Schärfe der gekauften Schoten allerdings sehr schwer abschätzen kann, empfehle ich da lieber etwas zurückhalten zu sein, denn bei einer extremen Schärfe schmeckt einem auch das beste Essen nicht mehr.
Der Schmelzkäse ersetzt hier übrigens das "Stauben mit Mehl"! Es gibt einen besseren Geschmack und die Sauce wird cremiger. Außerdem kann man mit dieser Methode die unschönen und lästigen Mehlklumpen im Essen vermeiden.


Was haltet ihr von scharfem Essen? Verträgt ihr es gut oder seid ihr hier wirklich auf der ganz milden Seite ohne jegliche Würze? Habt ihr noch andere leckere Rezepte mit etwas Schärfe für mich? Verratet es mir gerne in den Kommentaren!


17.09.17

"What to wear?!" - Dirndl

Es ist wieder soweit - die beste Zeit im Jahr hat begonnen, denn gestern hieß es "O`zapf is!"
Richtig, es ist wieder Zeit das Dirndl aus dem Kasten zu holen.
Für mich als Österreicherin ist zwar eigentlich das ganze Jahr Dirndl-Zeit aber dennoch führe ich mein liebstes Kleid nur zu besonderen Anlässen und Volksfesten aus.
Heute möchte ich euch meinen gesamten Look zeigen und ein paar interessante Fakten zu diesem besonderen Kleidungsstück erzählen!
Passend zum Thema gibt es am Ende dieses Beitrags auch noch einen richtig genialen Song und ich bin gespannt wer von euch ihn schon kennt. ;)


Wissenswert


  • Wie den meisten von euch sicherlich bekannt sein dürfte, ist das Dirndl eine traditionelle bayrische und österreichische Tracht.

  • Bei uns in Österreich haben viele Regionen ihr "eigenes" Dirndl. Dies erkennt man an den unterschiedlichen Farben und Details . Das wohl bekannteste ist hier das Ausseer Dirndl mit grünem Oberteil, rosa Rock und lila Schürze.

  • Die Dirndl Schleife symbolisiert den Ehestatus der Trägerin - ist die Schleife rechts gebunden so ist die Trägerin vergeben, links ist die gute Dame ledig und hinten in der Mitte gebunden ist die Trägerin verwitwet. ( An die Männer: Achtung! Nicht jede Dame weiß über dieses Detail so genau Bescheid also fragt lieber vorher ob die Dame nun auch wirklich ledig ist ;D)

  • Das Dirndl ist nicht so alt wie man vielleicht vermutet. Die Große Beliebtheit erlangte es erst vor gut 150 Jahren.

 

Outfit


Ich gebe es zu, ich bin bei meinem Dirndl Look doch etwas der modernen Variante verfallen und daher ist mein Lieblingsstück " nur" knielang und wird auch nicht unbedingt ganz traditionell kombiniert.
Dennoch ist es ein wahres Prachtexemplar aber überzeugt euch selbst!

Modernes Dirndl
Klassische Dirndl Details


Die Schürze ist hier relativ untypisch, denn sie besteht zur Gänze aus durchsichtigen Stoff und nur die Satinschleife ist rosa. Der obere Abschluss ist eine Satinspitze.
Die Dirndlbluse darunter hat einen klassischen Schnitt. Was man auf den Bildern leider nicht erkennt, ist die zarte rosa Spitze an allen Nähten der Bluse. Sie ergänzt sich super mit dem Dirndl. Für mich gehört die Bluse übrigens dazu, denn mir gefällt die Tracht ohne diese nicht so wirklich (für mich wirken Dirndlträgerinnen ohne Bluse leider immer etwas nackt!)

kurzes Dirndl
Modernes Dirndl


Da es im September/Oktober leider schon etwas kühler ist, habe ich mich für einen "Überwerfer" in creme entschieden. Durch die leichten Rüschen ist dieser sehr trachtig.

Das weniger klassische an meinem Look sind die silbernen Pumps! Da auch mein Dirndl etwas moderner ist, würden klassische Trachten-Schuhe nicht so recht passen und daher habe ich mich hier für die "extravagante" Variante entschieden.

Wer sich übrigens wundert warum mein Roch so weit weg steht: Ich trage ein Petticoat darunter damit das Unterteil nochmal schöner fällt! Es verleiht dem Ganzen nochmal einen zusätzlichen "femininen Touch" und Bewegung!

Als Frisur darf natürlich ein Zopf nicht fehlen! Seit Jahren schon trage ich ihn immer hinten eingeflochten zur linken Seite hinunter. Dieses Jahr werde ich mir aber zusätzlich noch eine der beliebten Blumenkränze holen, denn sie runden ein modernes Dirndl perfekt ab!

rosa Dirndl modern
Rosa Dirndl

klassische Flechtfrisur fürs Dirndl
klassische Flechtfrisur

 
Dirndl:      MarJo Trachten
Bluse:        h. moser
Petticoat:   krüger
Poncho:     PURSET
Schuhe:     Buffalo


Zum Schluss gibt es natürlich noch das versprochene Video für euch! Der Song ist wirklich genial und ich bin gespannt, was ihr zu diesem Text sagt!


Habt ihr eigentlich ein Dirndl und wenn ja, bevorzugt ihr die klassische oder moderne Variante?

03.09.17

Dinner Date - "What to wear?!"

Heute gibt es einmal wieder einen neuen Look in meiner "What to wear?!" Reihe.
Die Abende werden kühler und der Herbst rückt mit großen Schritten näher! Daher habe auch ich mich für ein etwas längeres Outfit entschieden, denn man möchte doch nach einem schönen Abendessen am Heimweg auch nicht gerade frieren.
Aber was kann man nun zu einem schönen Dinner mit dem Liebsten oder auch den Mädels tragen?
In meinem Outfit darf auch dieses Mal ein entscheidender Trend nicht fehlen ( wer kann es denn schon erahnen?)

 

Outfit für ein Dinner
Dinner Outfit

Top

Für mich definitiv ein großes Muss dieses Jahr und auch bei diesem Outfit ist eine richtig schöne Off-Shoulder Bluse. Ihr habt es sicher schon in einigen meiner anderen Outfit Beiträge gesehen - es geht einfach Nichts ohne Carmen Bluse. Die raffiniert angenähten Ärmel mit den großen Rüschen und die tolle Farbe machen sie zu einem echten Hingucker. Die Bluse ist bequem zu tragen und haltet auch wirklich gut.
Zu finden ist sie bei Sassyclassy.de im Sale!

SassyClassy Off-Shoulder Bluse
Carmen Bluse



Bottom

Damit mein Look auch einmal etwas freundlicher und schön hell ist, habe ich mich für eine weiße Jeans mit geradem Schnitt und Knie Cut entschieden. Sie ist sehr hoch geschnitten und fällt auch aufgekrempelt wirklich sehr gut. Natürlich ist eine weiße Hose im Herbst nicht optimal aber an einem schönen Herbstabend (ohne Regen) darf es eben auch einmal etwas "farbenfroher" sein.
Hose gefunden bei H&M.

weiße Hose H&M
Hose mit Knie Cut



Shoes

Schon seit längerer Zeit wollte ich endlich weg von den klassischen "High Heels" welche in den letzten Jahren so modern waren. Die Suche nach feinen Sandalen mit einem schönen Absatz und ohne Plateau war gar nicht so einfach wie gedacht. Nun habe ich aber dieses tolle Paar gefunden und bin der Meinung, dass diese den Look wirklich toll abrunden und komplettieren. Man bekommt nicht sofort Fußschmerzen und hat dennoch richtig edle Riemchensandalen. Perfekt also für einen schönen Dinner Abend.
Erhältlich bei H&M.

Sandalen von H&M
Riemchen Sandalen




Zusätzlich zu den "klassischen" Details wie Uhr und Armband habe ich mich dieses Mal auch noch für eine schöne Haarmasche entschieden. Gerade bei langen Haaren ist es immer schwer eine schöne und nicht zu aufwendige Frisur zu zaubern und da kann so eine kleine Masche schon helfen. So fallen einem während dem Essen keine Haare ins Gesicht und man sieht auch gleich noch einmal gestylter aus.

Frisur für Date
Haarmasche


Was sagt ihr zu diesem Look? Noch zu sommerlich oder für euch schon passend an einem angenehmen Herbst Abend?

17.08.17

5 Summer Must Haves

Auch wenn wir schon Mitte August haben, bringen mich die wiederkehrenden heißen Temperaturen doch noch in Sommerstimmung und somit in einer gute Laune für einen weiteren sommerlichen Beitrag.
Heute möchte ich euch meine Top 5 der diesjährigen Summer Must Haves zeigen und vielleicht kommt auch bei euch noch ein bisschen Sommer Stimmung auf.


1. Jeansshorts


Obwohl ich mich sehr viele Jahre geweigert habe Shorts zu tragen, bin ich dieses Jahr doch über meinen Schatten gesprungen und habe endlich einige Jeansshorts gefunden, welche mir gefallen und passen.
Die Auswahl ist zur Zeit wirklich riesig und da zum glück bereits der Sommer Sale begonnen hat, kann man nun wirklich richtige Schnäppchen finden. Man sollte vor allem darauf achten, dass die Shorts gut sitzen und man sich eben auch wohl fühlt. Ob nun sportlich oder auch elegant, es gibt für jeden Anlass das richtige Teil und den perfekten Schnitt.
Wer nicht gerade Size Zero trägt hat bei Shorts noch einen weiteren Vorteil: Die Oberschenkel reiben nicht unangenehm aneinander wie es zum Beispiel bei einem Kleid der Fall ist und man kann auch einmal ganz bequem sitzen ohne dass einem alle Menschen zwischen die Beine blicken können.



Jeansshorts H&M Sale
Jeansshorts H&M



2. Flamingos


Die großen, rosa Vögel sind dieses Jahr einfach nicht mehr weg zu denken. Ob nun als Schwimmring oder auf der Kleidung - Flamingos sieht man wirklich überall. Nach dem Einhorn Trend folgt also nun der Flamingo Trend.Sie sehen aber auch sehr sommerlich aus und machen wirklich gute Laune.
Ich bevorzuge sie dieses Jahr allerdings im Glas...
In Form von schönen, bunten Eiswürfeln. Sie peppen jeden Drink auf und sind auch wieder verwendbar. Ein wirklich netter Gag bei jeder Gartenparty.



3. Bunte Eiswürfel


Angeknüpft an Punkt 2 folgt auch schon mein nächstes Summer Must Have : Bunte Eiswürfel in jeder Form und Farbe. Sie sind (wie eben auch die Flamingo Eiswürfel) wieder verwendbar und sehen sehr toll und sommerlich aus. Allerdings bin ich etwas vorsichtig geworden, denn sie haben die Tendenz leicht zu platzen und das gibt dann einen echt schrecklichen Geschmack.
Meine bunten Würfel und Flamingos gibt es bei Möbelix.


Party Gag bunte Eiswürfel
Bunte Eiswürfel



4. Sonnenhüte


Ein Trend, welchem ich auch dieses Jahr nur allzu gerne folge!
Sonnenhüte sind einfach praktisch und passen fast Jedem. Für all jene, welche eine kleinere Kopfbedeckung bevorzugen, bleibt auf jeden Fall auch noch die Variante eines einfachen Caps. Aber egal in welcher Form, den Kopf zu schützen ist auch 2017 Trend.


5. Sandalen


Wie schon die letzten Jahre, dürfen auch in diesem Sommer meine Sandalen nicht fehlen. Ich bewundere es noch immer, wie Männer es im Sommer schaffen, dass sie mit den geschlossenen Schuhen keinen Hitzekollaps erleiden. Ich könnte den Sommer auf jeden Fall nicht mit geschlossenen Schuhen überstehen und bevorzuge daher noch immer meine bequemen Sandalen. Es gibt sie für jeden Anlass und in allen möglichen Farben und Formen. Man kann mit ihnen bequem jeden Stadtmarsch überstehen und macht auch im Urlaub am Strand eine tolle Figur. Auch hier gilt: Wer im Sale kauft hat doppelte Freude!
Der Ausverkauf bietet zur Zeit wirklich viele Schnäppchen, welche auch schon bei circa 5 € starten. Wer an der oberen Adria Urlaub macht, dem kann ich den italienischen Wochenmarkt sehr empfehlen. Hier bekommt man oft die gleichen Schuhe wie in den Geschäften der Einkaufsstraße um ein vielfaches günstiger.


Welche Teile dürfen denn bei euch diesen Sommer nicht fehlen oder habt ihr mit dem Sommer bereits abgeschlossen und packt schon die ersten Herbstteile aus?

05.07.17

Sommerabend Outfit - "What to wear?!"

Passend zur gerade laufenden Fashion Week in Berlin zeige auch ich euch heute wieder ein neues Outfit.
Ich habe schon sehr lange nach einer schönen Bluse mit Spitze gesucht und habe nun endlich mein persönliches Traum Modell gefunden. 

Spitzenbluse
Sommer Look 

Bei solch einem Teil ist mir persönlich vor allem wichtig, dass die Bluse zwar transparent aber dennoch ohne ein Shirt unterhalb tragbar ist. Klar ist durchsichtig zur Zeit zwar sehr modern, aber so ganz durchscheinend fühle ich mich doch zu nackt. Mein Look ist diesmal etwas schlichter und gerade für einen angenehmen Sommerabend bestens geeignet.
Die Bluse besteht komplett aus weißer Spitze und hat einen tollen und modernen Off - Shoulder Schnitt. Sie fällt sehr locker und daher merkt man auch nicht , dass ich sie unabsichtlich eine Nummer zu groß gekauft habe. Sie ist - wie bereits erwähnt - zwar durchsichtig aber man fühlt sich dennoch nicht ganz nackt und es reicht ein schöner weißer BH für drunter.
Da mein Look eher schlicht ausfällt und es am Abend auch im Sommer nicht ganz so heiß ist, trage ich dazu eine einfache schwarze Leggings. Auch wenn das der Alptraum vieler Männer ist trage ich sie immer wieder gerne weil eine Leggings sehr bequem ist und man auch nach dem Essen immer noch normal damit sitzen kann ohne dass man denkt man würde gleich platzen.
Die weißen Sandalen von Guess runden diesen Look sehr gut ab und wirken noch dazu nicht ganz so wie "Urlaubs-Outfit, hauptsache bequem" .
Für mich sind sie schlicht aber dennoch elegant.
Der passende Armschmuck darf bei mir niemals fehlen und daher habe ich hier - passend zur Leggings - eine schwarze elegante Uhr und ein schönes Armband ebenfalls in schwarz gewählt.

Weiße Bluse mit Spitze
Bluse mit Spitze 
Sommer Bluse mit Spitze
Sommer Look

BLUSE: BIKBOK 19,90€
LEGGINGS : ZARA 30€
SANDALEN: GUESS 50€
UHR: WATCHLY. CO. UK 190€
ARMBAND : CHRYSALIS 39€
Ich bin dem Spitzen- und Off-Shoulder Trend ja schon längst verfallen. Wie ist das bei euch mit diesen Trends? Top oder Flop?

28.06.17

Raffaello Tiramisu - einfaches Rezept

Heute gibt es nach langer Zeit endlich einmal wieder eine einfache Rezeptidee für euch. Leider bin ich in der letzten Zeit sehr wenig zum kochen und backen gekommen aber diese leckere Tiramisu ist in weniger als 20 Minuten gemacht (was somit auch für mich schaffbar war) und schmeckt trotzdem so lecker, dass man sie locker zu einer Einladung mitbringen kann.
Man benötigt nur wenige Zutaten!
Ich entschuldige mich gleich vorweg, dass sie nicht so schön aussieht wie gedacht aber ich hatte leider nur wenig Zeit für die Fotos bevor wir los mussten.

Raffaello-Tiramisu 


Einfaches Rezept für Raffaello-Tiramisu
Raffaello-Tiramisu 


Das braucht man:



  • 4 Eidotter
  • 500 g Mascarpone 
  • 250 g Biskotten
  • 120 g Zucker 
  • 100 g Kokosette
  • 3 EL Rum
  • 200 ml Kokosmilch 
  • Etwas Kokosset zum bestreuen 


Und so geht's:


Eidotter mit dem Zucker schaumig rühren und die Mascarpone sowie das Kokosette unterheben. Anschließend die Masse ein paar Minuten kalt stellen. Die Kokosmilch in eine breite Schüssel geben und den Rum zufügen. Die Biskotten nach der Reihe kurz in der Kokosmilch tunken und den Boden einer Auflaufform damit auslegen. Darauf eine dünne Schicht der Mascarpone-Masse streichen und anschließend wieder eine Schicht getränkte Biskotten darüber schichten. Diese zwei Vorgänge nun abwechselnd so lange wiederholen bis die ganze Masse aufgebraucht ist. Die oberste Schicht sollte auf jeden Fall die Mascarpone-Masse sein! 
Anschließend das Ganze noch mit etwas Kokosette bestreuen und nun für 2-3 Stunden kalt stellen. 
Fertig ist die Raffaello-Tiramisu. 

Gerade im Sommer solltet ihr hierfür unbedingt frische Eier verwenden da sie ja nicht erhitzt werden und somit sonst die Gefahr für Salmonellen sehr hoch ist! 
Im Kühlschrank hält die Tiramisu dann circa 2-3 Tage aber ich kann euch versprechen dass sie sicher vorher schon aufgegessen wird. 

Welche Mehlspeisen esst ihr gerne und seid ihr eher für aufwendig Torten oder muss es bei euch auch schnell gehen? 

17.06.17

VIP Opening - "What to wear?! "

Heute gibt es einen neuen Beitrag in meiner Reihe "What to wear?!". Anlass dafür war eine Einladung zu einem tollen VIP Opening bei uns in der Stadt. Graz ist nämlich nun stolzer Besitzer einer Campari Bar mitten in der Innenstadt. Wer schon einmal in der schönen steirischen Landeshauptstadt war, hat eventuell den Namen "Frankowitsch" gehört. Es handelt sich hierbei um ein kleines Delikatessen-Geschäft mitten im Herzen von Graz. Für Insider ein echter Geheimtipp, denn hier bekommt man schon seit langer Zeit die besten Brötchen der ganzen Stadt.
Nun hat Frankowitsch den hinteren Teil ein wenig umgebaut und daraus entstand eine wunderbare Campari Bar, welche letzten Dienstag eröffnet wurde.
Ich habe mich wirklich sehr über die Einladung gefreut, da für mich das Wort Campari automatisch ein bisschen Italien und "La Dolce Vita" bedeutet-einfach genau das, was ich im Sommer brauche.
Nur für mein Outfit habe ich diesmal ungewöhnlich lange gebraucht. Aber ihr kennt das bestimmt: Man kauft sich irgendwann einmal ein tolles Outfit und wenn dann der perfekte Moment dafür gekommen ist, gefällt es einem doch nicht mehr so recht. Deshalb habe ich mich dann recht spontan für ein klassisches Outfit entschieden. Der Blickfang war hier eindeutig meine Schuhwahl aber seht selbst.

OUTFIT 


Die Hose ist wieder einmal ganz klassisch schwarz und auch die Bluse habe ich passend in schwarz gewählt. Sie hat einige schöne Details auf der Vorderseite und ist aus einem sehr leichten und eleganten Stoff. Beide Teile sind von H&M und haben zusammen circa 25€ gekostet.

Meine Details sind dafür dieses Mal etwas farbenfroher und peppen den Look sehr schön auf.
Obwohl Tasche und Schuhe unterschiedliche Rosa-/Pinktöne enthalten, passen sie meiner Meinung nach trotzdem sehr gut zusammen und ergeben ein stimmiges Bild.
Die hohen Sandalen sind bisher leider nur einmal zum Einsatz gekommen aber nach diesem Abend werde ich sie definitiv öfter tragen. Das schöne Paar habe ich mir vor ein paar Jahren in einer Boutique in Barcelona gekauft und die Farben passen einfach so perfekt zu mir.
Auch die Tasche wurde auf der selben Barcelona Reise gekauft und ist eine Candybag von Furla. Ich liebe sie gerade für solche Anlässe, denn auch wenn sie sehr mädchenhaft wirkt, so hat sie doch immer eine gewisse Klasse. Preis für diese beiden schönen Details: circa 220€

VIP Opening Graz
Event Look

VIP OPENING
VIP Opening in Graz

Graz-what to wear
What to wear?! 

ACCESSOIRES 


Natürlich dürfen bei einem Outfit niemals die Accessoires fehlen. Ich habe mich-wie fast immer-gegen eine Kette entschieden weil sie mich nach einer Zeit zu stören beginnt (obwohl ich Ketten eigentlich schon mag).
Dafür durfte meine Uhr von Christian Paul Watches in rosegold sowie zwei Armbänder (natürlich ebenfalls rosegold) von Chrysalis nicht fehlen. Bitte lasst euch nicht von dem roten Band auf den Bildern irritieren-es war das Zutrittsband und gehört natürlich nicht zum Look ;D.
Alles zusammen kostet circa 260€

VIP Opening Graz
Accessoires 

Am Ende des Tages war ich sehr zufrieden mit meiner Wahl und habe mich total wohl gefühlt. Elegant genug und doch nicht zu übertrieben.


Opening Campari Bar Graz
Quelle: www.kleinezeitung.at

Für all jene unter euch, welche diese tolle Campari Bar nun auch einmal besuchen möchten hier die Infos:

Adresse: Bar Campari im Frankowitsch
                 Stempfergasse 2-4,8010 Graz

Öffnungszeiten : Montag- Freitag 12- 20 Uhr
                               Samstag 12-17 Uhr

Man bekommt hier alles was das italienische Herz begehrt!

Was zieht ihr zu so einem Anlass an und kennt ihr Frankowitsch vielleicht sogar?

23.05.17

Reisevorbereitung - Was muss mit?

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...
Ja was nehme ich denn nun eigentlich alles mit?
Der nahende Sommer und unser immer näher rückender erster Urlaub dieses Jahr gibt mir den Anlass zu meinem heutigen Beitrag. Ihr alle kennt es sicherlich - man steht vor dem Kasten, kramt in den Dokumenten und sucht alle Unterlagen sowie Utensilien für den Urlaub. In der Aufregung vergisst man aber sicher auf mindesten ein Teil, dass man im Nachhinein dringend braucht oder zumindest gerne dabei gehabt hätte.
Klar, man kann sich so gut wie jedes Ding im Urlaub neu kaufen aber möchte man sein Geld denn dann wirklich unbedingt für Sachen ausgeben, die man auch einfach zu Hause gehabt hätte? Ein paar Utensilien sind eben auch nicht "käuflich" und können einen wirklich große Schwierigkeiten machen und das genau in dieser Zeit in der man eigentlich entspannen sollte.
Daher habe ich hier eine kleine Checkliste, die euch das Packen für den nächsten Urlaub erleichtern soll und auch mir bei den nahenden Reisevorbereitungen sehr helfen wird.
Hierbei gehe ich vor allem auf Reisen innerhalb Europas ein, da man für Fernreisen weitaus mehr beachten muss. Hierfür wird es dann einen extra Beitrag geben!
Meine heutigen Fotos sollen euch übrigens schon einmal etwas in Urlaubsstimmung bringen - entschuldigt bitte die Qualität aber dies sind private Urlaubsfotos welche zuerst nicht für den Blog geplant waren ;).



Urlaub in Bildern
Reisen


1. Reisepass/Führerschein


Nach der aktuellen Lage sind wir nun leider alle verpflichtet einen Reisepass mit uns zu führen! Die Kontrollen an den Grenzen wurden wieder aufgenommen und ich habe in letzter Zeit schon des Öfteren gehört, dass Leute wieder umkehren durften weil sie eben ihren Pass nicht dabei hatten! Leider ist das "Luxusreisen" innerhalb der EU für uns alle wieder vorbei und das bringt auch ein bisschen Unmut mit sich, wenn man bereits bei der Fahrt in den Urlaub im Stau steht. Leider können wir ja aktuell nichts daran ändern außer, dass wir alle unseren Pass mitnehmen und uns einen weiten Umweg ersparen. Die Gültigkeit von abgelaufenen Pässen blieb meines Wissens bisher gleich. Hier hat jedes Land andere Regeln und in manchen europäischen Ländern darf man sogar mit einem bis zu 5 Jahre abgelaufenen Pass einreisen. Hierbei empfiehlt es sich, dass man sich online über die jeweilige Gesetzeslage informiert um weitere unnötige Umständlichkeit zu vermeiden.
Wenn man mit dem Auto fährt sollte man natürlich nicht auf den Führerschein vergessen. Auch wenn zum Beispiel eigentlich der Partner als Fahrer eingeplant ist, denkt immer daran, dass es in gewissen Notfällen vielleicht doch ihr seid, die heimfahren müsst. Mit dem praktischen Scheckkartenformat ist der "Lappen" aber schnell verstaut und so bekommt man auch hier keine Schwierigkeiten, wenn man für eine Verkehrskontrolle aufgehalten wird.

 

2.Medikamente


Für die Meisten selbstverständlich aber trotzdem nicht immer mit im Gepäck sind Medikamente. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwierig es sein kann im Ausland die passenden und bekannten Medikamente zu finden und daher sollte man sich gleich vorab eine kleine Reiseapotheke mit den wichtigsten Mitteln zusammenstellen.
Da wir zum Beispiel mit Kind reisen, haben wir so oder so immer eine Menge Medikamente mit. Man möchte da einfach noch mehr die Sicherheit haben, dass man dem Kind das Richtige gibt und nicht aus Versehen ein zu starkes oder gar falsches Mittel erwischt.
Für mich gehört dazu:
  • Schmerztabletten
  • Fiebersenkende Mittel
  • Nasenspray (Für Kind und für Erwachsene )
  • Hustensaft
  • Pflaster (Schere nicht vergessen)
  • Verbrennungsspray (vor allem für Sonnenbrand )
  • Wundsalbe
  • Für Frauen eventuell wichtig: Pille nicht vergessen!


Reisen - was ist wichtig?
Sonnenuntergang am Meer


3.Zahlungsbestätigunge /Reservierungsbestätigung


Es gibt nichts Nervigeres als die Tatsache, dass man in seinem Hotel ankommt und dann schon einmal Probleme beim Einchecken hat! Aus diesem Grund nehme ich auf jeden Fall die Reservierungsbestätigung in ausgedruckter Form in den Urlaub mit! Wenn wir bereits vorab den gesamten Urlaub bezahlt haben oder eine Anzahlung geleistet haben, nehme ich hiervon ebenfalls eine Bestätigung mit. Da solche Dinge normalerweise auf den PCs der Hotels gespeichert sind und auch Maschinen einmal etwas "verlieren" können, ist man somit auf der sicheren Seite und hat ausgedruckte Beweise für die getätigte Buchung/Zahlung.



4.Hygieneartikel + Sonnenschutz


Natürlich kann man sich eine Zahnbürste oder auch ein Duschgel direkt im Urlaub kaufen. Ich persönlich finde es aber immer sehr nervig wenn ich gerade im Urlaub ankomme und dann als Erstes los muss um mir solche Sachen zu kaufen bevor ich überhaupt noch mein Zimmer richtig bezogen habe.
Daher sollte man an diese Dinge gleich vorab denken, dann hat man nachher weniger Stress. Bei den Sonnenschutzprodukten ist es auch oft so, dass diese in den Urlaubs-/Baderegionen noch teurer sind! Das fällt dann für mich immer unter die Kategorie : Unnötige Geldverschwendung.
Wichtig sind vor allem (am Besten natürlich in Reisegröße damit Platz im Koffer bleibt):
  • Zahnbürste
  • Duschgel
  • Shampoo
  • Eventuell Rasierer
  • Sonnenmilch/Sonnenöl
  • After-Sun Bodylotion
  • Deo
  • Parfum


Palmen, Strand und Meer
Urlaub unter Palmen


5. Kleidung


Gut, wer fährt schon ohne Outfit in den Urlaub?! Aber auch hier gibt es ein paar Punkte, welche ich immer beachte! So nehme ich auch in den Badeurlaub zumindest ein wärmeres Outfit mit. Gerade am Meer kann das Wetter schnell umschlagen und ein Regen verschafft dann deutliche Abkühlung-vor allem in der Nacht. Bei Städtetrips im Frühjahr/Herbst nehme ich dann zumindest immer ein Sommeroutfit mit da es mir vor ein paar Jahren passiert ist, dass es in Barcelona im April deutlich wärmer war als vorhergesagt und ich mir dann ein komplettes Outfit kaufen durfte weil ich nur lange Hosen und geschlossene Schuhe mit hatte.
Mittlerweile mache ich es auch so, dass ich mir vorab zu Hause die Outfits richte und somit alle passenden Teile mit habe. Wenn man hingegen immer nur einzeln seine Lieblingsshirts und die bequemsten Hosen/Röcke richtet, kann es einem schon mal passiere, dass dann Nichts so recht zusammen passt und man eben nur einzelne schöne Stücke im Koffer hat.
Auf jeden Fall gibt es bei mir ein eleganteres Outfit für das Abendessen (eventuell auch mit Weste da die Klimaanlagen wirklich kalt sein können) und mehrere bequeme Looks für Spaziergänge oder einen Trip in die nächste größere Stadt.
Vergesst im Sommer natürlich auch eure Badekleidung nicht! Selbst wenn man nicht unbedingt ans Meer fährt, gibt es überall ein Freibad oder einen schönen Badebereich im Hotel.


Das sind meine wichtigsten Punkte für die nächste Reise. Natürlich haben wir mit Kleinkind noch viele zusätzliche Dinge im Gepäck aber darüber findet ihr dann sicherlich einige schöne Berichte auf Familienblogs, was das Reisen mit Kindern betrifft ;)

Was darf bei euch im Urlaub nicht fehlen? Habt ihr noch einige Punkte für mich, die auf dieser Liste für Europareisen nicht fehlen sollten?

16.04.17

Casual Outfit mit Bekanntheitsgrad

Einen Tag verspätet aber doch, kommt heute endlich mein neuer Outfit Post online! Manche von euch haben eventuell schon mein letztes Bild auf Instagram entdeckt, denn da habe ich bereits einen Großteil meines Outfits vorab gezeigt. Manchen wird auch auf den ersten Blick klar sein, dass es sich heute einmal nicht unbedingt um ein komplett eigens zusammengestelltes Outfit handelt. Warum nicht? Nun ja weil es diesmal einfach einem "Star" aus einer meiner Lieblingsserien "nachkombiniert" wurde. Der Grund dafür: "Kater Likoli" war so freundlich mir eim Shirt meiner Wahl für ein Outfit zur Verfügung zu stellen und als Serienjunkie und kleine Two Broke Girls - "Süchtlerin" fiel mir natürlich gleich das Cream Filled Shirt ins Auge. Nachdem ich dann auch noch genau die gleichen Christian Louboutin Schuhe im Schrank stehen habe (die gibt es allerdings schon länger als meine Seriensucht ;) ), habe ich beschlossen einfach einmal ein typisches "Caroline Channing Outfit" zu kombinieren. Eigentlich auch gar nicht so schwer und eignet sich wirklich sehr gut für Shoppingtrips - auch wenn diese auf Grund der Schuhe da etwas kürzer ausfallen - oder auch einen netten Kinoabend mit den Mädels.




Outfit von Caroline Channing
Outfit Inspiration
 


T-Shirt


Das Shirt ist übrigens nur eines von sehr vielen die bei Likoli zur Auswahl stehen! Es ist wirklich für Jeden etwas dabei und ich war sehr angenehm überrascht von der Qualität des T-Shirts. Die Motive stammen von Künstlern aus aller Welt und werden in Deutschland gedruckt! Dafür ist auch der Preis mit 19,95€ wirklich mehr als okay. Die Lieferung ist sehr schnell und unkompliziert verlaufen und das Shirt war liebevoll verpackt! Das Material ist 100% Baumwolle und somit auch richtig pflegeleicht. Ein normaler Waschgang ist absolut kein Problem und der Stoff fühlt sich auch nach dem waschen sehr weich und angenehm an.



Shirt von Two Broke Girls
Shirt Cream Filled
 


Kombination


Wie bereits oben erwähnt, ist mein Outfit fast eine exate Kopie von Caroline Channing aus Two Broke Girls. Ich habe zu dem Shirt eine schlichte schwarze Hose von H&M und meine nude Farbenen Christian Loubouting Lackpumps kombiniert. Leider muss ich mich an dieser Stelle gleich für die schlechte Fotoqualität entschuldigen. Meine Fotografin ist kurzfristig ausgefallen und so musste ich kurzerhand selbst ran und dadurch wurden es leider nur einige Spiegelselfies.
Das Outfit eignet sich für alle möglichen Aktivitäten wie Shopping, Kaffee trinken oder einen netten Kinoabend. Das Shirt kann natürlich auch einfach ganz lässig mit Jeans und Sneakers kombiniert werden und ist dann somi auch ein tolles Travel Outfit. Mein Cream Filled Shirt ist also wirklich vielfältig kombinierbar umd wird mich nun sicher öfters auf Reisen oder ausgiebigen Shopping Touren begleiten. Da ich auch im Winter unter der dicken Jacke sehr oft mit "Kurzarm" unterwegs bin, ist es für mich sozusagen auch ein Ganzjahres-Shirt.




Caroline Channing Two Broke Girls
Outfit Kombination
 



Fazit


Den Online Shop von Kater Likoli kann ich euch sehr empfehlen! Es gibt eine richtig große Auswahl an T-Shirts sowohl für Männer als auch für Frauen. Die Größen entsprechen den "tatsächlichen Größen" und sind weder zu klein noch zu groß geschnitten. Der Stoff ist angenehm und so wird es auch bei allen anderen Shirts aus diesem Shop sein.


Kanntet ihr diesen Shop bisher? Was haltet ihr von solchen Kombinationen? 

08.04.17

DIY Geschenk - einfach und schnell

Na wer hat denn nun noch kein passendes Ostergeschenk für seine Liebsten? Dann solltet ihr euch diesen Beitrag unbedingt weiter durchlesen :D! Heute habe ich nämlich nach längerer Zeit endlich wieder einmal ein kleines DIY Projekt für euch! Es geht schnell, sieht sehr hübsch aus und eignet sich wirklich perfekt als kleines Geschenk! Eben genau passend für das kommende Osterwochenende. Ihr braucht dafür auch nicht wirklich viel zu kaufen, denn einige der Sachen werdet ihr bereits zu Hause haben.
Heute bekommt ihr also die Anleitung für wunderschöne "Lacktassen". Warum Lack? Das erfährt ihr gleich bei den Dingen, die ihr benötigt :).



Man braucht:


  • Einfarbige Kaffeetassen (am Besten eignen sich weiße, damit die Farbe richtig schön wirkt)
  • Nagellack in verschiedenen Farben eurer Wahl
  • Warmes Leitungswasser
  • Klarlack
  • 3 weite und tiefe Gefäße (zum Beispiel Töpfe - aber Achtung der Lack lässt sich nur sehr schwer wieder lösen also sucht euch eventuell alle Töpfe oder Schalen, die ihr auf jeden Fall nicht mehr für Lebensmittel benötigt!) 
  • Tücher (zum Beispiel Geschirrtücher oder auch Küchenrolle) 



Kaffeetassen DIY Geschenk
DIY Kaffeetassen


Und so geht's:


Füllt die Gefäße circa bis zur Hälfte mit lauwarmen Leitungswasser an. Nun leert ihr die erste Nagellack Wunschfarbe in eines der Gefäße. Achtet darauf, dass ihr relativ viel Nagellack in der Mitte verteilt und füllt ihn nicht zu schnell rein da er sonst "untergeht" (absinkt und somit nicht mehr aufgesaugt werden kann). Nun wiederholt ihr das mit all euren Wunschfarben jeweils in einem Gefäß! Ihr könnt natürlich auch mehrere Farben in ein Wassergefäß füllen um einen richtig schön bunten Effekt zu erzeugen! Nehmt euch nun eine der Tassen und beginnt sie schräg in der Mitte der Nagellack-"Lache" einmal komplett zu drehen. Die Tasse nimmt automatisch den Lack an also achtet darauf, dass ihr die Tasse wirklich einmal komplett herum dreht sodass überall genug Farbe hinkommt. Nun könnt ihr kleinere Stellen noch mit einem Tuch nachbesseren indem ihr einfach ein Muster oder eine Linie reinwischt. Mit dem Tuch könnt ihr ebenfalls auch überschüssige Farbe entfernen. Nun lasst die Tasse auf einem Geschirrtuch trocknen. Wenn der komplette Nagellack getrocknet ist, einfach die Tassen noch mit etwas Klarlack ansprühen et voila-fertig ist die selbst "bemalte" Kaffeetasse. Wer sie nun also zu Ostern verschenken möchte, kann zum Beispiel entweder noch Schokohasen oder auch Ostergras mit einem gefärbten Ei in die Tasse geben.



DIY mit Nagellack
Nagellack Rot mit Glitzerpartikel
Einfaches DIY mit Nagellack
Nagellack Lila
DIY mit Nagellack
Nagellack Blau

 
 
Die Tassen sehen super aus und sind schnell gemacht. Allerdings benötigt man für den richtigen Dreh in der Wasserschüssel etwas Geduld. Man sollte die Tasse nicht zu schnell drehen und wirklich immer schön schräg halten, damit man den Lack nicht nur auf einer Linie im unteren Bereich hat sondern wirklich ein schönes Muster bekommt. Der Klarlack am Schluss schützt dann die Farbe. Allerdings sollte man die Kaffeetassen trotzdem lieber mit der Hand abwaschen da der Lack den Geschirrspüler nicht so gut "überleben" würde. Die Idee eignet sich natürlich nicht nur als Geschenk. Wir alle haben den ein oder anderen Nagellack zu Hause stehen, welchen man unbedingt kaufen musste und nun doch niemals verwendet. So findet sich für diesen dann doch noch eine sinnvolle Verwendung.
Achtet unbedingt darauf, dass ihr die Gefäße sofort nach der Verwendung gut auswascht da sich der Lack sonst natürlich am Rand festlegt und relativ schnell auch trocknet. Beim auswaschen solltet ihr das ebenfalls nicht unbedingt im Keramik Waschbecken machen da sich der Lack auch dort sehr schnell festsetzt und dann nur schwer wieder weg zu bekommen ist.
Solltet ihr Probleme in der Ausführung haben, teilt es mir einfach in den Kommentaren mit und ich füge euch nachträglich noch ein paar "To-Do-Bilder in den Beitrag ein. 


03.04.17

Eine neue Liebe!

Halt!Stopp! Bevor ihr nun nach dieser Überschrift etwas Falsches denkt- ich meine damit natürlich eine neue Outfit Liebe - meinen Mann habe ich natürlich nicht einfach so ausgetauscht :D. Also heute möchte ich euch eines meiner neuen Lieblingsoutfits für den Frühling zeigen! Ich habe mich letzte Woche wieder einmal in einen Kaufrausch bei H&M gestürzt  und ich muss sagen, dass dieser ziemlich erfolgreich war. Allerdings ist mir etwas sehr ärgerliches passiert wovon ich nicht einmal wusste, dass das geht! Nach einigem Suchen hatte ich schon richtig viele Teile im Warenkorb ( es war ja immerhin auch "Super"Sale!) Ich habe mich dann noch so circa 10 Minuten durch die Seiten gewühlt und wollte anschließend ganz normal zur Kassa. Komme ich doch tatsächlich drauf, dass es mir einige Sachen wieder aus dem Warenkorb gelöscht hat weil sie ausverkauft waren! Ich war immer der Meinung, dass die Sachen im Warenkorb zumindest für 20 Minuten oder so reserviert sind bevor sie wieder für andere verfügbar werden. Ist euch so etwas schon einmal passiert?

So nun aber zum eigentlichen Teil: Meinem Outfit! Warum es für mich so toll ist? Weil ich sonst wirklich selten so viele farbenfrohe Teile auf einmal trage. Meistens ist zumindest ein schwarzes Kleidungsstück dabei und das konnte ich diesmal wirklich komplett "vermeiden".




Frühlingsoutfit in bunten Farben
Frühlingsoutfit




Inspiration für Frühlingsoutfits
Outfit Inspiration



Das Oberteil habe ich ausgepackt und war sofort verliebt! Im Internet hat man die vielen verschiedenen Farben zuerst gar nicht so erkannt-die Bluse passt somit zu wirklich vielen verschiedenen Teilen und die Trompetenärmel sind mein kleines Highlight. Dass ich Off-Shoulder liebe muss ich, glaube ich, nicht noch einmal extra erwähnen :D. Die Bluse hat im Abverkauf bei H&M 12,99 geostet und ist ihr Geld absolut wert.

Das absolute Schnäppchen habe ich aber sicher mit dieser Hose gelandet. Ich habe schon wirklich lange nach einer passenden High Waist Hose in olivgrün gesucht und habe sie nun bei H&M um 5,99€ endlich gefunden. Der Stoff ist angenehm zu tragen und die Hose ist einfach typisch H&M. Mehr brauche ich dazu eigentlich gar nicht mehr zu sagen.



Off Shoulder Bluse mit Trompetenärmel
Off Shoulder Bluse



Outfit von H&M
Michael Kors Tasche


Meine Schuhe habe ich vor nicht allzu langer Zeit erst wieder aus den Tiefen meines Schrankes gegraben. Es sind ganz einfache weiße Sneakers von Guess und ich habe sie gerade wieder für mich entdeckt. Ja, zugegeben sie sind jetzt nichts Besonderes aber gerade das Schliche passt meiner Meinung nach perfekt zu diesem Frühlingslook. Ich habe sie vor ein paar Jahren in einer Boutique gekauft und weiß leider gar nicht mehr was sie gekostet haben.

Die Tasche ist mein absolutes Lieblingsstück von Michael Kors! Das Grau ist übrigens auch in den Streifen der Bluse enthalten. Die Farbe ist so und so einer meiner Lieblingsfarben und sie wirkt auch nicht zu hart zu dem ansonsten sehr hellen Outfit. Ich habe sie vor 2 Jahren oder so online um (ich kann es nicht mehr ganz genau sagen) circa 250€ gekauft und bereue es absolut nicht!

Die Sonnenbrille ist wie immer mein Liebling von Ray Ban aber davon habe ich euch ja schon ein paar mal erzählt :D.



Schöner Frühlingslook
Frühlingslook


Seid ihr nun auch schon bereit für den Frühling? Was sind eure Must Haves dieses Jahr?

29.03.17

Markenkleidung um 10€ - Schnäppchen oder Reinfall?

In diesem Post möchte ich euch einmal nicht eines meiner fertigen Outfits präsentieren sondern eine ganz besondere Shoppingseite im Internet! Als ich zum ersten Mal von https://www.alles10euro.de gelesen habe, dachte ich sofort an eine "Reinfallseite"! Wieso? Naja weil es ja im Internet zumeist so ist, dass man mit richtig guten Preisen für Markenkleidung auf eine Seite gelockt wird um dann festzustellen, dass genau 1 oder 2 Teile günstig sind und der Rest  doch wieder fast den "Normalpreis" von Markenteilen erreicht. Ich muss ehrlich zugeben, dass mein erster Gedanke richtig negativ war und ich dem Versprechen der Firma "Jedes Teil um 10€" nicht so Recht glauben wollte. Wir alle wissen, dass sich niedrige Preise zumeist auf die einfachen Basic Teile beziehen und sobald man dann eine Jacke oder Schuhe sucht, kostet das gute Stück schon wieder locker 40€.
Ich habe mir daraufhin die Seite einmal etwas genauer angesehen und stellte zu meinem Erstaunen fest, dass meine erste Einschätzung komplett falsch war!



Das Konzept


"Mit unseren langjährigen Beziehungen und einem internationalen Händler-Netzwerk finden wir stets Ware aus Restposten oder Überproduktionen-und verkaufen die gleiche Ware, die gleiche Qualität aber alles für 10€" so das Unternehmen über sich selbst. Die Ware ist zu einem gewissen Kontingent lagernd und wenn ein Produkt ausverkauft ist kommt das gleiche auch nicht mehr nach. Also muss man relativ schnell sein um das gewünschte Teil auch zu bekommen denn wenn es weg ist, ist es weg und wird dann durch ein neues und anderes Produkt ersetzt. Es gibt ständig neue Highlights und man muss natürlich keine Angst haben, dass es einmal zu wenig Auswahl gibt.




alles10euro konzept
alles10euro Konzept



Die Seite


Alles10Euro bietet tatsächlich jegliches Kleidungsstück sowie Schuhe und auch Accessoires um 10 Euro an! Die Seite hat alle Kategorien die man eben zum Shoppen braucht (Männer, Frauen, Kinder, Schuhe, Taschen und Schmuck) und man bekommt in der Tat schöne Markenstücke die einem normal locker 50-150€ kosten! Man findet sich schnell und einfach zurecht und es gibt sogar eine passende App. Diese habe ich zwar nicht probiert aber das liegt eher daran, dass ich immer wenn ich mir eine Shopping App herunterlade, einfach noch mehr einkaufe weil ich persönlich dann einfach so schnell dazu verleitet werde.



Seite von alles10euro
Kategorien alles10euro



Produkte


Wie schon oben erwähnt, findet man sämtliche Produkte entweder in den Kategorien oder auch über das Suchfeld. In der Tat kann man hier auch Jacken oder Hosen kaufen und die Auswahl ist mit über 1000 Artikel auch recht groß. Man kann bei einer Schnäppchenseite natürlich niemals verlange, dass die neuesten Kollektionen von allen Marken dieser Welt zu so günstigen Preisen angeboten werden aber man bekommt schon richtig schöne und moderne Teile, die im Trend liegen und ich persönlich hätte nach kurzem Durchsehen schon locker 10 passende Produkte gefunden. Wie ich im Teil "Konzept" bereits erwähnt habe, ist ein Produkt aber immer limitiert und somit ist es mir passiert, dass ich ein Teil unbedingt wollte, es nicht gleich gekauft habe und nun ist es leider weg. Wobei um einen Preis von 10€ braucht man - bei Gefallen- meiner Meinung nach eigentlich auch nicht lange überlegen (mein Eigenfehler, dass ich es nicht noch am gleichen Tag bestellt habe!).



Auswahl bei alles10euro
Tasche alles10euro


Produkte alles10euro
Pullover alles10euro



Fazit


Der Shop hält was er verspricht und man kann wirklich super günstige Schnäppchen ergattern. Teils sind es Marken die man kennt, teils auch eher Unbekannte. Wenn man die nicht so bekannte Marke aber sucht, findet man schnell die Normalpreise die natürlich deutlich über 10 € liegen. Fotos von meinen gekauften Produkten bekommt ihr selbstverständlich auch noch nachgeliefert!


Was haltet ihr von der Schnäppchenjagd im Internet? Kanntet ihr diese Seite bisher oder habt ihr Erfahrungen mit ähnlichen Seiten gemacht?