Posts mit dem Label Inspirationen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Inspirationen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

17.06.17

VIP Opening - "What to wear?! "

Heute gibt es einen neuen Beitrag in meiner Reihe "What to wear?!". Anlass dafür war eine Einladung zu einem tollen VIP Opening bei uns in der Stadt. Graz ist nämlich nun stolzer Besitzer einer Campari Bar mitten in der Innenstadt. Wer schon einmal in der schönen steirischen Landeshauptstadt war, hat eventuell den Namen "Frankowitsch" gehört. Es handelt sich hierbei um ein kleines Delikatessen-Geschäft mitten im Herzen von Graz. Für Insider ein echter Geheimtipp, denn hier bekommt man schon seit langer Zeit die besten Brötchen der ganzen Stadt.
Nun hat Frankowitsch den hinteren Teil ein wenig umgebaut und daraus entstand eine wunderbare Campari Bar, welche letzten Dienstag eröffnet wurde.
Ich habe mich wirklich sehr über die Einladung gefreut, da für mich das Wort Campari automatisch ein bisschen Italien und "La Dolce Vita" bedeutet-einfach genau das, was ich im Sommer brauche.
Nur für mein Outfit habe ich diesmal ungewöhnlich lange gebraucht. Aber ihr kennt das bestimmt: Man kauft sich irgendwann einmal ein tolles Outfit und wenn dann der perfekte Moment dafür gekommen ist, gefällt es einem doch nicht mehr so recht. Deshalb habe ich mich dann recht spontan für ein klassisches Outfit entschieden. Der Blickfang war hier eindeutig meine Schuhwahl aber seht selbst.

OUTFIT 


Die Hose ist wieder einmal ganz klassisch schwarz und auch die Bluse habe ich passend in schwarz gewählt. Sie hat einige schöne Details auf der Vorderseite und ist aus einem sehr leichten und eleganten Stoff. Beide Teile sind von H&M und haben zusammen circa 25€ gekostet.

Meine Details sind dafür dieses Mal etwas farbenfroher und peppen den Look sehr schön auf.
Obwohl Tasche und Schuhe unterschiedliche Rosa-/Pinktöne enthalten, passen sie meiner Meinung nach trotzdem sehr gut zusammen und ergeben ein stimmiges Bild.
Die hohen Sandalen sind bisher leider nur einmal zum Einsatz gekommen aber nach diesem Abend werde ich sie definitiv öfter tragen. Das schöne Paar habe ich mir vor ein paar Jahren in einer Boutique in Barcelona gekauft und die Farben passen einfach so perfekt zu mir.
Auch die Tasche wurde auf der selben Barcelona Reise gekauft und ist eine Candybag von Furla. Ich liebe sie gerade für solche Anlässe, denn auch wenn sie sehr mädchenhaft wirkt, so hat sie doch immer eine gewisse Klasse. Preis für diese beiden schönen Details: circa 220€

VIP Opening Graz
Event Look

VIP OPENING
VIP Opening in Graz

Graz-what to wear
What to wear?! 

ACCESSOIRES 


Natürlich dürfen bei einem Outfit niemals die Accessoires fehlen. Ich habe mich-wie fast immer-gegen eine Kette entschieden weil sie mich nach einer Zeit zu stören beginnt (obwohl ich Ketten eigentlich schon mag).
Dafür durfte meine Uhr von Christian Paul Watches in rosegold sowie zwei Armbänder (natürlich ebenfalls rosegold) von Chrysalis nicht fehlen. Bitte lasst euch nicht von dem roten Band auf den Bildern irritieren-es war das Zutrittsband und gehört natürlich nicht zum Look ;D.
Alles zusammen kostet circa 260€

VIP Opening Graz
Accessoires 

Am Ende des Tages war ich sehr zufrieden mit meiner Wahl und habe mich total wohl gefühlt. Elegant genug und doch nicht zu übertrieben.


Opening Campari Bar Graz
Quelle: www.kleinezeitung.at

Für all jene unter euch, welche diese tolle Campari Bar nun auch einmal besuchen möchten hier die Infos:

Adresse: Bar Campari im Frankowitsch
                 Stempfergasse 2-4,8010 Graz

Öffnungszeiten : Montag- Freitag 12- 20 Uhr
                               Samstag 12-17 Uhr

Man bekommt hier alles was das italienische Herz begehrt!

Was zieht ihr zu so einem Anlass an und kennt ihr Frankowitsch vielleicht sogar?

23.05.17

Reisevorbereitung - Was muss mit?

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...
Ja was nehme ich denn nun eigentlich alles mit?
Der nahende Sommer und unser immer näher rückender erster Urlaub dieses Jahr gibt mir den Anlass zu meinem heutigen Beitrag. Ihr alle kennt es sicherlich - man steht vor dem Kasten, kramt in den Dokumenten und sucht alle Unterlagen sowie Utensilien für den Urlaub. In der Aufregung vergisst man aber sicher auf mindesten ein Teil, dass man im Nachhinein dringend braucht oder zumindest gerne dabei gehabt hätte.
Klar, man kann sich so gut wie jedes Ding im Urlaub neu kaufen aber möchte man sein Geld denn dann wirklich unbedingt für Sachen ausgeben, die man auch einfach zu Hause gehabt hätte? Ein paar Utensilien sind eben auch nicht "käuflich" und können einen wirklich große Schwierigkeiten machen und das genau in dieser Zeit in der man eigentlich entspannen sollte.
Daher habe ich hier eine kleine Checkliste, die euch das Packen für den nächsten Urlaub erleichtern soll und auch mir bei den nahenden Reisevorbereitungen sehr helfen wird.
Hierbei gehe ich vor allem auf Reisen innerhalb Europas ein, da man für Fernreisen weitaus mehr beachten muss. Hierfür wird es dann einen extra Beitrag geben!
Meine heutigen Fotos sollen euch übrigens schon einmal etwas in Urlaubsstimmung bringen - entschuldigt bitte die Qualität aber dies sind private Urlaubsfotos welche zuerst nicht für den Blog geplant waren ;).



Urlaub in Bildern
Reisen


1. Reisepass/Führerschein


Nach der aktuellen Lage sind wir nun leider alle verpflichtet einen Reisepass mit uns zu führen! Die Kontrollen an den Grenzen wurden wieder aufgenommen und ich habe in letzter Zeit schon des Öfteren gehört, dass Leute wieder umkehren durften weil sie eben ihren Pass nicht dabei hatten! Leider ist das "Luxusreisen" innerhalb der EU für uns alle wieder vorbei und das bringt auch ein bisschen Unmut mit sich, wenn man bereits bei der Fahrt in den Urlaub im Stau steht. Leider können wir ja aktuell nichts daran ändern außer, dass wir alle unseren Pass mitnehmen und uns einen weiten Umweg ersparen. Die Gültigkeit von abgelaufenen Pässen blieb meines Wissens bisher gleich. Hier hat jedes Land andere Regeln und in manchen europäischen Ländern darf man sogar mit einem bis zu 5 Jahre abgelaufenen Pass einreisen. Hierbei empfiehlt es sich, dass man sich online über die jeweilige Gesetzeslage informiert um weitere unnötige Umständlichkeit zu vermeiden.
Wenn man mit dem Auto fährt sollte man natürlich nicht auf den Führerschein vergessen. Auch wenn zum Beispiel eigentlich der Partner als Fahrer eingeplant ist, denkt immer daran, dass es in gewissen Notfällen vielleicht doch ihr seid, die heimfahren müsst. Mit dem praktischen Scheckkartenformat ist der "Lappen" aber schnell verstaut und so bekommt man auch hier keine Schwierigkeiten, wenn man für eine Verkehrskontrolle aufgehalten wird.

 

2.Medikamente


Für die Meisten selbstverständlich aber trotzdem nicht immer mit im Gepäck sind Medikamente. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwierig es sein kann im Ausland die passenden und bekannten Medikamente zu finden und daher sollte man sich gleich vorab eine kleine Reiseapotheke mit den wichtigsten Mitteln zusammenstellen.
Da wir zum Beispiel mit Kind reisen, haben wir so oder so immer eine Menge Medikamente mit. Man möchte da einfach noch mehr die Sicherheit haben, dass man dem Kind das Richtige gibt und nicht aus Versehen ein zu starkes oder gar falsches Mittel erwischt.
Für mich gehört dazu:
  • Schmerztabletten
  • Fiebersenkende Mittel
  • Nasenspray (Für Kind und für Erwachsene )
  • Hustensaft
  • Pflaster (Schere nicht vergessen)
  • Verbrennungsspray (vor allem für Sonnenbrand )
  • Wundsalbe
  • Für Frauen eventuell wichtig: Pille nicht vergessen!


Reisen - was ist wichtig?
Sonnenuntergang am Meer


3.Zahlungsbestätigunge /Reservierungsbestätigung


Es gibt nichts Nervigeres als die Tatsache, dass man in seinem Hotel ankommt und dann schon einmal Probleme beim Einchecken hat! Aus diesem Grund nehme ich auf jeden Fall die Reservierungsbestätigung in ausgedruckter Form in den Urlaub mit! Wenn wir bereits vorab den gesamten Urlaub bezahlt haben oder eine Anzahlung geleistet haben, nehme ich hiervon ebenfalls eine Bestätigung mit. Da solche Dinge normalerweise auf den PCs der Hotels gespeichert sind und auch Maschinen einmal etwas "verlieren" können, ist man somit auf der sicheren Seite und hat ausgedruckte Beweise für die getätigte Buchung/Zahlung.



4.Hygieneartikel + Sonnenschutz


Natürlich kann man sich eine Zahnbürste oder auch ein Duschgel direkt im Urlaub kaufen. Ich persönlich finde es aber immer sehr nervig wenn ich gerade im Urlaub ankomme und dann als Erstes los muss um mir solche Sachen zu kaufen bevor ich überhaupt noch mein Zimmer richtig bezogen habe.
Daher sollte man an diese Dinge gleich vorab denken, dann hat man nachher weniger Stress. Bei den Sonnenschutzprodukten ist es auch oft so, dass diese in den Urlaubs-/Baderegionen noch teurer sind! Das fällt dann für mich immer unter die Kategorie : Unnötige Geldverschwendung.
Wichtig sind vor allem (am Besten natürlich in Reisegröße damit Platz im Koffer bleibt):
  • Zahnbürste
  • Duschgel
  • Shampoo
  • Eventuell Rasierer
  • Sonnenmilch/Sonnenöl
  • After-Sun Bodylotion
  • Deo
  • Parfum


Palmen, Strand und Meer
Urlaub unter Palmen


5. Kleidung


Gut, wer fährt schon ohne Outfit in den Urlaub?! Aber auch hier gibt es ein paar Punkte, welche ich immer beachte! So nehme ich auch in den Badeurlaub zumindest ein wärmeres Outfit mit. Gerade am Meer kann das Wetter schnell umschlagen und ein Regen verschafft dann deutliche Abkühlung-vor allem in der Nacht. Bei Städtetrips im Frühjahr/Herbst nehme ich dann zumindest immer ein Sommeroutfit mit da es mir vor ein paar Jahren passiert ist, dass es in Barcelona im April deutlich wärmer war als vorhergesagt und ich mir dann ein komplettes Outfit kaufen durfte weil ich nur lange Hosen und geschlossene Schuhe mit hatte.
Mittlerweile mache ich es auch so, dass ich mir vorab zu Hause die Outfits richte und somit alle passenden Teile mit habe. Wenn man hingegen immer nur einzeln seine Lieblingsshirts und die bequemsten Hosen/Röcke richtet, kann es einem schon mal passiere, dass dann Nichts so recht zusammen passt und man eben nur einzelne schöne Stücke im Koffer hat.
Auf jeden Fall gibt es bei mir ein eleganteres Outfit für das Abendessen (eventuell auch mit Weste da die Klimaanlagen wirklich kalt sein können) und mehrere bequeme Looks für Spaziergänge oder einen Trip in die nächste größere Stadt.
Vergesst im Sommer natürlich auch eure Badekleidung nicht! Selbst wenn man nicht unbedingt ans Meer fährt, gibt es überall ein Freibad oder einen schönen Badebereich im Hotel.


Das sind meine wichtigsten Punkte für die nächste Reise. Natürlich haben wir mit Kleinkind noch viele zusätzliche Dinge im Gepäck aber darüber findet ihr dann sicherlich einige schöne Berichte auf Familienblogs, was das Reisen mit Kindern betrifft ;)

Was darf bei euch im Urlaub nicht fehlen? Habt ihr noch einige Punkte für mich, die auf dieser Liste für Europareisen nicht fehlen sollten?

16.04.17

Casual Outfit mit Bekanntheitsgrad

Einen Tag verspätet aber doch, kommt heute endlich mein neuer Outfit Post online! Manche von euch haben eventuell schon mein letztes Bild auf Instagram entdeckt, denn da habe ich bereits einen Großteil meines Outfits vorab gezeigt. Manchen wird auch auf den ersten Blick klar sein, dass es sich heute einmal nicht unbedingt um ein komplett eigens zusammengestelltes Outfit handelt. Warum nicht? Nun ja weil es diesmal einfach einem "Star" aus einer meiner Lieblingsserien "nachkombiniert" wurde. Der Grund dafür: "Kater Likoli" war so freundlich mir eim Shirt meiner Wahl für ein Outfit zur Verfügung zu stellen und als Serienjunkie und kleine Two Broke Girls - "Süchtlerin" fiel mir natürlich gleich das Cream Filled Shirt ins Auge. Nachdem ich dann auch noch genau die gleichen Christian Louboutin Schuhe im Schrank stehen habe (die gibt es allerdings schon länger als meine Seriensucht ;) ), habe ich beschlossen einfach einmal ein typisches "Caroline Channing Outfit" zu kombinieren. Eigentlich auch gar nicht so schwer und eignet sich wirklich sehr gut für Shoppingtrips - auch wenn diese auf Grund der Schuhe da etwas kürzer ausfallen - oder auch einen netten Kinoabend mit den Mädels.




Outfit von Caroline Channing
Outfit Inspiration
 


T-Shirt


Das Shirt ist übrigens nur eines von sehr vielen die bei Likoli zur Auswahl stehen! Es ist wirklich für Jeden etwas dabei und ich war sehr angenehm überrascht von der Qualität des T-Shirts. Die Motive stammen von Künstlern aus aller Welt und werden in Deutschland gedruckt! Dafür ist auch der Preis mit 19,95€ wirklich mehr als okay. Die Lieferung ist sehr schnell und unkompliziert verlaufen und das Shirt war liebevoll verpackt! Das Material ist 100% Baumwolle und somit auch richtig pflegeleicht. Ein normaler Waschgang ist absolut kein Problem und der Stoff fühlt sich auch nach dem waschen sehr weich und angenehm an.



Shirt von Two Broke Girls
Shirt Cream Filled
 


Kombination


Wie bereits oben erwähnt, ist mein Outfit fast eine exate Kopie von Caroline Channing aus Two Broke Girls. Ich habe zu dem Shirt eine schlichte schwarze Hose von H&M und meine nude Farbenen Christian Loubouting Lackpumps kombiniert. Leider muss ich mich an dieser Stelle gleich für die schlechte Fotoqualität entschuldigen. Meine Fotografin ist kurzfristig ausgefallen und so musste ich kurzerhand selbst ran und dadurch wurden es leider nur einige Spiegelselfies.
Das Outfit eignet sich für alle möglichen Aktivitäten wie Shopping, Kaffee trinken oder einen netten Kinoabend. Das Shirt kann natürlich auch einfach ganz lässig mit Jeans und Sneakers kombiniert werden und ist dann somi auch ein tolles Travel Outfit. Mein Cream Filled Shirt ist also wirklich vielfältig kombinierbar umd wird mich nun sicher öfters auf Reisen oder ausgiebigen Shopping Touren begleiten. Da ich auch im Winter unter der dicken Jacke sehr oft mit "Kurzarm" unterwegs bin, ist es für mich sozusagen auch ein Ganzjahres-Shirt.




Caroline Channing Two Broke Girls
Outfit Kombination
 



Fazit


Den Online Shop von Kater Likoli kann ich euch sehr empfehlen! Es gibt eine richtig große Auswahl an T-Shirts sowohl für Männer als auch für Frauen. Die Größen entsprechen den "tatsächlichen Größen" und sind weder zu klein noch zu groß geschnitten. Der Stoff ist angenehm und so wird es auch bei allen anderen Shirts aus diesem Shop sein.


Kanntet ihr diesen Shop bisher? Was haltet ihr von solchen Kombinationen? 

08.04.17

DIY Geschenk - einfach und schnell

Na wer hat denn nun noch kein passendes Ostergeschenk für seine Liebsten? Dann solltet ihr euch diesen Beitrag unbedingt weiter durchlesen :D! Heute habe ich nämlich nach längerer Zeit endlich wieder einmal ein kleines DIY Projekt für euch! Es geht schnell, sieht sehr hübsch aus und eignet sich wirklich perfekt als kleines Geschenk! Eben genau passend für das kommende Osterwochenende. Ihr braucht dafür auch nicht wirklich viel zu kaufen, denn einige der Sachen werdet ihr bereits zu Hause haben.
Heute bekommt ihr also die Anleitung für wunderschöne "Lacktassen". Warum Lack? Das erfährt ihr gleich bei den Dingen, die ihr benötigt :).



Man braucht:


  • Einfarbige Kaffeetassen (am Besten eignen sich weiße, damit die Farbe richtig schön wirkt)
  • Nagellack in verschiedenen Farben eurer Wahl
  • Warmes Leitungswasser
  • Klarlack
  • 3 weite und tiefe Gefäße (zum Beispiel Töpfe - aber Achtung der Lack lässt sich nur sehr schwer wieder lösen also sucht euch eventuell alle Töpfe oder Schalen, die ihr auf jeden Fall nicht mehr für Lebensmittel benötigt!) 
  • Tücher (zum Beispiel Geschirrtücher oder auch Küchenrolle) 



Kaffeetassen DIY Geschenk
DIY Kaffeetassen


Und so geht's:


Füllt die Gefäße circa bis zur Hälfte mit lauwarmen Leitungswasser an. Nun leert ihr die erste Nagellack Wunschfarbe in eines der Gefäße. Achtet darauf, dass ihr relativ viel Nagellack in der Mitte verteilt und füllt ihn nicht zu schnell rein da er sonst "untergeht" (absinkt und somit nicht mehr aufgesaugt werden kann). Nun wiederholt ihr das mit all euren Wunschfarben jeweils in einem Gefäß! Ihr könnt natürlich auch mehrere Farben in ein Wassergefäß füllen um einen richtig schön bunten Effekt zu erzeugen! Nehmt euch nun eine der Tassen und beginnt sie schräg in der Mitte der Nagellack-"Lache" einmal komplett zu drehen. Die Tasse nimmt automatisch den Lack an also achtet darauf, dass ihr die Tasse wirklich einmal komplett herum dreht sodass überall genug Farbe hinkommt. Nun könnt ihr kleinere Stellen noch mit einem Tuch nachbesseren indem ihr einfach ein Muster oder eine Linie reinwischt. Mit dem Tuch könnt ihr ebenfalls auch überschüssige Farbe entfernen. Nun lasst die Tasse auf einem Geschirrtuch trocknen. Wenn der komplette Nagellack getrocknet ist, einfach die Tassen noch mit etwas Klarlack ansprühen et voila-fertig ist die selbst "bemalte" Kaffeetasse. Wer sie nun also zu Ostern verschenken möchte, kann zum Beispiel entweder noch Schokohasen oder auch Ostergras mit einem gefärbten Ei in die Tasse geben.



DIY mit Nagellack
Nagellack Rot mit Glitzerpartikel
Einfaches DIY mit Nagellack
Nagellack Lila
DIY mit Nagellack
Nagellack Blau

 
 
Die Tassen sehen super aus und sind schnell gemacht. Allerdings benötigt man für den richtigen Dreh in der Wasserschüssel etwas Geduld. Man sollte die Tasse nicht zu schnell drehen und wirklich immer schön schräg halten, damit man den Lack nicht nur auf einer Linie im unteren Bereich hat sondern wirklich ein schönes Muster bekommt. Der Klarlack am Schluss schützt dann die Farbe. Allerdings sollte man die Kaffeetassen trotzdem lieber mit der Hand abwaschen da der Lack den Geschirrspüler nicht so gut "überleben" würde. Die Idee eignet sich natürlich nicht nur als Geschenk. Wir alle haben den ein oder anderen Nagellack zu Hause stehen, welchen man unbedingt kaufen musste und nun doch niemals verwendet. So findet sich für diesen dann doch noch eine sinnvolle Verwendung.
Achtet unbedingt darauf, dass ihr die Gefäße sofort nach der Verwendung gut auswascht da sich der Lack sonst natürlich am Rand festlegt und relativ schnell auch trocknet. Beim auswaschen solltet ihr das ebenfalls nicht unbedingt im Keramik Waschbecken machen da sich der Lack auch dort sehr schnell festsetzt und dann nur schwer wieder weg zu bekommen ist.
Solltet ihr Probleme in der Ausführung haben, teilt es mir einfach in den Kommentaren mit und ich füge euch nachträglich noch ein paar "To-Do-Bilder in den Beitrag ein. 


03.04.17

Eine neue Liebe!

Halt!Stopp! Bevor ihr nun nach dieser Überschrift etwas Falsches denkt- ich meine damit natürlich eine neue Outfit Liebe - meinen Mann habe ich natürlich nicht einfach so ausgetauscht :D. Also heute möchte ich euch eines meiner neuen Lieblingsoutfits für den Frühling zeigen! Ich habe mich letzte Woche wieder einmal in einen Kaufrausch bei H&M gestürzt  und ich muss sagen, dass dieser ziemlich erfolgreich war. Allerdings ist mir etwas sehr ärgerliches passiert wovon ich nicht einmal wusste, dass das geht! Nach einigem Suchen hatte ich schon richtig viele Teile im Warenkorb ( es war ja immerhin auch "Super"Sale!) Ich habe mich dann noch so circa 10 Minuten durch die Seiten gewühlt und wollte anschließend ganz normal zur Kassa. Komme ich doch tatsächlich drauf, dass es mir einige Sachen wieder aus dem Warenkorb gelöscht hat weil sie ausverkauft waren! Ich war immer der Meinung, dass die Sachen im Warenkorb zumindest für 20 Minuten oder so reserviert sind bevor sie wieder für andere verfügbar werden. Ist euch so etwas schon einmal passiert?

So nun aber zum eigentlichen Teil: Meinem Outfit! Warum es für mich so toll ist? Weil ich sonst wirklich selten so viele farbenfrohe Teile auf einmal trage. Meistens ist zumindest ein schwarzes Kleidungsstück dabei und das konnte ich diesmal wirklich komplett "vermeiden".




Frühlingsoutfit in bunten Farben
Frühlingsoutfit




Inspiration für Frühlingsoutfits
Outfit Inspiration



Das Oberteil habe ich ausgepackt und war sofort verliebt! Im Internet hat man die vielen verschiedenen Farben zuerst gar nicht so erkannt-die Bluse passt somit zu wirklich vielen verschiedenen Teilen und die Trompetenärmel sind mein kleines Highlight. Dass ich Off-Shoulder liebe muss ich, glaube ich, nicht noch einmal extra erwähnen :D. Die Bluse hat im Abverkauf bei H&M 12,99 geostet und ist ihr Geld absolut wert.

Das absolute Schnäppchen habe ich aber sicher mit dieser Hose gelandet. Ich habe schon wirklich lange nach einer passenden High Waist Hose in olivgrün gesucht und habe sie nun bei H&M um 5,99€ endlich gefunden. Der Stoff ist angenehm zu tragen und die Hose ist einfach typisch H&M. Mehr brauche ich dazu eigentlich gar nicht mehr zu sagen.



Off Shoulder Bluse mit Trompetenärmel
Off Shoulder Bluse



Outfit von H&M
Michael Kors Tasche


Meine Schuhe habe ich vor nicht allzu langer Zeit erst wieder aus den Tiefen meines Schrankes gegraben. Es sind ganz einfache weiße Sneakers von Guess und ich habe sie gerade wieder für mich entdeckt. Ja, zugegeben sie sind jetzt nichts Besonderes aber gerade das Schliche passt meiner Meinung nach perfekt zu diesem Frühlingslook. Ich habe sie vor ein paar Jahren in einer Boutique gekauft und weiß leider gar nicht mehr was sie gekostet haben.

Die Tasche ist mein absolutes Lieblingsstück von Michael Kors! Das Grau ist übrigens auch in den Streifen der Bluse enthalten. Die Farbe ist so und so einer meiner Lieblingsfarben und sie wirkt auch nicht zu hart zu dem ansonsten sehr hellen Outfit. Ich habe sie vor 2 Jahren oder so online um (ich kann es nicht mehr ganz genau sagen) circa 250€ gekauft und bereue es absolut nicht!

Die Sonnenbrille ist wie immer mein Liebling von Ray Ban aber davon habe ich euch ja schon ein paar mal erzählt :D.



Schöner Frühlingslook
Frühlingslook


Seid ihr nun auch schon bereit für den Frühling? Was sind eure Must Haves dieses Jahr?

29.03.17

Markenkleidung um 10€ - Schnäppchen oder Reinfall?

In diesem Post möchte ich euch einmal nicht eines meiner fertigen Outfits präsentieren sondern eine ganz besondere Shoppingseite im Internet! Als ich zum ersten Mal von https://www.alles10euro.de gelesen habe, dachte ich sofort an eine "Reinfallseite"! Wieso? Naja weil es ja im Internet zumeist so ist, dass man mit richtig guten Preisen für Markenkleidung auf eine Seite gelockt wird um dann festzustellen, dass genau 1 oder 2 Teile günstig sind und der Rest  doch wieder fast den "Normalpreis" von Markenteilen erreicht. Ich muss ehrlich zugeben, dass mein erster Gedanke richtig negativ war und ich dem Versprechen der Firma "Jedes Teil um 10€" nicht so Recht glauben wollte. Wir alle wissen, dass sich niedrige Preise zumeist auf die einfachen Basic Teile beziehen und sobald man dann eine Jacke oder Schuhe sucht, kostet das gute Stück schon wieder locker 40€.
Ich habe mir daraufhin die Seite einmal etwas genauer angesehen und stellte zu meinem Erstaunen fest, dass meine erste Einschätzung komplett falsch war!



Das Konzept


"Mit unseren langjährigen Beziehungen und einem internationalen Händler-Netzwerk finden wir stets Ware aus Restposten oder Überproduktionen-und verkaufen die gleiche Ware, die gleiche Qualität aber alles für 10€" so das Unternehmen über sich selbst. Die Ware ist zu einem gewissen Kontingent lagernd und wenn ein Produkt ausverkauft ist kommt das gleiche auch nicht mehr nach. Also muss man relativ schnell sein um das gewünschte Teil auch zu bekommen denn wenn es weg ist, ist es weg und wird dann durch ein neues und anderes Produkt ersetzt. Es gibt ständig neue Highlights und man muss natürlich keine Angst haben, dass es einmal zu wenig Auswahl gibt.




alles10euro konzept
alles10euro Konzept



Die Seite


Alles10Euro bietet tatsächlich jegliches Kleidungsstück sowie Schuhe und auch Accessoires um 10 Euro an! Die Seite hat alle Kategorien die man eben zum Shoppen braucht (Männer, Frauen, Kinder, Schuhe, Taschen und Schmuck) und man bekommt in der Tat schöne Markenstücke die einem normal locker 50-150€ kosten! Man findet sich schnell und einfach zurecht und es gibt sogar eine passende App. Diese habe ich zwar nicht probiert aber das liegt eher daran, dass ich immer wenn ich mir eine Shopping App herunterlade, einfach noch mehr einkaufe weil ich persönlich dann einfach so schnell dazu verleitet werde.



Seite von alles10euro
Kategorien alles10euro



Produkte


Wie schon oben erwähnt, findet man sämtliche Produkte entweder in den Kategorien oder auch über das Suchfeld. In der Tat kann man hier auch Jacken oder Hosen kaufen und die Auswahl ist mit über 1000 Artikel auch recht groß. Man kann bei einer Schnäppchenseite natürlich niemals verlange, dass die neuesten Kollektionen von allen Marken dieser Welt zu so günstigen Preisen angeboten werden aber man bekommt schon richtig schöne und moderne Teile, die im Trend liegen und ich persönlich hätte nach kurzem Durchsehen schon locker 10 passende Produkte gefunden. Wie ich im Teil "Konzept" bereits erwähnt habe, ist ein Produkt aber immer limitiert und somit ist es mir passiert, dass ich ein Teil unbedingt wollte, es nicht gleich gekauft habe und nun ist es leider weg. Wobei um einen Preis von 10€ braucht man - bei Gefallen- meiner Meinung nach eigentlich auch nicht lange überlegen (mein Eigenfehler, dass ich es nicht noch am gleichen Tag bestellt habe!).



Auswahl bei alles10euro
Tasche alles10euro


Produkte alles10euro
Pullover alles10euro



Fazit


Der Shop hält was er verspricht und man kann wirklich super günstige Schnäppchen ergattern. Teils sind es Marken die man kennt, teils auch eher Unbekannte. Wenn man die nicht so bekannte Marke aber sucht, findet man schnell die Normalpreise die natürlich deutlich über 10 € liegen. Fotos von meinen gekauften Produkten bekommt ihr selbstverständlich auch noch nachgeliefert!


Was haltet ihr von der Schnäppchenjagd im Internet? Kanntet ihr diese Seite bisher oder habt ihr Erfahrungen mit ähnlichen Seiten gemacht?


25.03.17

Grazer Restaurant - Geheimtipp

Heute habe ich einen Restaurant Tipp für euch. Es handelt sich um den wunderbaren Gasthof Lindenwirt in meiner Heimatstadt. Wer also einmal einen Trip nach Graz plant, sollte diesem Restaurant auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Eigentlich kann man gleich das dazugehörige Hotel nutzen, denn dann kann man sich auch direkt vom leckeren Frühstück überzeugen. Das Restaurant Lindenwirt befindet sich in einem südlichen Randbezirk von Graz und bietet genügend Parkmöglichkeiten sowie eine Bushaltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel quasi direkt vor der Tür. Das Restaurant ist seit Anfang in Familienbesitz und ist bei Grazern dementsprechend beliebt. Wer also an einem Sonntag gut speisen möchte, sollte schon einen Tisch reservieren. Es gibt einige große Bereiche sowie einen Gastgarten und sogar die Möglichkeit seine Hochzeitstafel abzuhalten! Ihr seht also: Lindenwirt ist vielseitig und noch dazu richtig lecker!


Restauranttipp Graz



Frühstück:

 
Da zum Gasthaus auch noch ein Hotel gehört, gibt es natürlich auch Frühstück! Ein großzügiges Buffet bietet für jeden Geschmack das Richtige. Egal ob Wurst, Käse, Marmelade, Aufstriche oder doch lieber Müsli-das Buffet ist großzügig und wird immer wieder frisch aufgefüllt sodass auch der Letzte noch alle Möglichkeiten hat. Auf Wunsch gibt es natürlich auch Ham & Eggs und Co! Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hier für Graz wirklich spitze. Am Morgen ist es meistens auch noch etwas ruhiger und man kann somit in Ruhe frühstücken ohne viel Lärm und Trubel. Leider habe ich vom Frühstück keine Fotos gemacht aber ich werde dies für euch nachholen!



 

Mittagessen:


Hier habt ihr unendlich viele Auswahlmöglichkeiten! Obwohl ich die Speisekarte mittlerweile fast auswendig kenne, kann ich mich oft schwer entscheiden welches Gericht es dieses Mal werden soll. Egal ob gut bürgerlich, saisonal oder doch etwas ausgefallener-für Jeden ist ein Gericht dabei. Es gibt ebenfalls zwei täglich wechselnde Menüs mit Suppe und Hauptspeise. Die Wild- und Fischwochen sind ein sehr heißer Tipp! Des weiteren findet ihr auf der ersten Seite der Speisekart immer wieder wechselnde Spezialgerichte wie zum Beispiel zum Thema Spargel oder auch Bärlauch und vieles mehr. Wer einmal etwas richtig gut steirisches essen möchte, sollte unbedingt in der Kürbiszeit vorbeischauen und die Kürbiscremesuppe probieren.Ich habe mich beim letzten Mal für Bärlauch Nudeln mit Schafskäse entschieden und hätte mich am liebsten reingelegt! Die Soße war so richtig cremig und der Käse war einfach die perfekte Ergänzung!



Geheimtipp Restaurant Lindenwirt
 
 
 
 

Dessert:

 
Eine extra Karte für Desserts und Eisvariationen macht ein gutes Essen doch erst so richtig perfekt! Auch hier lässt Lindenwirt absolut keine Wünsche offen! Ob klassisch oder ausgefallen-es gibt so ziemlich alles. Mohr im Hemd, heiße Liebe, Schokomousse und und und. Ich habe mich dieses Mal für zweierlei Schokomousse entschieden und meine Mutter hat für mich die Heiße Liebe probiert. Beide Gerichte waren wie immer ein Volltreffer und haben unseren Besuch schön abgerundet! Die liebevolle Garnitur bei jedem Gericht fasziniert mich übrigens jedes Mal aufs neue!
 
 
 
Geheimtipp Restaurant Lindenwirt
 
Geheimtipp Restaurant Lindenwirt
 
 
Des weiteren gibt es jedes Jahr den bekannten Heringsschmaus in Form eines großen Buffet! Lindenwirt hat auch am Sonntag geöffnet, was in Graz wirklich eher selten ist. An Feiertagen wie zum Beispiel dem 25.12 muss man echt schon sehr lange vorher reservieren, da es eines der wenigen Restaurants ist, das geöffnet hat. Eine ehrliche Empfehlung meinerseits und ein richtig guter Tipp für leckeres Essen zu leistbaren Preisen!
 
Nähere Infos: www.lindenwirt.at
 
Wie ist es mit euch? Geht ihr gerne mal essen? Kennt ihr Lindenwirt vielleicht schon? Ich freue mich wie immer auf eure Meinungen und Erfahrungen in den Kommentaren!
 
 

22.03.17

Einfacher Reisauflauf aus Omas Küche

Zuerst einmal muss ich mich entschuldigen, dass mein Post doch erst heute online ist! Ich musste leider die letzten Tage sehr viel erledigen. Nun ist es aber soweit und ich habe wieder einmal ein total leckeres und wirklich leichtes Rezept für euch! Reisauflauf klingt nun erst einmal nach viel Arbeit! Wenn ihr aber gleich die Zutatenliste seht, merkt ihr sofort, dass es gar nicht so viel Aufwand ist wenn man einfach das richtige Rezept nimmt. Ich habe wirklich lange nach einer leichten Variante gesucht und habe nun die einfachste Möglichkeit für euch probiert! Ich kann vorab gleich sagen: Das Rezept ist mir beim ersten Versuch gelungen und hat auf Anhieb geschmeckt!
Die Mengenangaben waren schlussendlich sogar zu wenig und ich empfehle euch-wenn ihr mehr als 2 Personen seid-die doppelte Menge zu verwenden!
 
 
Einfacher Reisauflauf nach Omas Rezept
 


 

Für 2 Portionen benötigt man:


  • 1/2 Liter Milch
  • 3 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 120g Reis
  • Eine Prise Salz
  • Kokosfett für die Auflaufform



Und so wird`s gemacht:


Die Milch mit Zucker und einer Prise Salz in einem weiten Topf aufkochen. Achtung: die Milch kocht relativ schnell und geht somit leicht über also unbedingt neben stehen bleiben! Dann unter Rühren langsam den Reis zufügen und circa 20 Minuten ganz schwach kochen lassen. Wenn der Reis die richtige Konsistent hat, das Gemisch von der Platte nehmen und kurz abkühlen lassen. Den Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen.
Die Dotter kommen dann in die Reismasse und müssen gut eingerührt werde. Am Schluss noch den Eischnee leicht unterheben. Die Auflaufform habe ich mit einem Kokosöl eingefettet. Es ist eine gesündere Alternative zu Butter oder ähnlichem und-obwohl man meint es hätte keinen Eigengeschmack-hat es dem Reisauflauf einen richtig leckeren ganz leichten Kokosgeschmack verliehen.  Den Reisauflauf nun in die Form füllen und für circa 30 Minuten backen. Die oberste  Schicht sollte goldbraun sein dann ist der Auflauf fertig.
Ich richte meinen Reisauflauf immer mit etwas Himbeersirup an und bestäube ihn mit ein bisschen Staubzucker aber das bleibt jedem selbst überlassen ob man es so süß möchte.


So schnell geht der einfache Reisauflauf nach Omas Rezept. Das kleine Extra mit dem Kokosöl habe ich ja bereits oben erwähnt und ich finde es gibt dem Reisauflauf noch den letzten "Kick".
Welche Süßspeisen esst ihr denn gerne?






*Dieser Post enthält Affiliate Links. DH über diesen Link generierten Umsatz wird je nach messbarem Erfolg Provision bezahlt. Für den Käufer fallen dadurch keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren an!

15.03.17

Frühling - Warum die Lederjacke nicht fehlen darf!

Heute habe ich nach langer Zeit einmal wieder einen Outfit Post für euch! Grund dafür ist der nun endlich nahende Frühling! Der Winter zieht sich langsam zurück, die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen. Ich beginne den Frühling immer mit etwas Vorsicht, denn wenn ich zu optimistisch bin und schon alle dicken Klamotten verstaue, kommt garantiert wieder eine Kältewelle. Aber natürlich habe ich mittlerweile schon begonnen einige Sachen umzuräumen und die ersten Frühlingsklamotten haben wieder ihren Weg in meinen Schrank gefunden. Dabei darf für mich ein Teil ganz klar nicht fehlen: meine geliebte schwarze, kurze Lederjacke von Zara. Sie hat zwar schon bessere Zeiten erlebt aber ich kann mich einfach nicht von ihr trennen und habe bisher auch nie mehr so eine tolle Lederjacke gefunden. Somit darf sie auch dieses Jahr bei meinem ersten Frühlingsoutfit mit Sicherheit nicht fehlen! Warum? Weil eine Lederjacke einfach jedes Outfit zu einem Hingucker macht. Sie hat einen gewissen Hauch von Eleganz gemischt mit etwas Rebellion! Somit ist eine Lederjacke so ziemlich immer die perfekte Ergänzung zu einem Frühjahrsoutfit.
So es liegt also der Duft nach langsam blühenden Blumen in der Luft, die Vögel zwitschern und was ist nun mein Outfit?

 

 

Mein Frühlingsoutfit - Inspiration

Ich trage noch immer am Liebsten High Waist Jeans. Dieses mal habe ich bei H&M ein richtiges Schnäppchen ergattert. Diese dunkelblaue Denim hat im Abverkauf gerade einmal 9€ gekostet! Ich weiß, viele Männer (auch mein Freund) halten nicht besonders viel von solchen hochgeschnittenen Hosen. Für mich persönlich sind sie aber wirklich am bequemsten und ich könnte mir nicht mehr vorstellen, mich in meine enge und tiefe Hüfthose zu quetschen. Irgendwie kommt mit dem "Alter" tatsächlich der große Wunsch nach bequemer Kleidung ;D. Ich kremple übrigens noch immer jede Jeans ein- oder zweimal auf! Das solltet ihr auch noch unbedingt wissen: ich habe diese Hose schon einige Male gewaschen und muss tatsächlich ein großes Lob aussprechen, denn es ist die erste dunkle Jenas die wirklich nicht abfärbt!
 
Obenrum trage ich ein dunkles, lässiges Langarmshirt von Vero Moda. Man hat hier die Möglichkeit, die Ärmel aufzukrempeln und mit einer schönen, goldenen Schnalle zu befestigen. Das Shirt ist leider etwas durchsichtig und daher empfehle ich euch auf jeden Fall einen dunklen BH drunter zu tragen. Ich habe leider einmal den Fehler gemacht und einen pinken getragen, da ich die Durchsichtigkeit total unterschätz habe und das sieht wirklich nicht schön aus. Im Großen und Ganzen ist das Shirt aber sehr gut zu tragen und der Stoff fühlt sich angenehm an. Das Shirt ist vor allem für den Frühling perfekt, da es zwar eben noch lange Ärmel hat aber nicht mehr aus einen ganz so dicken Stoff besteht. Das schicke Teil hat bei Vero Moda 11€ gekostet
 
Die Lederjacke habe ich ja oben bereits erwähnt. Sie ist seit Jahren mein absolutes Must Have und leider habe ich seitdem auch keine neue mehr gefunden. Die Jacke fängt langsam aber sicher an zu "bröseln" aber man muss natürlich auch dazu sagen, dass gerade Abnutzungen eine Lederjacke erst so richtig besonders machen. Der kurze Schnitt ist zwar an den anfänglichen Frühlingstagen noch etwas kühl aber wenn es am Tag schon warm genug ist ziehe ich sie immer sofort an. Das Leder ist sehr weich und richtig angenehm zu tragen. Die Jacke hat vor einigen Jahren 99€ gekostet. Sollte wer von euch wissen wo ich so eine Jacke nochmal bekommen kann dann schreibt es mir bitte unbedingt in die Kommentare!
 
Wer mir auf Instagram folgt, hat meine Schuhe sicher schon einmal gesehen. Ich habe die rosegoldenen Metallic Nike von meinem Freund zu Weihnachten bekommen und ich LIEBE sie! Zuerst wollte ich sie unbedingt und am besten sofort anziehen. Mittlerweile ist es mir fast jedes Mal zu schade sie anzuziehen weil ich immer so Angst habe, dass sie dreckig werden könnten. Die Farbe passt auch wirklich perfekt zu mir. Da es diese Schuhe auch noch in anderen Farben gibt, werde ich mir eventuell eine kleine Sammlung von dieser Serie zulegen.
 
 
Inspiration für Frühlingsoutfit
 
 
 

Details

Ein bisschen Schmuck darf natürlich nie fehlen! Leider erkennt man meine Accessoires auf den Bildern eher schlecht aber ich werde sie euch trotzdem kurz "vorstellen". Mein täglicher Begleiter im Sommer und auch im Winter ist meine Aviator von Ray Ban. Seit Jahren habe ich immer die gleiche Sonnenbrille und bin nach wie vor verliebt in dieses Modell. Es passt meiner Meinung nach sehr gut zu meiner Gesichtsform. Einziger Minuspunkt: Im Sommer werden die Gläser und auch der Rahmen leider sehr heiß und somit etwas unangenehm zu tragen.
Am Handgelenk trage ich zum Einen meine schwarz/goldene Uhr von watchly.co.uk und zum Anderen mein schwarzes Armband von Chrysalis. Es sind schlichte und dennoch elegante Details, die zu einem schönen Frühlingsoutfit einfach nicht fehlen dürfen. Wenn ich einmal nichts an meinem Handgelenk trage, fühle ich mich direkt nackt und somit gibt es zu jedem Outfit auch den passenden Schmuck!
 
 
Nike rosegold metallic Look

Goldene Details an der Uhr

Schönes Outfit für den Frühling
 
 
 
Wies ist es bei euch? Habt ihr schon alle Wintersachen verstaut oder lasst ihr die direkt im Kasten? Welches Outfit tragt ihr im Frühling am Liebsten und habt ihr immer die passenden Details? Was ist euer liestes Teil im Schrank?

11.03.17

Gesundes Frühstück - einfache Rezeptidee

Nachdem die letzten Rezepte bei euch so gut angekommen sind, habe ich heute ein einfaches Gericht für ein gesundes Frühstück das richtig lecker schmeckt. Zugegeben, ich esse es eigentlich auch ganz gerne am Abend obwohl mir dann das Ganze schon ziemlich schwer im Magen liegt. Aber es ist einfach so lecker, dass ich das Gericht immer essen könnte. (Dieses Rezept findet ihr auch hier bei der Blogparade #sonntgsglück)
So nun aber zum eigentlichen Teil damit ihr auch einmal wisst um welches Essen es sich nun überhaupt handelt.

 

Haferflocken mit Apfel und Zimt - einfaches Rezept

Das braucht ihr:

  • 40g Haferflocken (klingt wenig, ist aber mehr als ausreichend!)
  • 250ml Milch
  • Einen Apfel
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Etwas Rohrzucker

Und so wird`s gemacht:

Haferflocken in die Milch einrühren und zusammen erwärmen. Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die kleinen Apfelstücke dann ebenfalls in den Topf geben und das Ganze einige Minuten quellen lassen. Danach einen halben Teelöffel Zimt zugeben und gut umrühren. (Tipp: Eventuell zuerst weniger Zimt nehmen und einmal kosten denn Zimt ist ziemlich intensiv und kann schnell zu einem bitteren Nachgeschmack führen!)
Solltet ihr das Ganze noch etwas süßen wollen, dann gebt einfach ein bisschen Rohrzucker hinzu. Im Grunde ist es aber nicht unbedingt nötig, also lieber vorher kosten bevor euch die Haferflocken dann zu süß sind. Ich habe mir zusätzlich noch einige Früchte (Birnen, Bananen und Äpfel) oben drauf gegönnt.
Fertig ist das Ganze auch schon. Eine wirklich gesunde Alternative zu Nutella Semmel und Co.

 

Was euch noch interessieren könnte:

Hafer ist einer der gesündesten Getreidearten und ist sehr nährstoffreich.
Zudem fördern Haferflocken die dauerhafte Fettverbrennung und sind somit ideal geeignet für all Jene die gerade an ihrem Sommerbody arbeiten. Wenn man danach trainieren geht ist es auch nicht verkehrt, denn Haferflocken sind durch hochwertige Eiweiße und viele Ballaststoffe ein richtiger Energie Booster. Die Haferflocken sind zusätzlich auch noch sehr sättigend und man bekommt somit auch nicht wirklich bald wieder einen Hunger. Bei mir hält die Sättigung sogar oft bis zum späten Nachmittag an.
Wer keine normale Milch mag kann im Übrigen natürlich auch Sojamilch und Co verwenden. Das macht die Speise dann sogar noch gesunder und besser verträglich.
Powerfood Haferflocken - gesundes Frühstück
Gesundes Frühstück

23.02.17

Must Haves für die Handtasche - Blogparade

Ich packe meine Handtasche und nehme mit... Nun gut was nehme ich denn immer so mit?
Im Zuge der Blogparade von https://www.castlemaker.de/must-haves-in-der-handtasche-blogparade/ öffne ich heute meine Handtasche für euch. zum Glück habe ich gerade erst wieder aussortiert denn sonst würde dieser Post wohl sehr lange werden. Nun sind aber wirklich wieder alle wichtigen und wirklich notwendigen Sachen in meiner Tasche und somit kann ich sie euch ohne schlechtem Gewissen zeigen ;D .




Louis Vuitton Speedy
Lieblingstasche
Meine Louis Vuitton Speedy mit Taschenanhänger ist meine absolute Lieblingstasche! Mein einziges Problem: Sie hat keine Zwischenfächer und somit fliegen alle meine Sachen quer herum und ich finde garantiert nie die Dinge, die ich gerade suche.
Inhalt meiner Louis Vuitton Speedy
Inhalt meiner Tasche - was nehme ich alles mit?


1.Staubbeutel

Warum ich den Staubbeutel meiner Tasche immer dabei habe, kann ich euch eigentlich nicht sagen da ich es selbst nicht so genau weiß. Ich habe mir irgendwann, wie wir einmal auf Urlaub gefahren sind, angewöhnt den Staubbeutel mitzunehmen damit ich die Tasche - sollte ich sie im Urlaub wechseln - gleich gut im Koffer verstauen kann. Seitdem ist er immer dabei und das bleibt jetzt auch so :D.


2.Geldbörse

Natürlich muss meine Geldbörse immer dabei sein. Ich trenne mich auch am Abend nur sehr schwer davon und gebe mein Geld sowie Ausweise und Karten wirklich nur ungerne einfach so in eine kleine Abendtasche. In meiner Geldbörse verstaue ich wirklich alle Karten (Führerschein, Bankomatkarte, Kreditkarte, Visitenkarten und und und) sowie Rechnungen von kürzlich gekauften Sachen. Es ist ziemlich unordentlich aber wenn man die Unordnung einmal beherrscht findet man alles ganz schnell.


3.Kugelschreiber

Nachdem es mir schon so oft passiert ist, dass ich zu einer Prüfung gehe und keinen Stift habe, sind die Kugelschreiber nun fixer Bestandteil in meiner Tasche geworden. Wenn mich allerdings jemand fragt ob ich einen eingesteckt habe, sage ich fast immer nein weil sie sonst auf wundersame Weise verschwinden.


4.Taschentücher

Ich habe vor Kurzem endlich angefangen immer Taschentücher einzustecken. Spätestens wenn man einmal die Feuchttücher zu Hause vergisst und das Kind ein Eis gegessen hat, freut man sich über so kleine Dinge wie Taschentücher wirklich sehr. In der kalten Jahreszeit sind sie aber so oder so unerlässlich da mir so gut wie immer die Nase rinnt.


5.Pflaster

Ich oute mich hiermit als "Sneakers-ohne-Socken -Trägerin" und somit habt ihr auch schon die Erklärung was die Pflaster in meiner Tasche zu suchen haben. Als ich mir das letzte Mal eine wunderbare Blase am Fuß geholt habe, hielt der Schmerz eine ganze Woche an und somit habe ich beschlossen die Pflaster in mein fixes Tascheninventar aufzunehmen.


6.Feuerzeuge

Meine schlimmste Angewohnheit: Ein Feuerzeug aus der Jackentasche in die Tasche schmeißen und dann dort vergessen. Das nächste Mal nehme ich dann ein neues Feuerzeug, schmeiße es wieder in die Tasche und somit ergibt sich eine hohe Anzahl an Feuerzeugen in meiner Tasche.


7.Schminksachen

Beautyartikel findet man in meiner Tasche eigentlich weniger. Die einzigen zwei Must Haves sind hier meine Wimperntusche und mein Lieblingsgloss von NYX Lingerie. Mir ist es einfach zu anstrengend auch noch ein ganzes Schminktäschchen mitzunehmen und da mein Make Up meistens den Tag gut überlebt, komme ich auch ohne den Rest aus.


8.Deo

Deo ist für mich ein wirkliches Must Have in jeder Tasche weil ich mich circa 5 mal am Tag damit einsprühe. Ich habe zwar keine Ahnung wozu aber es ist einfach so meine Macke und daher darf das Deo niemals fehlen.


Wer sich nun fragt wo mein Handy und meine Schlüssel geblieben sind: Diese Sachen habe ich prinzipiell in der Hand oder in der Jacke weil ich sie sonst einfach immer suchen muss und dann einen halben Herzinfarkt bekomme, weil ich mir sicher 10 mal am Tag denke, dass ich eines von diesen Dingen zu Hause vergessen habe.

Lest euch unbedingt auch die anderen Beiträge unter dem oben angeführten Link durch. Es öffnen noch viele weitere Blogger ihre Taschen für euch und ihr werdet erstaunt sein was man so alles in einer Handtasche finden kann.


19.02.17

Business Look für UNTER 50€

*Dieser Post enthält Affiliatelinks!

Heute habe ich ein tolles Business Outfit für euch! Das Coole daran? Es kostet keine 50€ und ist trotzdem geeignet für Meetings, den Büroalltag oder auch ein schönes Essen.
Elegante Outfits müssen gerade in Zeiten von H&M und Co. nicht mehr ein Vermögen kosten um schön auszusehen.
Den Beweis dafür liefert euch dieses einfache und klassische Outfit bestehend aus einer schicken Bluse, einer eleganten Hose sowie sehr schönen Flats und das Ganze nach dem Motto "All Black".

So nun aber zum eigentlichen Teil - dem Outfit!




klassischer Businesslook zum günstigen Preis
All Black Business Look



TOP


Als Oberteil trage ich bei diesem Outfit eine lockere schwarze Bluse mit goldenen Knöpfen und eleganter Spitze im oberen Rückenbereich. Die Bluse besteht aus einem fließenden Stoff und ist sehr angenehm zu tragen. Am unteren Rand hat sie eine Art Bund der einen schönen Abschluss macht und dabei auch dazu beiträgt, dass die Bluse nicht zu schlabberig wirkt.
gekauft habe ich sie bei Primark um 6 €.


BOTTOM

Meine klassische schwarze Hose ist das klassische Superstretch Modell von H&M. Sie trägt sich wie eine bequeme Jeans und wirkt trotzdem fast wie eine Anzughose. Das Bein ist gleichmäßig eng und der goldene Kopf passt perfekt zur Bluse. Diese Hose gehört zu den Standardmodellen bei H&M und kostet 19,99€.


SHOES

Elegante, spitze Flats mit goldenem Knöchelriemen runden diesen Look perfekt ab. Die Schuhe sind elegant und dennoch bequem. Der Stoff in Wildlederoptik wirkt sehr edel und der goldene Riemen verschafft einem einen sehr guten Halt und passt farblich auch zum Rest. Gekauft habe ich sie bei Pimkie um 15€.

Zusammengerechnet kostet euch dieses schöne Outfit also gerade einmal 41€ und ist wirklich vielseitig einsetzbar.


10.02.17

Love is in the air - Valentinstag DIY

Ich gebe es zu - bis jetzt haben mein Freund und ich uns nicht wirklich viel aus diesem Tag gemacht. Nachdem ich aber nun seit einiger Zeit recht intensiv auf so vielen Social Media Plattformen unterwegs bin und hier das Thema einfach überall unglaublich präsent ist, habe ich mich dieses Jahr zu einem DIY Überraschungsgeschenk für meinen Liebsten hinreißen lassen. Zuerst wollte ich euch eigentlich zwei Lieblingsideen präsentieren. Da wir aber auch bald Jahrestag haben, spare ich mir das zweite DIY Projekt für diesen Anlass auf und zeige euch heute ein süßes Geschenk, dass man wirklich auch noch in letzter Minute selbst zaubern kann.
Einige von euch werden dieses Glas sicherlich schon kennen aber man muss zugeben es ist tatsächlich ein perfektes Geschenk für den Tag der Liebe. Man benötigt nur wenige Dinge und kann damit aber mehr Liebe ausdrücken als jedes teuer gekaufte Geschenk es jemals könnte.


"50 Reasons why I Love You" DIY


 


Geschenkidee zum selber machen
DIY Geschenkidee



Was benötigst du:

  • Ein großes Glas ( ich habe hierfür ein schönes Aufbewahrungsglas von IKEA genommen)
  • Notizzettel
  • Post It's
  • Bunte Büroklammern


Und so wird's gemacht:

Nimm dir 50 kleine Notizzettel und notiere auf jedem davon einen Grund warum du deinen Schatz liebst. 50 Gründe klingen zuerst recht viel aber wenn man einmal beginnt würden einem sicher auch noch mehr einfalle. Natürlich kannst du dir auch 30 Gründe suchen oder auch 60 Gründe. Ich persönlich bin aber bei solchen Dingen ein Fan von ganz "genauen" Zahlen (ich hoffe ihr versteht was ich damit meine - 50,100,150...).
Meine Gründe sind aus allen möglichen Situationen und gemeinsamen Erlebnissen gegriffen, einige sind sehr allgemein andere werden nur mein Freund und ich wirklich verstehen. Schreibe einfach auf was dir einfällt und was du deinem/deiner Liebsten gerne sagen würdest. Es ist einfach alles erlaubt. Ich muss zugeben, dass ich zwischenzeitlich schon Tränen in den Augen hatte weil einem bei solchen Sachen oft erst wieder einfällt wie wichtig einem der Partner ist und dass so viele Sachen einfach nicht selbstverständlich sind die wir aber so oft für selbstverständlich halten.
Nun aber genug geschwärmt und weiter mit der Anleitung ;).
Falte nun jeden der Notizzettel zusammen und stecke eine Büroklammer darauf damit der Zettel auch zusammenhält.



Geschenkidee DIY
50 reasons why I love you



Am Schluss gibst du einfach alle fertigen Zettel in dein Glas und beschriftest (wie in meinem Fall) 3 Post It's mit den Worten ... (Anzahl der Gründe) why I Love You. Natürlich kannst du das ganze auch auf ein Post It schreiben. Solche Details sollte man einfach gestalten, wie es einem selbst am Besten gefällt. Achte darauf dass du die Post It's an der Seite, an der der Klebestreifen ist, beschriftest. So kannst du sie direkt in das Glas kleben ohne dass du zusätzlich einen Kleber benötigst.
 Wer möchte kann das Glas natürlich noch mit Maschen, Farben oder Sticker dekorieren. Da mein Freund und ich beide sehr minimalistische Menschen sind und auch unsere Einrichtung eher sehr modern und zweifarbig gehalten ist, habe ich mich für die einfache Variante entschieden und nur ein paar nette Herzkerzen dazugestellt.


Geschenkidee für Verliebte,  beste Freunde und Familie
Geschenke für die Liebsten


Ich wünsche euch gutes Gelingen und einen wunderschönen Valentinstag mit euren Liebsten. Natürlich freue ich mich wie immer über eure Erfahrungsberichte und Bilder wie ihr das Glas gestaltet habt :).

07.02.17

Alles Strudel - leckere Rezeptidee

Heute habe ich einmal wieder eine einfache und richtig leckere Rezeptidee für euch. Da mein Freund und ich vor einiger Zeit beschlossen haben, dass wir so gut wie es geht ohne Fleisch leben möchten, ist auch dieses Rezept relativ fleischlos. Warum nur "relativ" seht ihr dann gleich bei den Zutaten. Ich bin allerdings sehr froh über diese Idee des "fleischfreien" Lebens, denn ich habe es immer furchtbar ekelhaft gefunden, rohes Fleisch zu verarbeiten und dann auch noch essen zu müssen. Somit hat sich das für mich so ziemlich erledigt und ich koche endlich wieder gerne.

Diesmal habe ich einen pikanten Strudel gemacht, der mich geschmacklich sehr überzeugt hat und (wenn man den Strudelteig nicht gerade selbst macht) wirklich schnell geht. Das Rezept ist für 4 Portionen gedacht. Damit ihr euch das besser vorstellen könnt: es ist ein kompletter Strudelteig.


Du benötigst:

  • 1 Strudelteig (ich nehme dafür immer den fertigen Blätterteig-ihr könnt den Teig natürlich auch selbst machen)
  • 250g Schinkenscheiben
  • 250g Gouda oder Emmentaler gerieben
  • 3 Esslöffel Petersilie
  • 1 Ei
Für die Frischkäsecreme:
  • 100g Frischkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 hart gekochte Eier
  • 1-2 Essiggurken
  • 1 EL Estragonsenf



Und so wird`s gemacht:

Alle Zutaten für die Frischkäsecreme zusammenmixen und pürieren. Wer einen "Speedy" von Tupperware zu Hause hat, kann diesen hierfür benutzen.
Das Ei trennen und beiseite stellen. Den Backofen auf 175 Grad bei Ober-/Unterhitze vorheizen.
Den Strudelteig ausrollen und überall mit Frischkäsecreme bestreichen. Achtet hierbei darauf, dass der Rand ein Stück weit frei bleibt damit man den Strudel am Schluss gut zusammenkleben kann. Die Schinkenblätter nebeneinander auflegen und mit dem Gouda bestreuen. Die Petersilie über den Gouda verteilen und den freigelassenen Rand mit Eiklar bestreichen. Anschließend den Teig einrollen und den Strudel mit Eidotter bestreichen.
Nach 40 Minuten den Strudel aus dem Rohr nehmen und noch 10 Minuten rasten lasse.

Wer möchte kann sich einen Sauerrahmdip dazu machen oder wie ich einfach ein fertiges Rahmgemüse auftauen. Natürlich kann man auch einen frischen Blattsalat dazu essen oder den Strudel alleine genießen.



Leckere Rezeptidee für ein schnelles Hauptgericht
Leckere Rezeptidee


29.01.17

It`s cold outside - Outfit Inspiration (Deutsch/English)

Heute zeige ich euch einmal wieder mein "Outfit of the day"und ab nun bekommt ihr die Meisten meiner Posts direkt unterhalb auch noch einmal in Englisch zu lesen. Bei uns ist es leider noch immer so kalt und selbst mein wärmster Schal hilft mittlerweile nicht mehr! Mein heutiges Outfit besteht aus den wärmsten Kleidungsstücken die ich im Schrank gefunden habe und meine Tasche ist zur Zeit mein absoluter Liebling da sie perfekt für den Alltag und die Prüfungszeit auf der Uni geeignet ist. Ich habe natürlich meine wärmsten Boots und den großen Schal ausgepackt damit ich am Weg aus der Wohnung bis zum Auto nicht absolut erfriere.



Outfit Inspiration

Meine schöne Jacke ist von der Marke Ventcouvert und ich habe sie mir vor einigen Jahren im "Steffl" in Wien gekauft. Das Obermaterial wirkt wie Leder aber sie ist unglaublich warm!
Die Tasche ist ein großer Shopper von Michael Kors. Dieses Modell habe ich mir im "Outlet Center Pandorf" geholt und der Shopper ist wirklich perfekt für den Alltag geeignet.
Der XXL- Schal in Grau ist von H&M und ist unglaublich kuschelig. Er ist für diese eiskalten Tage super geeignet und zur Zeit der einzige Schal, der zumindest etwas warm hält.
Meine Boots sind von UGG Australia und halten die Füße angenehm warm.



Inspiration für Winteroutfits
Winter Outfit



Today I``ll present you my "Outfit of the day". In the future you`ll find all my new Blogosts also in english.
It`s realy cold here in Austria and I miss summer! Unfortunally my warmest scarf isn`t warm enough for this cold weather. Today I`m wearing my warmest Outfit so that I can run to my car without getting an icicle.

My jacket is from "Ventcouvert" and I`ve bought it a few years ago at "Steffl" in Vienna. I realy love it because although it looks like very thin leather, it`s realy warm. The bag is from Michael Kors and it is my absolutely favorite Shopper for every day. There is also enough space for my books from University. I`ve bought it at "Outlet Center Pandorf". This big, grey scarf is my best friend at these cold winter days. It`s so fluffy and you can find it at H&M. My Boots are from UGG Australia and these are the only ones which keep my feets warm.

28.01.17

Veggie Style-Unboxing der Vegan Box

Diesmal möchte ich euch eine wirklich tolle Box präsentieren! Ich bin durch Zufall bei Instagram auf den Account von Vegan Box gekommen und war auf Anhieb begeistert. Nicht nur weil ich total auf das Prinzip der monatlichen Boxen stehe, sondern auch weil ich noch nie zuvor eine so gesunde und wirklich rein vegane Variante einer Monatsbox gefunden habe. Zudem gibt es nicht nur eine Essensbox sondern auch eine Beautybox und zahlreiche Sondereditionen wie die kommende Valentinstags Box.

Das Prinzip ist gleich wie bei Glossybox: Man kann ein Abo abschließen und bekommt so monatlich seine gewünschte Box mit vielen tollen Überraschungen direkt vor die Haustüre geliefert.

Ich habe dieses Mal die Classic Edition mit folgendem Inhalt bekommen:


Vegan Box im Jänner
Vegan Box Jänner



Der Inhalt:

Die Box bestand insgesamt aus 14 Produkten. Davon ein Gesichtspeeling, 4 verschiedene und richtig leckere Snackriegel von Schwartau, Mini Tabasco, Kristallsalz, eine Trinkschokolade, kleine Mini Kakao-Power-Riegel von Lycka (mein persönlicher Favorit!), einen Dinkel Drink von Allos, Granola Saaten von Barnhouse, Lakritzzuckerl von Sel la vie und einen Quinoa Cup von Davert. Natürlich alles vegan! Zusätzlich liegt jeder Box ein Magazin "Vegan World" und eine Liste mit allen Produkten sowie Inhaltsstoffen bei.



Alle Produkte der Vegan Box Classic
Inhalt der Vegan Box



Fazit:

Ihr seht also, der Inhalt kann sich wirklich sehen lassen und ist sehr vielfältig. Da dies bereits meine zweite Vegan Box war , kann ich euch bestätigen, dass die Produkte jedes Mal sehr gut variieren und abwechslungsreich sind.
Der Preis für die Box Classic liegt bei 15€ (als Abo) und dieses Geld ist die Box definitiv wird. Sie ist eine wirklich tolle Abwechslung zu den vielen anderen Boxen die man im Abo kaufen kann, denn sie ist eben Vegan und besteht aus sehr vielen Produkten. (Andere Boxen enthalten meistens monatlich nur um die 5-7 Produkte und sind aber auch teurer!)



Gesunde Alternative zu Kakao
Gesundheitsbewusster Kater
 


Gesunder Snack für Zwischendurch Vegan Box
Gesunder Snack


Wer nun Lust bekommen hat so eine Box auch einmal zu probieren kann sich diese ganz einfach unter: www.vegan-box.de bestellen.
Mit dem Code " WITHLOVE " erhält ihr auf eure erste VEGAN BOX auch noch 30% Rabatt.