Direkt zum Hauptbereich

Posts

Posts mit dem Label "Frühlingsoutfit" werden angezeigt.

#fashion - Dein umwerfender Frühlingslook aus regionalen Shops

In freundlicher Zusammenarbeit* Die letzten Wochen haben uns sicher eines bewiesen: nichts ist so selbstverständlich wie es scheint. Auch wenn die Dinge nun endlich wieder einfacher werden, eines haben wir daraus sicher gelernt: Regionales Einkaufen liegt im Trend und ist wichtig! Was aber, wenn man dafür nicht unbedingt aus dem Haus möchte? Hierfür habe ich eine Lösung gefunden, welche beide Komponenten vereint, sozusagen regionales Onlineshopping.
Um jetzt einmal auf den Punkt zu kommen: Kennst Du bereits den Onlinehshop Outfits24? Ich habe mich im Onlineshop etwas umgesehen und direkt einmal ein passendes Outfit zusammengestellt. Meine klassische Kombination für den Frühling: Ein schöner Rock kombiniert mit einem Top in einer der Trendfarben Orange.

Als mich mein Paket erreicht hat, war ich zuerst etwas überrascht. Warum kommt ein und dieselbe Bestellung von verschiedenen Absendern? Die Erklärung dafür ist aber eigentlich ganz simpel. Das Geschäftsmodell von Outfits24 läuft näml…

#fashion - Tipps + Look Mit viel Weiß und Plissee durch den Frühling

Endlich ist er da, der langersehnte Frühling. Und nun scheint er auch zu bleiben.  Immerhin ist es mittlerweile sogar so weit, dass man in der Früh tatsächlich nur mehr eine dünne Weste benötigt, die man am Tag dann aber auch problemlos in die Tasche packen kann. Also wird es Zeit im Schrank nach Plissee und Co. zu suchen. Für den Frühling aber auch Sommer liebe ich diesen Stoff sehr. Er ist schön leicht, lässt sich toll kombinieren und durch den Schwung wirkt jeder Look direkt viel bewegter und luftig.

Ich habe mich für den Alltag im Büro und den Weg zum Einkauf nun dafür entschieden den sonst oft sehr eleganten Stoff recht simpel in einem Street Style zu verpacken. eben ganz nach dem Motto: Luftig, angenehm und bequem.
Der Rock ist also ein Maxirock in leichten Beige und Plissee. Was passt da besser dazu als ein schlichtes Trägertop? Die Knopfleiste an der Vorderseite wirkt hier als kleiner Eyecatcher und lässt dem Outfit trotzdem seine Leichtigkeit. Passend zum "Faltenrock&q…

#fashion - Vier Styles mit Shirt. Diese Kombinationen wirst Du lieben.

Es ist wohl eines der Teile, welches in keinem Kleiderschrank fehlt. Das T-Shirt. Ganz egal ob Basic oder mit Print: ein T-Shirt kann immer toll kombiniert werden und passt sich jedem Anlass an. Außerdem ist es doch der perfekte Begleiter in der Übergangszeit. Die Schultern sind geschützt und dennoch schwitzt man bei 15-20 Grad nicht unnötig.
Aus diesem Anlass und weil es doch so schön ist für die warme Jahreszeit neue Looks zu kombinieren, gibt es heute 4 Outfits mit T-Shirt (okay um genau zu sein sind es 3 Shirts aber der vierte Look passt sehr gut zu dieser Kategorie passt auch wenn es sich beim Oberteil eher um eine Bluse handelt.).


1. Der  praktische Streetstyle Was mit einem schwarzen T-Shirt immer perfekt geht: Ein super "casual Streetstyle" Look. Im Frühling ist der perfekte Begleiter für diese Variante dann definitiv einem Jeansjacke oder eine Lederjacke. Ich muss es ja ehrlich zugeben, ich mag die Kombination aus schwarzem Oberteil und schwarzer Hose noch immer s…

#fashion - Drei Frühlingsoutfits mit Crop Top

(!!Anmerkung!!: Die Bilder und dieser Beitrag sind bereits VOR den neuersten Aufkommen seit 13.03.2020 entstanden! Auch ich halte mich, wie alle anderen, an die vorgegebenen Maßnahmen und habe lediglich beschlossen, meine bereits vorbereiteten Beiträge trotzdem zu den vorab eingestellten, geplanten Zeitpunkten automatisch online zu stellen um etwas Normalität zu bewahren! (der Teschnik sei Dank - man kann Beiträge bereits vorbereiten und zu einem späteren Zeitpunkt geplant online stellen!) #stayhome!)


Auch wenn sich auf der Welt gerade ereignen welche für uns alle so noch nie da gewesen sind und man glaubt es gibt nur mehr negative News, so möchte ich heute doch einen positiven Aspekt hervorheben: Der Frühling naht und lässt sich mittlerweile immer mehr blicken. Die Tage werden wieder länger und  die Temperaturen scheinen sich langsam immer mehr zu halten. Zeit also um die Frühlingsteile wieder aus dem Schrank zu holen. Dazu gehören auch dieses Jahr für mich wieder frühlich, pastellig…

Mit Kleid und Pumps in den Frühling - #Lookinspiration

Als ich vor Kurzem im Shoppingcenter unterwegs war, das Wetter draußen war herrlich warm, hat mich doch direkt das Verlangen nach neuen Frühlingsklamotten überkommen. Generell muss ich sagen, dass ich in den letzten Jahren wenig bis gar keine neue Kleidung gekauft habe. Das liegt zum einen einmal daran, dass man natürlich als Blogger auch aus Kooperationen heraus viel ansammelt und zum Anderen aber auch, dass natürlich die Zeit, in denen ich aus meinen alten Kleidungsstücken herausgewachsen bin, längst vorbei sind.



Als ich aber nun so durch die Geschäfte geschlendert bin, habe mich die freundlichen Farben sofort angesprochen. Ich habe gewusst, es muss etwas Neues her.
Meistens entscheide ich mich dann auch für ein Kleid.
Das hat einen ganz einfachen Grund: Man kauft sich selten ein komplett neues fertig kombiniertes Outfit. Nun passiert es (mir zumindest) total oft, dass ich dann eine Hose kaufe, mir dabei denke es soll doch einmal etwas ausgefalleneres sein und dann zu Hause selte…

Frühlingslook - Wildlederoptik und Pastell

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist es nun mittlerweile schon über eine Woche schön warm
bei uns und nun traue ich mich auch so langsam euch meinen ersten Frühlingslook zu zeigen! Dieses Mal hoffe ich, dass die Teile nicht wieder nur vorübergehend getragen werden können sondern uns die Wärme auch endlich erhalten bleibt! 
Schon vor einiger Zeit habe ich euch berichtet, dass ich endlich mehr auf Röcke umstellen möchte denn mein Kleiderschrank besteht fast nur aus Hose was mir auf Dauer auch schon zu langweilig ist. 
Daher durfte nun ein neuer Rock in Wildlederoptik einziehen welcher einmal auch etwas Farbe zeigt.  Der dunklere Rosaton hat es mir total angetan und die Länge ist-allerdings gerade noch-in einem guten Bereich. Dazu geliefert wurde auch noch ein farblich passender Gürtel welcher für mich aber kein Muss ist. Durch den Lagenlook auf der Vorderseite erreicht man mit dem Rock bereits einen schönen und nicht zu langweiligen Look.
Passend dazu habe ich nun auch einmal wieder die Pa…

3 gute Gründe einen Body zu tragen + Frühlings Look

Ich kann mich noch genau erinnern als meine Mutter mich immer ermahnte doch einen Body zu tragen um im Winter am Rücken nicht zu frieren. Wie sehr habe ich diese Kleidungsstücke gehasst! Ein Body war lamge Zeit einfach nur die praktischere Variante eines Unterhemdes.
Nicht besonders schön und in erster Linie nur für den Zweck des Wärmens. 
Vor gut zwei Jahren hat sich aber in diesem Bereich der Mode so ziemlich alles um 180 Grad gedreht.  Bralettes waren plötzlich nicht mehr nur  Unterwäsche und auch ein Body wurde nun schon längst wieder als Kleidungsstück der ersten Wahl getragen.  Auch ich habe mich damals dazu entschieden dem mittlerweile modernen Teil noch einmal eine Chance zu geben, denn schließlich gab es nun die bunte Auswahl für oben drüber anstatt unten drunter! 
Schon nach dem ersten Tragen wurde mir schnell klar, dass ein Body mehr Vorteile hat als ich es mir in meiner Jugend jemals denken hätte können.  Klar hat sich auch der gesamte Style geändert und der Body ist mittl…

Frühlingsboten - Wishlist im März

Da der Frühling nun endlich vor der Tür steht und drei meiner Lieblings-Stores wieder eine tolle Sale-Aktion haben, steht diese Woche hier am Blog ganz im Zeichen der „Wishlists“!
Ich starte heute einmal mit einigen meiner Favoriten von Zaful denn hier habe ich die ersten Frühlingsboten für euch welche hoffentlich bald in meinen Kleiderschrank einziehen dürfen!

Die Mode hat uns mittlerweile gelehrt, dass modern ist was einem gefällt und somit auch so ziemlich alles erlaubt ist. Sei es nun Leder, Samt oder klassisch - ganz egal hauptsache man kombiniert es gut :).

Somit starte ich einmal mit den Unterteilen und hier habe ich mich auch dieses Mal wieder für eine Mischung aus Röcken und Hosen entschieden denn es soll ja auch etwas Abwechslung herrschen.
Bei den Röcken gibt es ein Modell in blauem Samt. Bisher habe ich tasächlich noch immer kein Kleidungsstück in diesem Stoff und daher muss endlich einmal eines im Schrank einziehen. Nummer Zwei ist in Wildlederoptik und macht beim Anblick…

Street Style im Frühling - mit Gewinnspiel

Heute wird es wieder einmal Zeit für einen Outfitpost! Passend zum Muttertag gibt es diesmal am Ende des Beitrages auch ein richtig tolles Gewinnspiel.
Ich habe mich einer kleinen "Challenge" gestellt und mir aus dem Online Shop von Betty Barclay einen richtig tollen Look zusammengestellt! Ihr fragt euch nun sicher wie schwer es für eine Fashionbloggerin sein kann, ein Outfit zu kreieren? Nun ja "tricky" war nun nicht unbedingt das Finden von coolen Teilen, denn die gibt es im Online Shopp reichlich! Ich habe mir nur persönlich nochmal die "Extra Aufgabe" gestellt, einen Look mit möglichst vielen der verschiedenen Marken von Betty Barclay Online zusammenzustellen!
Der Store besteht nämlich aus so einigen verschiedenen Marken! Da wäre zum einen einmal das klassische Betty Barclay, dann Vera Mont-eine richtig schöne Abendlinie, Betty&Co als eine - meiner Ansicht nach - sehr jugendliche Linie ( wie auch die zweite junge Linie Cartoon) und es gibt noch Gi…

Casual Outfit mit Bekanntheitsgrad

Einen Tag verspätet aber doch, kommt heute endlich mein neuer Outfit Post online! Manche von euch haben eventuell schon mein letztes Bild auf Instagram entdeckt, denn da habe ich bereits einen Großteil meines Outfits vorab gezeigt. Manchen wird auch auf den ersten Blick klar sein, dass es sich heute einmal nicht unbedingt um ein komplett eigens zusammengestelltes Outfit handelt. Warum nicht? Nun ja weil es diesmal einfach einem "Star" aus einer meiner Lieblingsserien "nachkombiniert" wurde. Der Grund dafür: "Kater Likoli" war so freundlich mir eim Shirt meiner Wahl für ein Outfit zur Verfügung zu stellen und als Serienjunkie und kleine Two Broke Girls - "Süchtlerin" fiel mir natürlich gleich das Cream Filled Shirt ins Auge. Nachdem ich dann auch noch genau die gleichen Christian Louboutin Schuhe im Schrank stehen habe (die gibt es allerdings schon länger als meine Seriensucht ;) ), habe ich beschlossen einfach einmal ein typisches "Carolin…

Eine neue Liebe!

Halt!Stopp! Bevor ihr nun nach dieser Überschrift etwas Falsches denkt- ich meine damit natürlich eine neue Outfit Liebe - meinen Mann habe ich natürlich nicht einfach so ausgetauscht :D. Also heute möchte ich euch eines meiner neuen Lieblingsoutfits für den Frühling zeigen! Ich habe mich letzte Woche wieder einmal in einen Kaufrausch bei H&M gestürzt  und ich muss sagen, dass dieser ziemlich erfolgreich war. Allerdings ist mir etwas sehr ärgerliches passiert wovon ich nicht einmal wusste, dass das geht! Nach einigem Suchen hatte ich schon richtig viele Teile im Warenkorb ( es war ja immerhin auch "Super"Sale!) Ich habe mich dann noch so circa 10 Minuten durch die Seiten gewühlt und wollte anschließend ganz normal zur Kassa. Komme ich doch tatsächlich drauf, dass es mir einige Sachen wieder aus dem Warenkorb gelöscht hat weil sie ausverkauft waren! Ich war immer der Meinung, dass die Sachen im Warenkorb zumindest für 20 Minuten oder so reserviert sind bevor sie wieder f…

Frühling - Warum die Lederjacke nicht fehlen darf!

Heute habe ich nach langer Zeit einmal wieder einen Outfit Post für euch! Grund dafür ist der nun endlich nahende Frühling! Der Winter zieht sich langsam zurück, die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen. Ich beginne den Frühling immer mit etwas Vorsicht, denn wenn ich zu optimistisch bin und schon alle dicken Klamotten verstaue, kommt garantiert wieder eine Kältewelle. Aber natürlich habe ich mittlerweile schon begonnen einige Sachen umzuräumen und die ersten Frühlingsklamotten haben wieder ihren Weg in meinen Schrank gefunden. Dabei darf für mich ein Teil ganz klar nicht fehlen: meine geliebte schwarze, kurze Lederjacke von Zara. Sie hat zwar schon bessere Zeiten erlebt aber ich kann mich einfach nicht von ihr trennen und habe bisher auch nie mehr so eine tolle Lederjacke gefunden. Somit darf sie auch dieses Jahr bei meinem ersten Frühlingsoutfit mit Sicherheit nicht fehlen! Warum? Weil eine Lederjacke einfach jedes Outfit zu einem Hingucker macht. Sie hat einen ge…