Posts mit dem Label Dekoration werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Dekoration werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

21.01.19

Deine perfekte Vintage Garderobe - DIY mit wertvollen Tipps

Auf meinem Instagramkanal habe ich schon unter meinen letzten Bildern immer wieder einmal erwähnt, dass wir gerade im Umzug stecken. Gut, es ist nicht das erste Mal, dass wir eine neue Wohnung bekommen, aber für uns ist es das erste Mal, dass es sich um keine Neubau Erstbezugswohnung handelt. Schon bei der ersten Besichtigung habe ich mich in die Wohnung verliebt aber gleichzeitig auch gewusst, dass es hier doch so einiges zu tun gibt. Immerhin stehen dort viele ältere Möbel, der Parkett ist zwar schön aber eine nette Grundüberholung täte ihm doch ganz gut und auch die Einteilung wollten wir etwas anders gestalten.


Auch habe ich  bereits erwähnt, dass ich das ein oder andere Projekt, welches wir in unserer Wohnung umsetzen wollen, auch hier auf meinem Blog begleite. Immerhin weiß ich wie schwer es ist, wenn man auf einmal vor Themen steht, die einen so nicht betroffen haben. Sei es nun eine Ziermauer aufstellen oder eben auch wie im heutigen Fall eine bereits vorhandene alte Vollholzgarderobe im neuen Glanz erstrahlen lassen.


Ganz genau: Ich habe mich nach langem Überlegen dazu entschlossen unsere Garderobe doch nicht komplett neu zu kaufen sondern die bereits vorhandenen einfach einen neuen Look zu verpassen.
Im Grunde haben wir uns dazu entschlossen, die gesamte Wohnung in die Richtung des Landhaus-, Vintage- und Industrialstil einzurichten. Sprich: viel Holz, eher gemütlich und teilweise eben doch etwas "altmodisch".


Dazu habe ich mich einmal im Baumarkt beraten lassen und es gibt tatsächlich sogenannte Vintage-Farben. Sie verleihen dem Holz einen leicht gebrauchten und alten Look. Erhältlich sind diese sowohl als Spray als auch Lack mit dem Pinsel aufzutragen und in allen möglichen Farben. Da wir es doch gerne etwas schlichter wollten, haben wir uns für Weiß entschieden. Es gibt ein paar Tipps welche mir sehr geholfen haben, auch als Anfänger ein Möbelstück komplett selbst zu streichen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Vintage Look für Möbel
verwendete Farbe

DIY Vintage vorher
Holz vorher




Diese Dinge solltet ihr beim Lackieren von Holzmöbel beachten:



  • Verwendet unbedingt einen Holzlack. Normale Wandfarbe bringt nicht das gewünschte Ergebnis.


  • Mit dem Pinsel auftragen ist leichter als mit der Sprühdose. Beim sprühen kann es nämlich leicht dazu kommen, dass das Ergebnis nicht so gleichmäßig wird und man zudem gerne auch einmal viele Kleckse von der rinnenden Farbe bekommt.


  • Verschiedene Pinselgrößen sind sehr wichtig! Kauft euch am Besten ein Set mit verschiedenen Holzpinseln.  Für die Ecken und Übergänge eignen sich eher kleine Pinsel, für gerade Flächen eher große.


  • Das Holz sollte vorab abgeschliffen werden. Dafür gibt es entweder Schleifpapier oder sogar eigene Schleifschwämme. Diese können auch ausgewaschen und mehrmals verwendet werden. Achtung: nicht die nassen Schwämme verwenden! Kauft lieber ein paar mehr und lasst die bereits ausgewaschenen wieder gut trocknen!


  • Auf der Dose steht zwar, dass die meisten Oberflächen nicht angeraut werden müssen aber es bringt euch definitiv ein schöneres Ergebnis und zaubert den Vintagelook: Glaubt mir, ich habe beide Varianten probiert und war nur mit der vorbehandelten Fläche zufrieden!



  • Hold muss immer nach Maserung gestrichen werden. Das macht zwar bei den Übergängen viel Arbeit aber nur so wird das Ergebnis schön und es fällt nicht auf, dass das Holz neu gestrichen wurde. Deshalb zuerst bei den Flächen beginnen und dann zum Beispiel die Seitenlatten machen damit ihr das Eck nach oben auch direkt in einem Zug streichen könnt.


  • Der Lack braucht gute 3-4 Stunden bis er komplett getrocknet ist. Danach kann man noch einmal streichen, muss man aber nicht. Kleinere Stellen, welche vielleicht noch etwas dunkler sind, lassen sich problemlos ausbessern, da der Look selbst ja auch eher "unsauber" ist.



  • Ein Holzwachs im Anschluss ist nicht unbedingt notwendig. Wenn ihr es trotzdem auftragen möchtet, geht sparsam damit um denn große Patzen lassen sich nur sehr schwer verteilen und machen ungleichmäßige Flecken.





Vintage DIY Garderobe
Ergebnis


Mit diesen 8 Tipps habe ich meine eigene Vintage DIY Garderobe in circa 3 Stunden fertig gehabt. Am nächsten Tag wurden dann noch ein paar Stellen ausgebessert und die neuen Knöpfe montiert.
Diese sind übrigens sehr günstig über Amazon erhältlich. Dort kostet eine Packung mit 10 Knöpfen gute 14€. Mit einer 750 ml Dose bin ich übrigens locker ausgekommen und da bleibt einem sogar noch genug für Ausbesserungsarbeiten über. Diese Dose kostet knappe 20€ im Baumarkt, das passende Pinselset um die 8€ und die Schleifschwämme kommen auf 4€ pro Dreierpack.




Ich muss ehrlich zugeben, dass ich bisher selten ein DIY Projekt begonnen habe aber diese Arbeit hat doch Lust auf mehr gemacht. Solche Garderoben kosten fertig im Handel gut 600€ da diese Vollholz ist. Ich kann euch den guten Rat geben: Fast alles was ihr im Vintagedesign haben wollt, kann man selbst machen. Dieser Stil ist zur Zeit sehr angesagt und dadurch sind die Preise in den letzten Monaten extrem gestiegen. In meinen nächsten Beiträgen kommen daher auch Tipps zu einigen tollen Seiten, wo man in diesem Stilbereich einige nette Schnäppchen ergattern kann.




Habt ihr bereits öfters ein DIY Projekt begonnen oder kauft ihr solche Dinge lieber fix und fertig? Zeigt mir gerne eure schönen DIY`s.


05.05.17

Mutter-Tochter-Tag - Danke Mama, dass es dich gibt!


Der Muttertag steht vor der Türe und dieses Jahr habe ich mir einmal etwas ganz Besonderes für meine liebe Mama überlegt! Schmuck, SPA Tag, Kinobesuch? Haben wir alles schon einmal durch und deswegen musste eine neue Idee her. Es sollte aber auf jeden Fall etwas sein, bei dem ich Zeit mit meiner Mama verbringen kann, denn seit ich von zu Hause ausgezogen bin sehe ich meine Mutter zwar noch mehrmals die Woche aber dabei verbringe ich leider nur sehr selten wirklich bewusst nur Zeit mit ihr alleine. Deshalb haben wir uns bereits zwei Wochen vor dem eigentlichen Muttertag  (ihr kennt das sicher – es ist nicht immer so leicht einen passenden Termin zu finden) getroffen um einen wunderbaren Mutter-Tochter-Erlebnistag in einem Shopping-Center zu verbringen! Ja ihr habt richtig gelesen – in einem Shopping-Center! Aber wenn ihr nun denkt es war “nur“ eine einfache Shoppingtour, dann solltet ihr unbedingt weiterlesen denn es war tatsächlich so viel mehr als einfach nur ein bisschen zusammen einkaufen gehen.

 

Ein unvergesslicher Tag


Bereits um 9 Uhr ging es für uns los nach Wien in das Shopping-Center huma eleven. Auch der Punkt, dass das Center in der österreichischen Hauptstadt und somit nicht in der Heimatstadt meiner Mutter und mir liegt, hat den Tag irgendwie sehr besonders gemacht. Schon die Autofahrt war ein großer Spaß und wir hatten auch einmal wieder richtig Zeit zum Tratschen!

 
Im huma eleven angekommen, ging es auch sofort los zum ersten „Termin“ an diesem Tag. Wir hatten einen tollen Besuch im Frisör Klier, bei dem meine Mama und ich uns beide stylen lassen durften. Besser hätte unser Erlebnistag auch gar nicht starten können, denn die Betreuung und Beratung vor Ort war richtig toll (ihr könnt mir glauben wenn ich das sage ist es ein großes Lob, denn ich vertraue meine Haare sonst keinem „fremden“ Frisör an) und wir hatten sogar nebeneinander einen Stylingplatz, sodass wir gleich direkt weitertratschen konnten.  Unsere lieben Frisörinnen Andrea und Sandra haben uns wirklich ein schickes Styling verpasst mit dem wir uns den ganzen Tag so richtig wohl gefühlt haben.
PS: Ich hatte noch nie das Glück einen Frisörsalon zu erleben, in dem man sich doch tatsächlich zwischen Cappuccino, Café Latte und Co. entscheiden kann-ein wirklich großer Pluspunkt für mich als echter Kaffeejunkie!



Styling zum Muttertag
Styling bei Frisör Klier


Da wir dann aber noch nicht genug von „Beauty & Co.“ hatten sind wir im Anschluss direkt weiter zu Marionnaud und haben uns durch einige Produkte probiert! Hätte ich zuvor schon gewusst, dass ich mich dort problemlos schminken lassen kann, wäre ich nicht extra so früh aufgestanden um mein Make Up zu zaubern! Schlussendlich haben wir dann auch noch zugeschlagen und ein bisschen was eingekauft! Ich habe doch tatsächlich noch nie einen Marionnaud gesehen, bei dem es eine „Bestseller-Ecke“ gibt. Um es kurz zu erklären: in dieser Ecke findet man richtig tolle und teilweise wirklich teure Produkte stark reduziert – ein einzigartiges Highlight! 

So viele Erlebnisse machen natürlich hungrig! Da wir das Frühstück an diesem Tag schon ausfallen haben lassen, sind wir dann für eine kurze Pause bei Dem`s Gourmet eingekehrt und ich kann euch sagen es war richtig lecker und die Portionen dort sind riesig!

 
Für meine Mama und mich gehört zu einem guten Shoppingerlebnis auch immer der Einkauf von neuer Deko dazu. Wie ihr vielleicht schon aus anderen Beiträgen wisst, ist meine Wohnung zwar sehr minimalistisch eingerichtet aber dennoch gibt es für jede Jahreszeit eine eigene Deko. Also sind wir schnell ab zu Depot und hatten das Glück, dass dort gerade noch ein richtig großer SALE läuft! Übrigens haben wir dort das erste Mal mit unseren „Zehner Gutscheinen“ bezahlt!
Ihr denkt euch nun sicher was so besonders an Gutscheinen aus einem Shopping-Center sein soll, richtig? Nun ja diese Gutscheine gelten nicht nur für das huma eleven sondern können auch in 11 weiteren Centern in Österreich eingelöst werden! Darunter ist zum Beispiel auch der Murpark in meiner Heimatstadt Graz.




Zehner Gutscheine für Shopping-Center
Zehner Gutscheine
 


Danach konnten wir es aber doch nicht lassen und haben uns durch einige Kleidungsgeschäfte gearbeitet! Eigentlich haben sowohl meine Mama als auch ich mehr als genug Kleidung um damit sicher 10 Schränke zu füllen aber es verleitet eben doch sehr wenn man so durch das Center spaziert!
Fündig geworden, bin schlussendlich natürlich wieder mal ich. Aber als Fashionbloggerin sei es mir verziehen, denn ich muss euch doch schließlich immer wieder mit neuen Outfit Inspirationen  versorgen  ;D . Ok, und um genau zu sein hat im Endeffekt meine Mama mir ein T-Shirt gekauft (na super ich erzähle euch da großartig vom Muttertag und lasse meine Mama zahlen :D ).  Aber wir lassen das nun einfach mal so durchgehen, denn auch wenn sie meine Mama ist, bin ich ja zumindest auch schon Mama und bekomme somit ja auch etwas zum Muttertag (auch wenn das für gewöhnlich mein Freund mit unserer Tochter besorgt und nicht meine eigene Mama).
 
  


Shopping im huma eleven
Einkauf bei Carlings


Shopping im huma eleven
Schöne Kleidung bei Fussl

 
 
Nach dieser kleinen aber feinen Shoppingtour haben wir beschlossen, dass wir uns auf jeden Fall noch eine kleine Belohnung verdient haben. Dafür kam uns dann die Gelateria al-bano gerade Recht denn dort soll es ein sehr gutes Eis geben. Das gibt es tatsächlich! Meine Mama hat sich für einen Erdbeerbecher entschieden und ich hab es mit dem klassischen Wiener Eiskaffee versucht. Da haben wir doch beide direkt das Gefühl von Sommerurlaub verspürt. Die Portionen sind auch hier unglaublich groß. Wir haben es natürlich trotzdem brav verputzt und hätten unser Auto wohl lieber etwas weiter weg parken sollen (wir hatten Glück und haben direkt einen Parkplatz vor dem Eingang ergattert) um die Kalorien bei einem Spaziergang wieder abzubauen.
 
 
Eisvariation im huma eleven
Gelateria al-bano


 
Bevor wir uns dann langsam wieder auf den Heimweg gemacht haben, bin ich noch auf einen süßen Herzflyer gestoßen! Warum ich euch das hier so erzähle? Weil hinter diesem Flyer eine wirklich tolle Idee steckt! Das huma eleven bietet im Zeitraum von 12.Mai bis 13.Mai eine Aktion an bei der man eine süße Videobotschaft für seine Mama aufnehmen kann die dann direkt am Muttertag automatisch per Mail an die Mutter versendet wird. Ist das nicht mal eine originelle Idee? Ich hätte das ja sofort gemacht aber leider waren wir dafür eben zu früh dran.
 
 

Muttertags-Aktion im huma eleven
Muttertags-Aktion im huma eleven


Alles in allem war es ein so gelungener Tag und ich habe wirklich sehr lange nicht mehr so bewusst Zeit mit meiner Mama verbracht. Seit einem harten Schicksalsschlag ( ich habe euch hier darüber berichtet) vor knapp 4 Jahren merke ich immer wieder wie selten man eigentlich Danke sagt! Deswegen möchte ich an dieser Stelle auch noch einmal Danke sagen! Danke Mama, dass es dich gibt und dass du die beste Mama bist, die man sich wünschen kann. Danke, dass du mich zu dem Menschen gemacht hast, der ich heute bin! Danke, dass du immer für mich da bist. Danke für diesen unvergesslichen Erlebnistag und die unersetzbare Zeit mit dir!
 
 

Danke Mama
Danke Mama!

 
 
In freundlicher Kooperation mit dem huma eleven! Danke für diesen tollen Tag und den freundlichen Empfang!

08.04.17

DIY Geschenk - einfach und schnell

Na wer hat denn nun noch kein passendes Ostergeschenk für seine Liebsten? Dann solltet ihr euch diesen Beitrag unbedingt weiter durchlesen :D! Heute habe ich nämlich nach längerer Zeit endlich wieder einmal ein kleines DIY Projekt für euch! Es geht schnell, sieht sehr hübsch aus und eignet sich wirklich perfekt als kleines Geschenk! Eben genau passend für das kommende Osterwochenende. Ihr braucht dafür auch nicht wirklich viel zu kaufen, denn einige der Sachen werdet ihr bereits zu Hause haben.
Heute bekommt ihr also die Anleitung für wunderschöne "Lacktassen". Warum Lack? Das erfährt ihr gleich bei den Dingen, die ihr benötigt :).



Man braucht:


  • Einfarbige Kaffeetassen (am Besten eignen sich weiße, damit die Farbe richtig schön wirkt)
  • Nagellack in verschiedenen Farben eurer Wahl
  • Warmes Leitungswasser
  • Klarlack
  • 3 weite und tiefe Gefäße (zum Beispiel Töpfe - aber Achtung der Lack lässt sich nur sehr schwer wieder lösen also sucht euch eventuell alle Töpfe oder Schalen, die ihr auf jeden Fall nicht mehr für Lebensmittel benötigt!) 
  • Tücher (zum Beispiel Geschirrtücher oder auch Küchenrolle) 



Kaffeetassen DIY Geschenk
DIY Kaffeetassen


Und so geht's:


Füllt die Gefäße circa bis zur Hälfte mit lauwarmen Leitungswasser an. Nun leert ihr die erste Nagellack Wunschfarbe in eines der Gefäße. Achtet darauf, dass ihr relativ viel Nagellack in der Mitte verteilt und füllt ihn nicht zu schnell rein da er sonst "untergeht" (absinkt und somit nicht mehr aufgesaugt werden kann). Nun wiederholt ihr das mit all euren Wunschfarben jeweils in einem Gefäß! Ihr könnt natürlich auch mehrere Farben in ein Wassergefäß füllen um einen richtig schön bunten Effekt zu erzeugen! Nehmt euch nun eine der Tassen und beginnt sie schräg in der Mitte der Nagellack-"Lache" einmal komplett zu drehen. Die Tasse nimmt automatisch den Lack an also achtet darauf, dass ihr die Tasse wirklich einmal komplett herum dreht sodass überall genug Farbe hinkommt. Nun könnt ihr kleinere Stellen noch mit einem Tuch nachbesseren indem ihr einfach ein Muster oder eine Linie reinwischt. Mit dem Tuch könnt ihr ebenfalls auch überschüssige Farbe entfernen. Nun lasst die Tasse auf einem Geschirrtuch trocknen. Wenn der komplette Nagellack getrocknet ist, einfach die Tassen noch mit etwas Klarlack ansprühen et voila-fertig ist die selbst "bemalte" Kaffeetasse. Wer sie nun also zu Ostern verschenken möchte, kann zum Beispiel entweder noch Schokohasen oder auch Ostergras mit einem gefärbten Ei in die Tasse geben.



DIY mit Nagellack
Nagellack Rot mit Glitzerpartikel
Einfaches DIY mit Nagellack
Nagellack Lila
DIY mit Nagellack
Nagellack Blau

 
 
Die Tassen sehen super aus und sind schnell gemacht. Allerdings benötigt man für den richtigen Dreh in der Wasserschüssel etwas Geduld. Man sollte die Tasse nicht zu schnell drehen und wirklich immer schön schräg halten, damit man den Lack nicht nur auf einer Linie im unteren Bereich hat sondern wirklich ein schönes Muster bekommt. Der Klarlack am Schluss schützt dann die Farbe. Allerdings sollte man die Kaffeetassen trotzdem lieber mit der Hand abwaschen da der Lack den Geschirrspüler nicht so gut "überleben" würde. Die Idee eignet sich natürlich nicht nur als Geschenk. Wir alle haben den ein oder anderen Nagellack zu Hause stehen, welchen man unbedingt kaufen musste und nun doch niemals verwendet. So findet sich für diesen dann doch noch eine sinnvolle Verwendung.
Achtet unbedingt darauf, dass ihr die Gefäße sofort nach der Verwendung gut auswascht da sich der Lack sonst natürlich am Rand festlegt und relativ schnell auch trocknet. Beim auswaschen solltet ihr das ebenfalls nicht unbedingt im Keramik Waschbecken machen da sich der Lack auch dort sehr schnell festsetzt und dann nur schwer wieder weg zu bekommen ist.
Solltet ihr Probleme in der Ausführung haben, teilt es mir einfach in den Kommentaren mit und ich füge euch nachträglich noch ein paar "To-Do-Bilder in den Beitrag ein. 


22.12.16

Welcome to Christmas Wonderland Deko Ideen

Heute kommt endlich der versprochene Einblick in unsere Weihnachtsdekoration.Mein Freund und ich sind wirkliche Weihnachtsfreaks und durften uns dieses Jahr in unserer neuen Wohnung mit großer Terrasse einmal so richtig austoben. Insgesamt haben wir dieses Jahr 8 Lichterketten außen und 6 Lichterketten innen montiert. Ich möchte nicht wissen, welche Ausmaße das einmal haben wird, wenn wir in ein Haus ziehen. Gekauft haben wir unsere Dekoration in verschiedenen Baumärkten. Dort bekommt man oft schon vor Weihnachten sehr gute Angebote und findet wirklich tolle Sachen. Bei der Innendekoration ist sehr vieles von kleinen günstigen Läden wie zum Beispiel Nanu Nana. Es lohnt sich wirklich vorab bei verschiedenen Geschäften zu suchen , denn ich habe schon oft sehr ähnliche Sachen zum Beispiel bei Depot um den doppelten Preis gesehen.


Der Eingang

Beginnen wir nun gleich einmal mit unserer Eingangstür. Der Tür Kranz ist von Tschibo und hat samt Lichterkette 30€ gekostet. Wir haben ihn noch mit einigen Kleinigkeiten wie zum Beispiel der roten Masche und kleinen Kugeln dekoriert. Hierfür einfach eine Heißklebepistole benutzen. Der Tür Kranz besteht aus zwei Tannengirlanden und zwei Lichterketten mit Timer (gekauft bei OBI). Somit schaltet sich täglich ab 5 die Beleuchtung ganz praktisch von selbst ein und später auch wieder aus. Zusätzlich haben wir nach langer Suche auch ein paar nette Zuckerstangen aus Glas gefunden. Zuerst waren echte Zuckerstangen befestigt aber ich rate euch davon ab, da diese die Luftfeuchtigkeit nicht vertragen und somit langsam schmelzen.



Weihnachtsdeko Ideen
Eingang zum Wonderland
 
 

Innentüren

Innen haben wir über vier Türen jeweils eine Tannengirlande mit passender Lichterkette montiert. Diese Ketten funktionieren allerdings mit Batterie und es ist ratsam sie auch nicht zu lange brennen zu lassen, denn ich war dieses Jahr bereits zum 4. Mal innerhalb von 3 Wochen Batterien nachkaufen! Die Girlanden waren übrigens ein echter Glücksgriff, denn sie waren mit 5€ pro Stück (2,70m) ein echtes Schnäppchen bei OBI (im Dekogeschäften zahlt man gut und gerne 15€ für einen Meter Girlande). Diese tollen Glitzermaschen gibt es bei Nanu Nana. Wir haben eine kleine Masche bei unserer Tochter an der Tür und diese große hier an unserer Schlafzimmertür. Es empfiehlt sich die Masche mit extra viel Klebeband zu befestigen, da sie durch den Glitter leider sehr schlecht an der Tür klebt! Für 2,50€ ist es aber eine richtig tolle Dekoration und sehr vielfältig einsetzbar!
 
 
Günstige Lichterketten für den Innenraum
Günstige Lichterketten
 
 

 

Festlich dekoriert

Unsere Kommode wird von einem schönen leuchtenden Stern verziert. Dieser ist von Hellweg und benötigt leider extrem oft neue Batterien.  Der süße Schneemann daneben ist von Nanu Nana und leuchtet eigentlich auch. Allerdings kann man ihn nicht auf eine Farbe einstellen und somit blinkt und leuchtet er in allen Farbkombinationen. Dies ist leider sehr störend und somit wird er einfach nicht eingeschaltet. Die kleine Schneeeule ist ebenfalls von Hellweg und hat einen mit Sand gefüllten Bauch, sodass sie auch ordentlich sitzen bleibt. Sie ist übrigens auch in braun und kleinerer Größe erhältlich.
 
 
Winterdeko für Innen
Kommode festlich dekoriert
 
 
 
 

Liebevoll geschmückt 

Über eines freue ich mich ganz besonders: Ich konnte mich durchsetzen und mein Freund hat mir einen richtig tollen Ast über den Esstisch montiert. Dieser Ast wirkt wirklich unglaublich edel und gefällt mir persönlich fast am Besten. Die Kugeln und einzelnen Eiszapfen sind farblich abgestimmt und ergeben ein richtig schönes Gesamtbild. Gekauft haben wir das Ganze (Ast, Kugeln und Band sind extra) in einen Blumenladen namens Grollitsch und haben für alles zusammen circa 30€ bezahlt.
 
 
Weihnachtlich dekorierter Ast
Weihnachtlicke Deckendekoration
 
 

 

Weihnachtsflair wohin man blickt

Unser Regal, dass eigentlich als Raumteiler für Esszimmer und Wohnzimmer gedacht ist, eignet sich wunderbar für unzählige Dekorationen. Ich zeige euch hier aber nur die obere Auflage da ich sonst wahrscheinlich morgen noch schreiben würde.
Der große Schneemann ist aus Ton und war relativ günstig. Ursprünglich stand er in der alten Wohnung am Balkon. Da wir aber in unserer neuen Wohnung keine Überdachung haben, darf er nun auch drinnen stehen. Das Glas gefüllt mit Kugeln passt vor allem mit dem neuen "Blumenstrauß" daneben sehr gut. Die Sterne die ihr leicht erkennen könnt, sind im Übrigen ebenfalls eine Lichterkette und lassen die Dekoartikel am Abend wirklich sehr schön zur Geltung kommen. Mein Strauß ist aus einem Blumenladen und soll angeblich einfach trocknen und somit ewig halten. Dieser war mit 16€ zwar etwas teurer aber sollte er tatsächlich bis nächstes Jahr halten, ist es doch relativ günstig. Übrigens sieht man hier auch wieder meine Vorliebe für Rosegold und Glitzersachen ;). Ich bete übrigens jeden Tag dafür, dass meine Katzen nicht die ganze Deko ruinieren, da sie nun entdeckt haben, dass sie groß genug sind um auf den Raumteiler zu gelangen und somit die ganzen zerbrechlichen Teile auch da oben nicht mehr sicher sind.
 
 
Weihnachtsmann aus Ton für Innen
Weihnachtsmann Figur


Blumendeko im Weihnachtsstil
Festliche "Blumen"



Spieluhr Deko Idee

Eines meiner kleinen Highlights ist die Spieluhr mit Teelichthalter. Wenn man sie schließt hat sie die Form eines Geschenkes und man kann sie tatsächlich aufziehen. Dann dreht sich der Tannenbaum und ein Weihnachtslied ertönt. Ich habe sie mir letztes Jahr bei Partylite um 80€ gekauft aber ich denke, dass es auch eine günstigere Variante davon gibt. Die zwei Wichteln (ein Mann und eine Frau-ich hoffe man erkennt das am Bild) sind ebenfalls mit Sand gefüllt und von OBI. Mir gefallen sie richtig gut und ich finde sie haben auf dem kleinen Regal über unserem Fernseher den perfekten Platz gefunden.


Partylite Spieluhr
Spieluhr meets Wichtelpaar


 

Aussenbeleuchtung

Zu guter Letzt haben wir noch so ein paar Lichterketten auf unserer Terrasse montiert. Dort findet man einmal eine bunte, sehr lange Kette an der Dachrinne, eine Eiszapfenkette an der Trennmauer, zwei kalt weiße Lichterketten an der Begrenzung und jeweils eine Lichterkette in warm weiß an unseren Obstbäumen (ja es gibt tatsächlich unterschiedliche Weiß Töne - ich wollte das zuerst selbst nicht glauben). Zusätzlich sind die Bäume noch mit verschiedenen Kugeln geschmückt und somit haben wir dieses Jahr also quasi 3 Christbäume ;).



Lichterketten für draussen
Weihnachtliche Aussenbeleuchtung


Christbaumkugeln bunt gemischt
Weihnachtsliche Obstbäume


weihnachtliche Terrassen
Dekoidee für Terrassen


Nach Weihnachten starten wir dann schon unseren ersten Einkauf für nächstes Jahr da die Preise dann um bis zu 70% reduziert sind. Wer also etwas davon nachshoppen möchte sollte sich gleich nächste Woche auf den Weg machen, denn dann bekommt ihr garantiert die günstigsten Preise :D .

Ist es bei euch auch immer so festlich oder seht ihr das Ganze als zu extrem? Lieber minimalistisch oder doch extrem - wie seht ihr das?