Posts mit dem Label Casual Outfit werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Casual Outfit werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

10.09.18

Off Shoulder Top und Dark Denim - Herbstlook

Der Herbst rückt mit großen Schritten näher und daher wird es auch für mich Zeit euch meinen ersten Herbstlook zu präsentieren.
Zugegeben, so gerne ich es mag neue Teile endlich ausführen zu können, so sehr möchte ich aber doch noch ein paar warme Monate haben. Der Herbst ist eigentlich eine wirklich schöne Jahreszeit und gerade in der Modewelt immer toll anzusehen, dennoch liebe ich es auch meine Sandalen und kurzen Shorts tragen zu können.


Da es aber unweigerlich kühler werden wird, habe ich natürlich schon angefangen meinen Kleiderschrank aufzustocken und meinen ersten Favoriten für diesen Herbst wurden somit auch schon gefunden.




Top

Auch diesen Herbst möchte ich bei den Oberteilen nicht auf Off Shoulder verzichten. Das lockere Shirt mit dem schönen Gelbton hat es mir richtig angetan. Diese Farbe hat man bisher in meinem Kleiderschrank eher selten gefunden. Da aber in diesem Jahr Gelb wieder total angesagt war und auch immer noch ist, durfte diese Farbe nun nicht mehr im Kleiderschrank fehlen. Am Saum hängen kleine weiche Bommeln in einem etwas helleren Gelbton und verleihen dem Oberteil somit einen sehr verspielten Touch.

Lesara Herbst Look
herbstlicher Look




Bottom

Dazu passend habe ich mich für eine schwarze Denim mit Spitzeneinsatz entschieden. Der klassische Trend der destroyed Jeans bleibt uns somit in einer abgeschwächten Variante erhalten und wird damit auch sehr Bürotauglich. Auch der untere Hosensaum ist leicht ausgefranst und ergänzt sich somit super mit dem Spitzeneinsatz.




Jacke

Ein schwarzer Kapuzen-Mantel mit Gürtel zum Binden rundet den Look für herbstliche Tage richtig gut ab. Der Mantel ist in seinem Material sehr angenehm zu tragen und eignet sich auch für kühlere Abende noch sehr gut. Auch der untere Rücken ist mit der Länge gut geschützt.

Lesara Style
Herbst-Look




Shoes

Auch in diesem Herbst wieder ein Must-Have: Espadrilles. In Schwarz mit weißer Spitze und Stoff sind sie definitiv eher etwas für warme Herbsttage. An kühleren und regnerischen Tagen kann man dazu sehr gut Gummistiefeletten stylen.
















Top :     Lesara*
Hose:    Lesara*
Mantel: Lesara*
Schuhe: Lidl






Wie gefällt euch der Look? Habt ihr euch schon auf den Herbst eingestellt und den Kleiderschrank umgeräumt oder seid ihr noch voll in Sommer-Stimmung?








*Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links. Durch den Klick darauf entestehen für den Käufer aber KEINE zusätzlichen Kosten.

16.10.17

Herbstlicher Look mit Poncho

Man kann es nicht mehr leugnen, die kalte Jahreszeit steht uns bevor und auch wenn es am Tag oft noch bis zu 25 Grad hat, so ist es in der Früh - wenn ich gegen halbsieben das Haus verlasse - fast winterlich. Aus diesem Grund habe ich vor knapp 2 Wochen auch schon meinen Poncho aus dem Schrank geholt und ihn für euch in einem spätherbstlichen Look verpackt welchen ich euch heute zeigen möchte! Alle Information wo ich die Teile gekauft habe findet ihr wie immer am Ende.


Poncho für Herbst und Winter
Casual Look


TOP

Wie die Überschrift und Einleitung unschwer erkennen lässt, trage ich in diesem Look meinen geliebten Poncho! Er begleitet mich nun schon etwas Länger durch Spätherbst sowie Winter und ist tatsächlich richtig warm. Die Farben sind zwar eher zurückhaltend aber der Schnitt und die Kapuze machen einen echten Blickfang daraus. Ob sportlich oder elegant, er passt zu jedem Outfit und daher werde ich euch auch noch einige weitere Looks mit diesem schicken Poncho zeigen.

Dieses Mal habe ich mich darunter für einen schwarzen, lang geschnittenen Pullover entschieden. Der Reißverschluss am Rücken ist dabei ein raffiniertes Detail und lässt sich tatsächlich ganz öffnen (Vorsicht wenn ihr Kinder habt - es besteht die Gefahr, dass ihr oben ohne dasteht und ja ich spreche aus Erfahrung ;D ). Die Länge ist gerade für den Winter sehr praktisch da der Rücken gut verdeckt ist. Früher war es ja eher "in" auch im Winter kurz zu tragen aber mit dem Alter kommt die Weisheit und ich bevorzuge es mittlerweile doch eher warm um die Nieren.


Herbst Outfit mit Poncho
Herbstlicher Look


Pullover mit Details
Raffinierte Details

Bottom

Diese einfache Hose habe ich mittlerweile in so ziemlich jeder Farbe gekauft. Sie ist gut geschnitten, bequem und wirklich richtig praktisch. Khaki hat es mir auch dieses Jahr wieder sehr angetan und passt farblich sehr gut zum Poncho. Wer es lieber dunkel möchte, kann natürlich auch eine schwarze Hose wählen. Da wir aber doch noch Herbst haben, darf es eben einmal noch etwas Farbe sein ;).

Shoes 

Diese Stiefeletten runden den Look perfekt ab! Der braune Farbton stimmt mit dem Poncho überein und die Steine machen den gesamten Look noch eine Spur mädchenhafter. Außerdem sind sie richtig bequem und halten durch eine robuste Sohle auch relativ gut warm. Nur bei Schnee würde ich hier meine Schuhwahl definitiv ändern da diese Stiefeletten natürlich nicht wasserdicht sind!


herbstlicher Look mit Stiefeletten
Herbst Look

Details

Wer mich kennt weiß mittlerweile sicher, dass ich niemals ohne Uhr und Armband das Haus verlasse. In diesem Look habe ich mich für eine elegante Uhr mit einem Ziffernblatt in Bordeaux entschieden. Mein Armband ist ein eher schmalerer Reifen mit schwarzen kleinen Perlen und zwei rosegoldenen Anhängern. Dieses Armband gibt es übrigens in verschiedenen Farben und jedes davon hat eine andere Bedeutung wie z.B. Schönheit, Stärke...(vielleicht ein kleiner Geschenk-Tipp für alle Männer welche sich gerade in meinen Outfit-Beitrag verirrt haben und noch ein nettes Weihnachtsgeschenk für die Partnerin suchen ;) ).


Uhr und Armband Kombination
Klassische Details


Poncho:             Zara
Pullover:           Primark
Hose:                 H&M
Schuhe:             Italien
Uhr:                  Sixties Watch
Armband:         Chrysalis
Sonnenbrille:    My Spexx


Wie gefällt euch der Look? Habt ihr auch schon die dicken Jacken und Mäntel ausgepackt?

05.07.17

Sommerabend Outfit - "What to wear?!"

Passend zur gerade laufenden Fashion Week in Berlin zeige auch ich euch heute wieder ein neues Outfit.
Ich habe schon sehr lange nach einer schönen Bluse mit Spitze gesucht und habe nun endlich mein persönliches Traum Modell gefunden. 

Spitzenbluse
Sommer Look 

Bei solch einem Teil ist mir persönlich vor allem wichtig, dass die Bluse zwar transparent aber dennoch ohne ein Shirt unterhalb tragbar ist. Klar ist durchsichtig zur Zeit zwar sehr modern, aber so ganz durchscheinend fühle ich mich doch zu nackt. Mein Look ist diesmal etwas schlichter und gerade für einen angenehmen Sommerabend bestens geeignet.
Die Bluse besteht komplett aus weißer Spitze und hat einen tollen und modernen Off - Shoulder Schnitt. Sie fällt sehr locker und daher merkt man auch nicht , dass ich sie unabsichtlich eine Nummer zu groß gekauft habe. Sie ist - wie bereits erwähnt - zwar durchsichtig aber man fühlt sich dennoch nicht ganz nackt und es reicht ein schöner weißer BH für drunter.
Da mein Look eher schlicht ausfällt und es am Abend auch im Sommer nicht ganz so heiß ist, trage ich dazu eine einfache schwarze Leggings. Auch wenn das der Alptraum vieler Männer ist trage ich sie immer wieder gerne weil eine Leggings sehr bequem ist und man auch nach dem Essen immer noch normal damit sitzen kann ohne dass man denkt man würde gleich platzen.
Die weißen Sandalen von Guess runden diesen Look sehr gut ab und wirken noch dazu nicht ganz so wie "Urlaubs-Outfit, hauptsache bequem" .
Für mich sind sie schlicht aber dennoch elegant.
Der passende Armschmuck darf bei mir niemals fehlen und daher habe ich hier - passend zur Leggings - eine schwarze elegante Uhr und ein schönes Armband ebenfalls in schwarz gewählt.

Weiße Bluse mit Spitze
Bluse mit Spitze 
Sommer Bluse mit Spitze
Sommer Look

BLUSE: BIKBOK 19,90€
LEGGINGS : ZARA 30€
SANDALEN: GUESS 50€
UHR: WATCHLY. CO. UK 190€
ARMBAND : CHRYSALIS 39€
Ich bin dem Spitzen- und Off-Shoulder Trend ja schon längst verfallen. Wie ist das bei euch mit diesen Trends? Top oder Flop?

16.04.17

Casual Outfit mit Bekanntheitsgrad

Einen Tag verspätet aber doch, kommt heute endlich mein neuer Outfit Post online! Manche von euch haben eventuell schon mein letztes Bild auf Instagram entdeckt, denn da habe ich bereits einen Großteil meines Outfits vorab gezeigt. Manchen wird auch auf den ersten Blick klar sein, dass es sich heute einmal nicht unbedingt um ein komplett eigens zusammengestelltes Outfit handelt. Warum nicht? Nun ja weil es diesmal einfach einem "Star" aus einer meiner Lieblingsserien "nachkombiniert" wurde. Der Grund dafür: "Kater Likoli" war so freundlich mir eim Shirt meiner Wahl für ein Outfit zur Verfügung zu stellen und als Serienjunkie und kleine Two Broke Girls - "Süchtlerin" fiel mir natürlich gleich das Cream Filled Shirt ins Auge. Nachdem ich dann auch noch genau die gleichen Christian Louboutin Schuhe im Schrank stehen habe (die gibt es allerdings schon länger als meine Seriensucht ;) ), habe ich beschlossen einfach einmal ein typisches "Caroline Channing Outfit" zu kombinieren. Eigentlich auch gar nicht so schwer und eignet sich wirklich sehr gut für Shoppingtrips - auch wenn diese auf Grund der Schuhe da etwas kürzer ausfallen - oder auch einen netten Kinoabend mit den Mädels.




Outfit von Caroline Channing
Outfit Inspiration
 


T-Shirt


Das Shirt ist übrigens nur eines von sehr vielen die bei Likoli zur Auswahl stehen! Es ist wirklich für Jeden etwas dabei und ich war sehr angenehm überrascht von der Qualität des T-Shirts. Die Motive stammen von Künstlern aus aller Welt und werden in Deutschland gedruckt! Dafür ist auch der Preis mit 19,95€ wirklich mehr als okay. Die Lieferung ist sehr schnell und unkompliziert verlaufen und das Shirt war liebevoll verpackt! Das Material ist 100% Baumwolle und somit auch richtig pflegeleicht. Ein normaler Waschgang ist absolut kein Problem und der Stoff fühlt sich auch nach dem waschen sehr weich und angenehm an.



Shirt von Two Broke Girls
Shirt Cream Filled
 


Kombination


Wie bereits oben erwähnt, ist mein Outfit fast eine exate Kopie von Caroline Channing aus Two Broke Girls. Ich habe zu dem Shirt eine schlichte schwarze Hose von H&M und meine nude Farbenen Christian Loubouting Lackpumps kombiniert. Leider muss ich mich an dieser Stelle gleich für die schlechte Fotoqualität entschuldigen. Meine Fotografin ist kurzfristig ausgefallen und so musste ich kurzerhand selbst ran und dadurch wurden es leider nur einige Spiegelselfies.
Das Outfit eignet sich für alle möglichen Aktivitäten wie Shopping, Kaffee trinken oder einen netten Kinoabend. Das Shirt kann natürlich auch einfach ganz lässig mit Jeans und Sneakers kombiniert werden und ist dann somi auch ein tolles Travel Outfit. Mein Cream Filled Shirt ist also wirklich vielfältig kombinierbar umd wird mich nun sicher öfters auf Reisen oder ausgiebigen Shopping Touren begleiten. Da ich auch im Winter unter der dicken Jacke sehr oft mit "Kurzarm" unterwegs bin, ist es für mich sozusagen auch ein Ganzjahres-Shirt.




Caroline Channing Two Broke Girls
Outfit Kombination
 



Fazit


Den Online Shop von Kater Likoli kann ich euch sehr empfehlen! Es gibt eine richtig große Auswahl an T-Shirts sowohl für Männer als auch für Frauen. Die Größen entsprechen den "tatsächlichen Größen" und sind weder zu klein noch zu groß geschnitten. Der Stoff ist angenehm und so wird es auch bei allen anderen Shirts aus diesem Shop sein.


Kanntet ihr diesen Shop bisher? Was haltet ihr von solchen Kombinationen?