Direkt zum Hauptbereich

Posts

Posts mit dem Label "Blog Graz" werden angezeigt.

Lookbook - Sommerurlaub Teil 4

Während ihr diese Zeilen hier lest, bin ich wahrscheinlich mittlerweile schon im Urlaub gelandet. Daher wird es Zeit für das vierte Outfit welches in meinem Koffer nicht fehlen durfte.
Sommer bedeutet ja gleichzeitig auch irgendwie Festival-Saison und obwohl ich selbst leider nicht allzu oft die Zeit finde um eines wirklich zu besuchen, hat es mir der Style trotzdem auch für den Alltag im Sommer sehr angetan.

Die Kombination aus Shorts und Crop Top oder auch einem leichten Cardigan mit Hut - all das hat für mich Festivalcharakter und BOHO-Chic.
Generell haben mich auch die dazugehörigen Frisuren und Accessoires wie Sonnenhut und Co. immer schon sehr fasziniert und dieses Jahr habe ich mir nun auch endlich einmal einen lockeren Zweiteiler zugelegt.


Damit aber auch hier wieder etwas Farbe in den Kleiderschrank kommt, wurde es dieses Mal nicht das klassische Schwarz sondern ein schöner Weinrotton mit weißer Spitze am Oberteil.
Die dazugehörige Shorts sitz sehr locker und hat am Ende…

Lookbook - Sommerurlaub Teil 3

Nun sind es mittlerweile nur mehr wenige Tage und daher steht heute Teil 3 meines Lookbook`s für den Sommerurlaub an. Schön langsam mache ich mit Gedanken darüber wie ich denn im Koffer möglichst viel Platz sparen könnte. Sommerkleidung ist zwar grundsätzlich eher dünn aber wenn man bedenkt, dass auch noch Badetücher und die Einkäufe aus dem Urlaub darin Platz haben sollten, komme ich bei 20 kg Maximalgepäck schon etwas ins Grübeln.

Eine Variante ist für mich zum Beispiel gewisse Teile für "Doppelverwendung" einzupacken. So habe ich ja bereits erwähnt, dass ich meine Bikinioberteile oft als BH nutze. Warum also nicht auch den neuen Badeanzug als Body verwenden?
Gerade der Stoff von Badekleidung fühlt sich bei dieser Hitze auch um einiges angenehmer an als ein herkömmliches Body das eventuell sogar noch aus Polyester besteht.

So spare ich also zumindest schon einmal 1-2 Teile , denn der "Badeanzug-Body" lässt sich schließlich auch zu einem Rock tragen.

Mein Badea…

Genuss und Reisen - Weltmeisterliche Cocktails genießen

Schon vor einiger Zeit hatten wir einen tollen Aufenthalt im Thermenhotel "Das Sonnreich" in Loipersdorf. Über unsere ersten Erfahrungen mit dem Hotel und der Therme selbst habe ich euch ja bereits hier berichtet.

Vor gut drei Wochen hatten wir nun das Glück wieder ein Wochenende im Das Sonnreich zu verbringen und haben dabei ein weiteres Highlight testen dürfen. Neben Wellnessbereich und großen Zimmern bietet das Hotel nämlich einen ganz besonderen Höhepunkt: Die Sunny Bar.
Ihr fragt euch nun sicher was denn an einer Hotelbar nur so besonders sein kann stimmt`s? Darauf habe ich eine ganz einfache Antwort: Diese Bar steht unter den Flügeln des 2-fachen Cocktail World Champion Team rund um Mario Hofferer.
Damit sollte also die erste Frage schon einmal gut und schnell beantwortet sein :D.

Ich muss sagen, für mich spielt eine gute Hotelbar schon immer eine Rolle! Gerade wenn wir einmal ohne Kind verreisen gibt es keine bessere Möglichkeit um den Abend gemütlich zu Zweit aus…

Lookbook - Sommerurlaub Teil 2

Nachdem ich mir nun wieder eine kleine Pause gegönnt habe, word es aber nun dringend Zeit für meinen nächsten Outfit Beitrag.
Der Sommerurlaub rückt immerhin in großen Schritten näher und ich habe euch versprochen koch alle meine Looks welche mitkommen dürfen hier zu zeigen! 
Dieses Mal ist es der perfekte Style für einen Ausflugstag.  Auch wenn unser nächstes Ziel eigentlich eine richtig schöne Sonneninsel ist so haben wir doch geplant neben viel Baden auch die Umgebung und kleinen Orte zu erkunden. Immerhin ist Rhodos Stadt wirklich sehenswert und da darf natürlich auch das passende Sight-Seeing Outfit nicht fehlen. 
Prinzipiell darf auf jede meiner Reisen mindestens ein Paar Sneaker mit! Alleine im Flugzeug wäre es mir mit Sandalen zu kalt und auch wenn man viel geht und es einmal nicht 30 Grad hat sind Sneaker richtig praktisch!  Aber fangen wir von oben an:
1. Top
Rhodos ist wie bereis erwähnt eine Sonneninsel und generell bevorzuge ich lockere Crop Tops. Ehrlich gesagt ist es mi…

Homeoffice - Gadgets für Zuhause

*Dieser Beitrag enthält Werbelinks*

Eines ist als Blogger ganz klar : Man arbeitet eigentlich wo man will und trotzdem ist das für die Meisten von zu Hause aus!
Schon oft habe ich mich auch in ein Cafe gesetzt aber meistens ist die Ablenkung zu groß und um ehrlich zu sein ist es auch viel bequemer in den eigenen vier Wänden die Arbeit in Jogginghose und Dutt zu erledigen. 
Bisher habe ich dafür immer mein Sofa oder auch den Esstisch genützt aber ich merke wie es mir körperlich zu schaffen macht dauerhaft schief und unbequem vor dem Laptop zu sitzen.  Ein Schreibtisch ist im Moment noch keine Option da uns leider ein Zimmer fehlt.  Es gibt aber dennoch die ein oder anderen Helfer welche einem den Alltag im Homeoffice enorm erleichtern können.

Ich habe mich etwas auf der Seite von  gaerner umgesehen um nach einigen passenden Dingen für meinen Arbeitsplatz zu Hause zu suchen.
Dieser Shop bietet eigentlich alles, was man für einen gesunden Arbeitsplatz benötigt. Von großen Möbeln für ein r…

Lookbook - Sommerurlaub Teil 1

Heute gibt es einmal wieder einen neuen Look für euch und da mein Sommerurlaub nun immer näher rückt, habe ich beschlossen ein Lookbook mit meinen Styles für den Sommerurlaub zu zeigen.  Ich weiß, im Normalfall zeigt ein Lookbook in einem Beitrag gleich mehrere Outfits aber ich möchte euch pro Edition nur einen Look zeigen sodass ihr Stück für Stück alles nachshoppen könnt. :) 
So wie meine geliebten Jumpsuits dürfen im Sommerurlaub auch leichte Kleider nicht fehlen.  Früher habe ich mich fast immer für kurze und enge Minikleider entschieden aber mittlerweile setze ich sehr gerne auf Bequemlichkeit und chice Eleganz. 
Gerade Blumenprints verleihen einem Look einen sommerlichen Stil und die Kombination mit dem Carmenstil ergibt das ultimative Sommerkleid. 
Aber ganz egal ob Kurz oder Bodenlang - ein leicht wehender Stoff am Strand bringt absolute Sommerträume. 

Rosa gehört in jeder Jahreszeit zu meinen Topfarben und findet sich sowohl in meinem Kleider- als auch Schuhschrank sehr oft …

Interior Trends - 3 Favoriten für den absoluten Wohntraum

*Dieser Beitrag enthält Werbelinks*


Schon lange gab es von meiner Seite keinen Interior Beitrag mehr. Dabei gehört eine gute Einrichtung und schöne Dekoration für mich genauso zum Thema Lifestyle wie Essen und Mode.
Schon seit längerem liegt es mir deshalb am Herzen euch meine 3 absoluten Favoriten im Bereich Einrichtung zu zeigen, denn es gibt hier drei Dinge die bei mir in einem perfekten Eigenheim absolut nicht fehlen dürfen. 
1. Lampen
Für viele sind Lampen eher ein unwichtiger Punkt wenn es darum geht die eigene Wohnung bzw. das eigene Haus einzurichten. Ich kenne sogar Leute welche nach einem halben Jahr noch immer keine Lampenschirme hängen haben geschweige denn eine dekorative Stehlampe aufstellen.  Ich bin hier das komplette Gegenteil. Für mich bieten schöne Lampenschirme und tolle Stehlampen neben dem allgemeinen Zweck auch eine gewisse Gemütlichkeit. Vor allem Hängelampen und Kronleuchter haben es mir angetan und im Wohnzimmer darf für das nötige heimische Gefühl eine Stehl…

Einteiler - Eleganter Look für jeden Anlass

Bereits in einer meiner letzten Fashion-Beiträge habe ich euch einige Gründe genannt welche für einen Einteiler sprechen! Aber nicht nur ein kurzer Jumpsuit ergibt einen tollen Look.  Meine heutige Variante des bequemen Kleidungsstückes eignet sich optimal für viele Anlässe welche gerade in den Frühjahrs- und frühen Sommermonaten immer wieder am Wochenende stattfinden! Die Rede ist von Erstkommunionen, Taufen, Firmungen, Konfirmationen und allen weiteren besonderen Anlässen. 
Gerade im April hatten wir aus privater Sicht ein richtig volles Programm und nicht jedes Wochenende muss es ein langes Kleid mit viel Glitzer sein. 
Vor allem bei kleineren und nicht ganz so eleganten Feiern wie zum Beispiel einer Konfirmation oder Erstkommunion kommt ein zurückhaltenderer Look und somit ein mittellanger Einteiler sehr gut.  Man ist nicht zu schlicht gekleidet und trotzdem ist der Style nicht fehl am Platz wie beispielsweise Jeans und T-Shirt.  Um so einem guten Stück noch einen Hauch mehr Eleg…

Sommerschuhe unter 30€ - Shopping Guide

Vor mittlerweile einem Monat habe ich alle dicken Stiefel aus meinem Kasten geräumt um endlich wieder Platz für Sandalen und Co. zu schaffen.
Da aber einer Schuhliebhaberin wie mir natürlich die „alten Paare“ alleine nicht ausreichen, habe ich mich wieder etwas umgesehen. Gerade im Sommer ist die Auwahl an Schuhen enorm und man fühlt sich oft fast erschlagen weil man gar nicht so recht weiß welche Modelle denn nun unbedingt in den Schrank müssen und welche man vielleicht doch nicht benötigt!

Da ich aber selten gewillt bin für einen Hauch von Nichts - und sind wir uns mal ehrlich, ein Paar Sandalen besteht aus nicht gerade vielen Teilen - immer wieder 50-100€ auszugeben, habe ich mich im Onlinestore von Rosegal  umgesehen und tatsächlich  fünf trendige Paare für unter 30€ gefunden.
(Hier findet ihr Online-Testimonials übe diesen Shop)
2018 habe ich mix fix vorgenommen nach den noch immer modernen Pantoletten Ausschau zu halten.  Besser bekannt sind diese Teile ja unter dem Begriff Adi…

„Instagram ist keine Arbeit“ - Sicht einer Bloggerin und Instagrammerin + Outtakes

Schon lange habe ich euch nicht mehr meine lustigsten Shooting Outtakes gezeigt und nun wird es einmal wieder Zeit für mehr Realität am Blog! 
Zugegeben, wir alle schauen auf Instagram um schöne Fotos zu sehen! Wer jetzt das Gegenteil behauptet schwindelt sich entweder selbst an oder hat das Prinzip dieser Plattform - meiner Meinung nach - nicht ganz verstanden.  Es ist nun einmal so, dass wir die Realität alle jeden Tag selbst sehen und es eben viel schöner ist sich dann beim Blick auf Instagram in traumhaften Fotos zu verlieren. Zumindest ich für meinen Teil sehe gerne ästhetische und ansprechende Fotos als immer nur die Realität! 
Wenn man nun aber ein Shooting hat läuft es eben doch immer gleich ab: Es sind nicht 90 von 100 Fotos gut sondern ganz im Gegenteil! Die unten angeführten Beispiele sind die Mehrheit und gerade einmal 5-10 Fotos schaffen es pro Shooting in die enger Auwahl! 
Hinter all den tollen Fotos steckt eben doch eine Menge Arbeit (und da ist es meiner Meinung nach…

Wellness in der Steiermark - Wie man sein Wochenende genießen kann

*Einladung* 
Bereits vor zwei Wochen wurden wir eingeladen das Thermenhotel Das Sonnreich  sowie die Therme Loipersdorf für ein Wochenende zu genießen.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich auf diese zwei Tage Erholung wirklich sehr gefreut habe, denn so sehr wir unser Kind lieben so muss ich doch ehrlich zugeben, dass ab und zu eine Auszeit zu Zweit als Paar einfach sehr gut tut!  Somit haben wir also beschlossen uns einmal von all den Vorteilen welche so ein Spa-Urlaub in Loipersdorf bietet, überzeugen zu lassen aber lest selbst :).

Das Hotel
Um es gleich vorweg zu sagen: Ein Wochenende reicht kaum aus um jede Ecke des Hotels zu erkunden, denn es ist wirklich riesig und bietet viele kleine Extras.  Im ersten Moment war ich sogar leicht eingeschüchtert von der Größe aber bereits beim Betreten bot sich ein Anblick welcher mich sofort in einen Entspannungszustand versetzt hat.  Die schön gestaltete Rezeption, 4 bequeme Hängesessel und eine wunderschöne Wendeltreppe sind die ersten D…

Jumpsuit richtig stylen - Look Inspiration

Mir kommt es so vor, als hätten wir den Frühling fast schon etwas übergangen. Gerade einmal in der Früh merkt man, dass es noch nicht direkt Sommer ist aber am Tag steigen die Temperaturen so stark an. Eine lange Hose ist gegen Mittag nun fast zu warm und daher habe ich einmal
mein neues Shopping Outfit für das Wochenende zusammengestell.

Ein kurzer Jumpsuit ist für mich mittlerweile zu einer bequemen Alternative geworden, wenn es einmal nicht ganz so unbequem und warm sein soll!
Einerseits sitz dieser schön locker und andererseits muss man sich auch keine Gesanken machen ob die Unterwäsche gleich rausguckt. Ideal also für einen langen Tag in der Stadt oder den Bar Besuch am Abend!

Für die Übergangszeit entscheide ich mich sehr gerne für eine „Unten kurz, Oben lang“ Version.
Hier hat man bedeckte Arme sodass es um die Schultern nicht zieht. Dies ist gerade bei Klimaanlgen im Auto sehr empfehlenswert denn gerade im Übergang unterschätzt man diese ganz gern einmal und lässt sich direkt …

Cracker Dips einfach selber machen - Rezeptidee

*Mit freundlicher Unterstützung*

Die warme Jahreszeit ist gekommen und somit auch die Zeit für leichtere Snacks und kalte Speisen!
Vor allem am Abend greift man doch viel zu oft zu Chips und da ich gerade mitten in einer kleinen Ernährungsumstellung stecke, habe ich natürlich beschlossen als Erstes einmal eine gute Alternative für fettige Chips zu finden.  Da sind mir natürlich sofort die Cracker mit mediterranen Kräutern von Soletti in meiner Lade eingefallen.  Diese kann man ganz einfach so genießen oder man macht sich auch noch einen köstlichen Dip dazu! 
Ich habe mich für Variante 2 entschieden und möchte euch heute zwei ganz schnelle Rezepte für einen leckeren Cracker Dip zeigen.  Für die Zubereitung beider Dips benötigt ihr insgesamt gerade einmal 15 Minuten und zusammengerechnet 5 Produkte (wenn man Salz und Pfeffer dazurechnet sind es 7 ;D )!  1. Lachs Dip mit Krenn Das braucht man: 
150 g Räucherlachs125 g Frischkäse Etwas frischen DillFrisch geriebener Krenn (circa 2 EL) Salz…

Frühlingslook - Wildlederoptik und Pastell

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist es nun mittlerweile schon über eine Woche schön warm
bei uns und nun traue ich mich auch so langsam euch meinen ersten Frühlingslook zu zeigen! Dieses Mal hoffe ich, dass die Teile nicht wieder nur vorübergehend getragen werden können sondern uns die Wärme auch endlich erhalten bleibt! 
Schon vor einiger Zeit habe ich euch berichtet, dass ich endlich mehr auf Röcke umstellen möchte denn mein Kleiderschrank besteht fast nur aus Hose was mir auf Dauer auch schon zu langweilig ist. 
Daher durfte nun ein neuer Rock in Wildlederoptik einziehen welcher einmal auch etwas Farbe zeigt.  Der dunklere Rosaton hat es mir total angetan und die Länge ist-allerdings gerade noch-in einem guten Bereich. Dazu geliefert wurde auch noch ein farblich passender Gürtel welcher für mich aber kein Muss ist. Durch den Lagenlook auf der Vorderseite erreicht man mit dem Rock bereits einen schönen und nicht zu langweiligen Look.
Passend dazu habe ich nun auch einmal wieder die Pa…

Instagram Bildbearbeitung - mit diesen Apps klappt es

Wenn man in den App Store geht und einmal Bildbearbeitung eingibt, tritt man damit eine kleine Lawine los denn von den Ergebnissen fühlt man sich direkt erdrückt!
Über die Jahre habe ich mich durch verschiedene Apps gekämpft und gerade bei Bildern für Instagram und einen Blog wird man mit der Zeit doch recht kritisch.  Da ich persönlich aber nicht der große Fan davon bin zuerst einmal schon eine Stunde Bilder zu sortieren um dann noch einmal mindestens eine weitere Stunde mit der Bearbeitung zu verbringen, habe ich nach Alternativen gesucht welche sich leicht handhaben lassen und möglichst viel integriert haben. 
Zuerst einmal zu den wichtigsten Punkten welche für die Bildbearbeitung relevant sind:
Man muss das Licht einstellen können denn es ist eben nicht immer strahlend hell (gerade im Winter haben wir alle mit diesem Problem zu kämpfen)!Farbe und Kontrast können selbst bei der besten Kamera nicht immer „perfekt“ werden und hierzu muss man oft nachhelfen! Haut und Haare halten sich …