Posts mit dem Label Benefit Cosmetics werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Benefit Cosmetics werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

02.10.17

Wanderlust im September

Die aktuelle Glossybox "Wanderlust" hat mich bereits vor einer Woche erreicht und nun ist es an der Zeit einen kurzen Blick auf den Inhalt zu werfen. 
Dieses Mal hat auch die Box selbst ein neues und sehr herbstliches Design bekommen und ich muss sagen, dass ich mich immer wieder sehr freue wenn es einmal keine rosafarbige Box ist denn man bekommt wirklich eine kleine Sammelleidenschaft wenn man einmal einige dieser schönen Teile zu Hause hat.
Man muss gestehen, die Box erlebt nun seit sicher einem halben Jahr ein richtiges Auf und Ab aber seht selbst und bildet euch eure Meinung über den Inhalt im September :D.

Wanderlust im September
Glossybox im September



1. Bang Beauty Cream Color


Der cremige Eyeshadow gehört diesen Monat definitiv zu meinen Favoriten! Die Farbe ist sehr herbstlich und macht sich sowohl auf den Augen als auch als Blush richtig gut. Eine gute Pigmentierung und die Tatsache, dass das Produkt tierversuchsfrei sowie vegan ist sprechen auf jeden Fall für sich. Die Originalgröße mit 3,5 g kostet 23€ und ist das Geld auf jeden Fall wert.

Glossybox Wanderlust
cremiger Eyeshadow




2. Benefit Cosmetics Gogotint


Jedes Mal, wenn ein Produkt dieser Marke in der Box ist freue ich mich wie ein kleines Kind. Auch der Gogotint gehört zu meinen absoluten Favoriten und Benefit Cosmetics steht eben immer ganz weit oben auf meiner "To buy" Liste! Die Farbe ist sehr intensiv und kann sowohl auf den Lippen als auch den Wangen angewendet werden. Zwar ist das Prdoukt mit 33€ auf 10 ml nicht gerade günstig aber ich kann euch sagen, dass bisher alle meine Produkte von Benefit Cosmetics auf jeden Fall jeden einzelnen Cent wert waren!

Benefit Cosmetics Glossybox
Benefit Cosmetics gogotint




3. Nutraskin Hyaluron-Wasser


Das Serum ist auf jeden Fall sehr erfrischend auf der Haut allerdings bin ich mir da noch nicht so einig wie viel Sinn es wirklich macht. Wahrscheinlich würde ich es mir so nicht kaufen aber zum testen in der Box ist es okay und auch einmal wieder etwas Neues! Mit 39,95€ auf 30 ml ist es mir aber ehrlich gesagt auch zu teuer für ein "erfrischendes Serum". Auch wenn es eventuell regenerierend wirken mag, habe ich bei meiner Anwendung nicht wirklich etwas davon gemerkt!

Wanderlust Hyaluron-Wasser
Hyaluron Wasser



4. Haka Euterpflege


Ich muss leider zugeben, dass der Name etwas abschrecken auf mich wirkt. Wer mich kennt weiß auch wie vergesslich ich bin und somit werde ich mich auch mit dieser Creme sicher nicht öfter als 3 mal einschmieren. Klar gehören in eine Beautybox auch einige "Nicht - Make UP - Produkte" und ich bin froh darüber, dass Glossybox dieses Mal wieder eine neue , nicht Drogeriemarkt übliche Marke ( zumindest habe ich diese bei uns noch nie entdeckt) in die Box genommen hat! Der Preis ist mit 7,25€ für 200 ml definitv okay.

September Glossybox
Haka Creme gegen rissige Haut



5. invisibobble Nano


Klein, praktisch, brauchbar! Diese Haargummis haben es bei mir schon längst auf Platz 1 geschafft und ich finde sie - trotz sehr langer Haare- wirklich total praktisch. Das ist ein Produkt das ich wirklich auch einmal gebraucht habe, denn meistens enthält die Box für mich nur Produkte die ich bereits in einer anderen Ausführung oder von einer anderen Marke bereits habe. Aber was jeder Einzelne von uns braucht oder eben bereits hat kann das Team von Glossybox natürlich nicht wissen ;D.

September Wanderlust Glossybox
Nano hair rings



Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich diesen Monat sehr zufrieden mit meinem Inhalt bin. Bis auf ein Produkt kann ich alles gut gebrauchen und 3  der Dinge würde ich mir selbst auf jeden Fall nachkaufen. Der Inhalt lehnt sich noch etwas an den Sommer und die vergangenen Urlaubstage an und hat trotzdem schon einen gewissen Fokus auf den Herbst. Eine gute und gelungene Mischung.

Wie gefällt euch der Inhalt im September? Passt er eurer Meinung nach zum Thema Wanderlust?




05.02.17

NEW IN - NEW BEAUTY FAVORITE

Heute möchte ich euch meinen neuen Jänner Favoriten zeigen. Ich habe mir vor einiger Zeit den "they`re Real! push-up liner" von Benefit Cosmetics bestellt und ihn nun endlich getestet. Meine Erwartungen waren relativ groß, da die Bewertungen sehr gut sind. Die "Versprechen" von Benefit: langanhaltend, wasserfest, einfaches zeichnen nahe dem Wimpernrand und sichtbar größere Augen.


Beauty Produkt von Benefit Cosmetics
New Beauty Favorite




Zuerst einmal muss ich erwähnen, dass ich noch nie zuvor so eine Art von Eyeliner gesehen habe. Man kennt ja die typischen weichen und auch starren Pinsel aber diese Variante unterscheidet sich definitiv von allen anderen. Ich habe auch sicher 5 Minuten gebraucht bis ich verstanden habe, dass man oben drehen muss damit unten die Farbe kommt. Die Substanz ist eher cremig was das Auftragen definitiv leichter macht. Hierbei kommt die Creme aus einem schmalen Schlitz der es einem tatsächlich ermöglicht, den Eyeliner sehr nah und präzise an den Wimpernrand zu bringen.



Eye Liner von Benefit Cosmetics im Test
Benefit Cosmetics



Zugegeben, nachdem ich lange Jahre einfach einen starren Pinsel benutzt habe, ist es schon eine Umstellung und braucht ein paar Versuche bis man die Linie tatsächlich so schön zeichnen kann. Wenn man den Dreh aber einmal raus hat, gelingt einem wirklich ein perfekter Lidstrich mit tollem Schwung am Ende.
In der Tat wirken die Augen sehr groß da man ja wirklich bis direkt an den Wimpernrand zeichnet und somit keine lästigen "Zwischenräume" hat (ich hoffe ihr wisst was ich meine: dieser Moment wenn man entdeckt dass zwischen Wimpernrand und Lidstrich doch noch ein Stück Haut rausleuchtet )
Wenn es um die Punkte wasserfest & langanhaltend geht, habe ich hier ein Bild für euch. Ich habe den Eyeliner am Abend aufgetragen, bin damit direkt in den Regen gekommen (ohne Regenschirm und somit habe ich einiges an Tropfen im Gesicht abbekommen!) und habe die ganze Nacht ohne abschminken verbracht. Hier mein Ergebnis am nächsten Morgen ( ich habe wirklich Nichts nachgeschminkt!):



Halt über Nacht langanhaltender Eyeliner
Ergebnis am nächsten Tag

 

 

Mit diesem Erwachen am Morgen hat mich der Eyeliner endgültig überzeugt!
Wenn ihr dieses gute Stück nun ebenfalls ausprobieren wollt, könnt ihr euch den Benefit they`re Real push-up liner unter www.douglas.at um knappe 12€ bestellen.
 

02.01.17

Neues Jahr-Neue (Blog) Vorsätze?

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet.  Aber wie sieht es nun eigentlich aus mit den Neujahrsvorsätzen? Sind sie alle schon am dritten Tag des neuen Jahres Geschichte oder werden sie noch mit voller Motivation durchgezogen? Gibt es denn überhaupt noch Vorsätze oder haben viele dieses Klischee schon an den Nagel gehängt?


Vorsätze ja oder nein?

Ich persönlich habe mir für dieses Jahr schon so einiges vorgenommen. Allerdings bezeichne ich es lieber als Ziel denn Vorsatz klingt für mich so nach "Ach das gibt sie eh in zwei Wochen wieder auf." Aber was genau kann man sich denn alles vornehmen? Vor nicht allzu langer Zeit habe ich ein Video gesehen welches mich schon ein wenig inspiriert und motiviert hat, den ein oder anderen Punkt in meinem Leben etwas zu verändern. Für mich selbst geht es da vor allem um Dinge bei denen ich immer gedacht habe, dass es so und so nichts bringen wird es zu versuchen denn man findet doch immer wieder neue Ausreden warum man irgendetwas nicht schafft. In diesem Video habe ich aber einen Satz wirklich ernst genommen und ich glaube, dass diese Denkweise gar nicht einmal so falsch und übertrieben gedacht ist. "Nur du selbst setzt dir die Grenzen in deinem Leben. Wenn du denkst du schaffst das nicht wird es sicherlich so sein, denn dein Gehirn kann deinen Körper in solchen Ausmaßen beeinflussen, dass du dir sogar die schlimmsten Krankheiten einreden könntest bis du sie tatsächlich bekommst." Klingt zwar extrem aber für mich scheint da doch ein bisschen Wahrheit mitzuschwingen. Genau deswegen habe ich nun mehr Motivation denn je das neue Jahr für mich zu nutzen.

 

Meine Motivation

Ein weiterer großer Ansporn für meine "Vorsätze" ist mein 3-Jahres-Buch. Wer mir auf Instagram folgt hat es vielleicht schon einmal gesehen.
Das Konzept dahinter ist ganz simpel: Man hat einen Kalender-für jeden Tag ein Blatt mit einer Frage wie zum Beispiel "Was bereitet dir zur Zeit die größten Sorgen?" - und so sollte man jeden Tag diese eine Frage beantworten.




3 Jahres Tagebuch odernichtoderdoch
Was möchte ich ändern?




Nach einem Jahr ist man dann durch und beginnt auf der selben Seite wie vor genau einem Jahr wieder von vorne und hat somit einen tollen Überblick was sich denn in einem Jahr alles so verändern kann. Natürlich muss man damit nicht genau am 1.1 starten sondern kann auch erst im Februar oder August oder einem anderen beliebigen Monat beginnen. Wichtig ist nur, dass man dann im Kalender zum richtigen Tag blättert.



Tagebuch für 3 Jahre - Motivation beim bloggen
odernichtoderdoch


Und nun?

Ich habe mir also fest vorgenommen, dass gerade Fragen bezüglich der Erfolge (in meinem Fall bezieht sich das für mich in erster Linie auf mein Studium) in einem Jahr eine andere Antwort haben sollen als das Jahr zuvor (hier muss ich hinzufügen dass ich meinen 3-Jahres-Kalender bereits Mitte November gestartet habe). Prüfungen vor denen ich mich viel zu lange gedrückt habe sollen nun endlich geschafft werden und Abende an denen ich zu faul war um Sachen zu erledigen sollen nun produktiv genutzt werden.
Die letzten Jahre hatte ich nie neue "Vorsätze" welche wirklich Etwas verändern hätten sollen aber dieses Jahr gibt es viel zu tun. So starte ich voller Elan in ein neues aufregendes Jahr in das ich euch natürlich auf Instagram, Twitter und selbstverständlich auch hier auf meinem Blog mitnehmen werde.

Der 3-Jahres-Kalender ist übrigens unter: www.odernichtoderdoch.de erhältlich.

Was ist mit euch? Habt ihr euch neue Ziele für 2017 gesetzt? Und wenn ja, was ist eure Motivation sie zu erreichen?