Posts mit dem Label Accessoires werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Accessoires werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

21.01.18

Accessoire-Wishlist im Jänner


Nachdem meine Shopping Wishlist so gut angekommen ist und weil ich euch nun weiterhin an meinen Wünschen im Fashionbereich teilhaben lassen möchte (und natürlich auch an den tollen Schnäppchen und Rabatten welche es zur Zeit gibt) bekommt ihr in den nächsten zwei Wochen noch einmal für 3 verschiedene Shops meine absoluten Favoriten. Wer weiß, vielleicht ist ja das Ein oder Andere für euch dabei und ihr findet etwas Inspiration.
Damit es nicht ein so großes Durcheinander ist, habe ich mich dazu entschieden für jeden der Shops eine eigene Kategorie zu wählen.
Im heutigen Beitrag ist Rosegal mit meinen absoluten Favoriten im Bereich Taschen und Schuhe dran.
Ich muss ehrlich zugeben, dass mich die Menge an Artikeln auf der Seite am Anfang schon etwas überfordert hat! Da einmal einen Überblick zu bekommen was einem gefällt und was dann doch nicht so passt erweist sich manchmal als schwierig. Schlussendlich konnte ich mich aber für 3 Paar Schuhe und 3 Taschen entscheiden.

Da ich zur Zeit einen Mangel an eleganten Schuhen habe -was vor allem auch daran liegt, dass ich eine Zeit lang nur sehr hohe Schuhe mit viel Plateau gekauft habe anstatt die klassische Variante mit kleinem Absatz - ist die Wahl dieses Mal auf 2 Paar Pumps gefallen.

Einmal hell mit etwas auffälligerem Absatz und ein dunkles Paar von denen ich denke, dass sie durch die Riemchen einen richtig guten Halt bieten.
Ein Paar Stiefeletten mussten auch hier wieder auf die Liste denn ich habe kein bequemes Paar mit dem ich auch ins Büro gehen kann. Mir gefällt diese Variante besonders gut da sie schlicht schwarz sind und die Maschen hinten trotzdem ein bisschen Pepp reinbringen sodass dieses Paar doch nicht zu langweilig aussieht.

Auch bei den Abendtaschen sieht es in meinem Schrank eher mager aus und daher gibt es auf dem ersten Bild gleich noch eine schicke Kleine Umhängetasche mit Glitzer.
Wenn man nach den Stimmen der vergangenen Fashion Week geht, ist ja Glitzer auf jeden Fall erlaubt und der Rosaton passt genau zu mir und meinem Kleiderschrank.

Rosegal Accessories
Wishlist Rosegal

1. Pumps beige
2. Pumps schwarz
3. Abendtasche rosa
4. Stiefeletten schwarz


Bei der letzten Tasche konnte ich mich bei der Farbe nicht recht entscheiden und würde am Liebsten beide haben.
Die linke Variante soll laut Beschreibung dunkelblau sein wobei es am Bild nicht so wirkt. Aber beide Farben sehen sehr interessant aus und sind in meinem Taschenschrank noch nicht vertreten. Außerdem benötige ich auch bei den Accessoires dringend mehre Farbe um meine Looks einmal aus dieser "schwarzen Ecke" zu befreien.

Umhängetaschen Rosegal
1. Umhängetasche dunkelblau2. Umhängetasche purple


Ein heißer Tipp an die Herren welche sich hier in meinem Beitrag verirren oder die Damen die am Valentinstag selbst gerne Dinge verschenken: Es gibt auch Rosegal Valentinstagsgeschenke  mit vielen Rabatten und tollen Artikeln. Ich weiß dass dieser Tag in unseren Breiten zwar noch immer nicht von allen gefeiert wird aber mittlerweile mag ich diesen "zusätzlichen Feiertag" doch sehr gerne denn ich liebe es zu schenken und natürlich auch Geschenke zu bekommen.
Somit ist dies ein weiterer Anlass im Jahr um beides zu kombinieren.


Was sagt ihr zu meiner Taschen- und Schuhauswahl? Welche der beiden Farben von Tasche Nr. 2 würde euch besser gefallen?

15.03.17

Frühling - Warum die Lederjacke nicht fehlen darf!

Heute habe ich nach langer Zeit einmal wieder einen Outfit Post für euch! Grund dafür ist der nun endlich nahende Frühling! Der Winter zieht sich langsam zurück, die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen. Ich beginne den Frühling immer mit etwas Vorsicht, denn wenn ich zu optimistisch bin und schon alle dicken Klamotten verstaue, kommt garantiert wieder eine Kältewelle. Aber natürlich habe ich mittlerweile schon begonnen einige Sachen umzuräumen und die ersten Frühlingsklamotten haben wieder ihren Weg in meinen Schrank gefunden. Dabei darf für mich ein Teil ganz klar nicht fehlen: meine geliebte schwarze, kurze Lederjacke von Zara. Sie hat zwar schon bessere Zeiten erlebt aber ich kann mich einfach nicht von ihr trennen und habe bisher auch nie mehr so eine tolle Lederjacke gefunden. Somit darf sie auch dieses Jahr bei meinem ersten Frühlingsoutfit mit Sicherheit nicht fehlen! Warum? Weil eine Lederjacke einfach jedes Outfit zu einem Hingucker macht. Sie hat einen gewissen Hauch von Eleganz gemischt mit etwas Rebellion! Somit ist eine Lederjacke so ziemlich immer die perfekte Ergänzung zu einem Frühjahrsoutfit.
So es liegt also der Duft nach langsam blühenden Blumen in der Luft, die Vögel zwitschern und was ist nun mein Outfit?

 

 

Mein Frühlingsoutfit - Inspiration

Ich trage noch immer am Liebsten High Waist Jeans. Dieses mal habe ich bei H&M ein richtiges Schnäppchen ergattert. Diese dunkelblaue Denim hat im Abverkauf gerade einmal 9€ gekostet! Ich weiß, viele Männer (auch mein Freund) halten nicht besonders viel von solchen hochgeschnittenen Hosen. Für mich persönlich sind sie aber wirklich am bequemsten und ich könnte mir nicht mehr vorstellen, mich in meine enge und tiefe Hüfthose zu quetschen. Irgendwie kommt mit dem "Alter" tatsächlich der große Wunsch nach bequemer Kleidung ;D. Ich kremple übrigens noch immer jede Jeans ein- oder zweimal auf! Das solltet ihr auch noch unbedingt wissen: ich habe diese Hose schon einige Male gewaschen und muss tatsächlich ein großes Lob aussprechen, denn es ist die erste dunkle Jenas die wirklich nicht abfärbt!
 
Obenrum trage ich ein dunkles, lässiges Langarmshirt von Vero Moda. Man hat hier die Möglichkeit, die Ärmel aufzukrempeln und mit einer schönen, goldenen Schnalle zu befestigen. Das Shirt ist leider etwas durchsichtig und daher empfehle ich euch auf jeden Fall einen dunklen BH drunter zu tragen. Ich habe leider einmal den Fehler gemacht und einen pinken getragen, da ich die Durchsichtigkeit total unterschätz habe und das sieht wirklich nicht schön aus. Im Großen und Ganzen ist das Shirt aber sehr gut zu tragen und der Stoff fühlt sich angenehm an. Das Shirt ist vor allem für den Frühling perfekt, da es zwar eben noch lange Ärmel hat aber nicht mehr aus einen ganz so dicken Stoff besteht. Das schicke Teil hat bei Vero Moda 11€ gekostet
 
Die Lederjacke habe ich ja oben bereits erwähnt. Sie ist seit Jahren mein absolutes Must Have und leider habe ich seitdem auch keine neue mehr gefunden. Die Jacke fängt langsam aber sicher an zu "bröseln" aber man muss natürlich auch dazu sagen, dass gerade Abnutzungen eine Lederjacke erst so richtig besonders machen. Der kurze Schnitt ist zwar an den anfänglichen Frühlingstagen noch etwas kühl aber wenn es am Tag schon warm genug ist ziehe ich sie immer sofort an. Das Leder ist sehr weich und richtig angenehm zu tragen. Die Jacke hat vor einigen Jahren 99€ gekostet. Sollte wer von euch wissen wo ich so eine Jacke nochmal bekommen kann dann schreibt es mir bitte unbedingt in die Kommentare!
 
Wer mir auf Instagram folgt, hat meine Schuhe sicher schon einmal gesehen. Ich habe die rosegoldenen Metallic Nike von meinem Freund zu Weihnachten bekommen und ich LIEBE sie! Zuerst wollte ich sie unbedingt und am besten sofort anziehen. Mittlerweile ist es mir fast jedes Mal zu schade sie anzuziehen weil ich immer so Angst habe, dass sie dreckig werden könnten. Die Farbe passt auch wirklich perfekt zu mir. Da es diese Schuhe auch noch in anderen Farben gibt, werde ich mir eventuell eine kleine Sammlung von dieser Serie zulegen.
 
 
Inspiration für Frühlingsoutfit
 
 
 

Details

Ein bisschen Schmuck darf natürlich nie fehlen! Leider erkennt man meine Accessoires auf den Bildern eher schlecht aber ich werde sie euch trotzdem kurz "vorstellen". Mein täglicher Begleiter im Sommer und auch im Winter ist meine Aviator von Ray Ban. Seit Jahren habe ich immer die gleiche Sonnenbrille und bin nach wie vor verliebt in dieses Modell. Es passt meiner Meinung nach sehr gut zu meiner Gesichtsform. Einziger Minuspunkt: Im Sommer werden die Gläser und auch der Rahmen leider sehr heiß und somit etwas unangenehm zu tragen.
Am Handgelenk trage ich zum Einen meine schwarz/goldene Uhr von watchly.co.uk und zum Anderen mein schwarzes Armband von Chrysalis. Es sind schlichte und dennoch elegante Details, die zu einem schönen Frühlingsoutfit einfach nicht fehlen dürfen. Wenn ich einmal nichts an meinem Handgelenk trage, fühle ich mich direkt nackt und somit gibt es zu jedem Outfit auch den passenden Schmuck!
 
 
Nike rosegold metallic Look

Goldene Details an der Uhr

Schönes Outfit für den Frühling
 
 
 
Wies ist es bei euch? Habt ihr schon alle Wintersachen verstaut oder lasst ihr die direkt im Kasten? Welches Outfit tragt ihr im Frühling am Liebsten und habt ihr immer die passenden Details? Was ist euer liestes Teil im Schrank?

23.02.17

Must Haves für die Handtasche - Blogparade

Ich packe meine Handtasche und nehme mit... Nun gut was nehme ich denn immer so mit?
Im Zuge der Blogparade von https://www.castlemaker.de/must-haves-in-der-handtasche-blogparade/ öffne ich heute meine Handtasche für euch. zum Glück habe ich gerade erst wieder aussortiert denn sonst würde dieser Post wohl sehr lange werden. Nun sind aber wirklich wieder alle wichtigen und wirklich notwendigen Sachen in meiner Tasche und somit kann ich sie euch ohne schlechtem Gewissen zeigen ;D .




Louis Vuitton Speedy
Lieblingstasche
Meine Louis Vuitton Speedy mit Taschenanhänger ist meine absolute Lieblingstasche! Mein einziges Problem: Sie hat keine Zwischenfächer und somit fliegen alle meine Sachen quer herum und ich finde garantiert nie die Dinge, die ich gerade suche.
Inhalt meiner Louis Vuitton Speedy
Inhalt meiner Tasche - was nehme ich alles mit?


1.Staubbeutel

Warum ich den Staubbeutel meiner Tasche immer dabei habe, kann ich euch eigentlich nicht sagen da ich es selbst nicht so genau weiß. Ich habe mir irgendwann, wie wir einmal auf Urlaub gefahren sind, angewöhnt den Staubbeutel mitzunehmen damit ich die Tasche - sollte ich sie im Urlaub wechseln - gleich gut im Koffer verstauen kann. Seitdem ist er immer dabei und das bleibt jetzt auch so :D.


2.Geldbörse

Natürlich muss meine Geldbörse immer dabei sein. Ich trenne mich auch am Abend nur sehr schwer davon und gebe mein Geld sowie Ausweise und Karten wirklich nur ungerne einfach so in eine kleine Abendtasche. In meiner Geldbörse verstaue ich wirklich alle Karten (Führerschein, Bankomatkarte, Kreditkarte, Visitenkarten und und und) sowie Rechnungen von kürzlich gekauften Sachen. Es ist ziemlich unordentlich aber wenn man die Unordnung einmal beherrscht findet man alles ganz schnell.


3.Kugelschreiber

Nachdem es mir schon so oft passiert ist, dass ich zu einer Prüfung gehe und keinen Stift habe, sind die Kugelschreiber nun fixer Bestandteil in meiner Tasche geworden. Wenn mich allerdings jemand fragt ob ich einen eingesteckt habe, sage ich fast immer nein weil sie sonst auf wundersame Weise verschwinden.


4.Taschentücher

Ich habe vor Kurzem endlich angefangen immer Taschentücher einzustecken. Spätestens wenn man einmal die Feuchttücher zu Hause vergisst und das Kind ein Eis gegessen hat, freut man sich über so kleine Dinge wie Taschentücher wirklich sehr. In der kalten Jahreszeit sind sie aber so oder so unerlässlich da mir so gut wie immer die Nase rinnt.


5.Pflaster

Ich oute mich hiermit als "Sneakers-ohne-Socken -Trägerin" und somit habt ihr auch schon die Erklärung was die Pflaster in meiner Tasche zu suchen haben. Als ich mir das letzte Mal eine wunderbare Blase am Fuß geholt habe, hielt der Schmerz eine ganze Woche an und somit habe ich beschlossen die Pflaster in mein fixes Tascheninventar aufzunehmen.


6.Feuerzeuge

Meine schlimmste Angewohnheit: Ein Feuerzeug aus der Jackentasche in die Tasche schmeißen und dann dort vergessen. Das nächste Mal nehme ich dann ein neues Feuerzeug, schmeiße es wieder in die Tasche und somit ergibt sich eine hohe Anzahl an Feuerzeugen in meiner Tasche.


7.Schminksachen

Beautyartikel findet man in meiner Tasche eigentlich weniger. Die einzigen zwei Must Haves sind hier meine Wimperntusche und mein Lieblingsgloss von NYX Lingerie. Mir ist es einfach zu anstrengend auch noch ein ganzes Schminktäschchen mitzunehmen und da mein Make Up meistens den Tag gut überlebt, komme ich auch ohne den Rest aus.


8.Deo

Deo ist für mich ein wirkliches Must Have in jeder Tasche weil ich mich circa 5 mal am Tag damit einsprühe. Ich habe zwar keine Ahnung wozu aber es ist einfach so meine Macke und daher darf das Deo niemals fehlen.


Wer sich nun fragt wo mein Handy und meine Schlüssel geblieben sind: Diese Sachen habe ich prinzipiell in der Hand oder in der Jacke weil ich sie sonst einfach immer suchen muss und dann einen halben Herzinfarkt bekomme, weil ich mir sicher 10 mal am Tag denke, dass ich eines von diesen Dingen zu Hause vergessen habe.

Lest euch unbedingt auch die anderen Beiträge unter dem oben angeführten Link durch. Es öffnen noch viele weitere Blogger ihre Taschen für euch und ihr werdet erstaunt sein was man so alles in einer Handtasche finden kann.


18.01.17

Schöne Taschen soll man kaufen....

...denn zum Kaufen sind sie da!
Mit diesem etwas abgewandelten Statement aus einem Lied melde ich mich aus meiner unfreiwilligen, längeren Krankheitspause zurück.
Eigentlich wollte ich euch diese Woche aufgrund der bereits laufenden Fashion Week von den kommenden Trends 2017 berichten aber das muss somit bis zum Wochenende warten, denn heute gebe ich euch einen kleinen aber feinen Einblick in meine Taschensammlung.
Ich muss zugeben, bei Taschen greife ich nur allzu gerne zu den großen Klassikern wie Louis Vuitton, Michael Kors und Co.
Die meisten Frauen werden mich sicher verstehen-man braucht Platz! Viel Platz! Und im besten Fall hat man zu jedem Outfit eine passende Tasche.
Ich bevorzuge eigentlich eher große Taschen da ich während der Woche meine Sachen nur sehr ungerne umpacke und somit eine Tasche für Alltag und Uni gleichzeitig benötige. Leider hat die Universität jedoch noch keinen Ersatz für unzählige Bücher gefunden und somit greife ich also auf die guten alten Shopper zurück um auch wirklich alles Nötige oder eventuell auch Unnötige (welche Frau kennt das nicht?!) mit mir herum schleppen zu können.


Furla Candy Bag

Für jegliche Anlässe sowie farbenfrohe Outfits bin ich sehr auf den Geschmack von Furla Candybag gekommen. Diese süßen kleinen "Plastikdinger"-wie sie mein Liebster gerne bezeichnet-gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Größen.



Kleine Candybag in rosa
Furla Candybag Mini















Blaue Candybag von Furla
Furla Candybag Blue



Louis Vuitton Speedy

Ein wahrer Klassiker darf bei mir im Schrank natürlich nicht fehlen. Das "Must Have" unter den-wenn man es so bezeichnen möchte-Luxustaschen: Die Louis Vuitton Speedy! Gekennzeichnet durch eine jährliche Preiserhöhung kauft man hier schon fast eine Art Sammlerstück :D.  Aber was soll man tun, LV ist und bleib der Klassiker und sollte bei keinem Taschenfreak fehlen. Ich persönlich mag es immer original. Wenn ich mir eine schöne Tasche einmal gerade nicht kaufen möchte da sie mir einfach zu teuer ist, bevorzuge ich es zu H&M oder Zara zu gehen und mir dort eine nicht weniger schöne "No Name" Tasche zu kaufen bevor ich mir eine schlechte Fälschung ins Haus hole. Was ich in meiner geliebten Speedy übrigens immer so mit mir herum trage erfährt ihr hier.



Mittlere Louis Vuitton Speedy Schachbrettmuster
Louis Vuitton Speedy


Abendtasche

Zum Fortgehen fällt meine Auswahl in den meisten Fällen auf die gute alte Clutch. Flach, elegant und trotzdem genug Platz-so mag ich es für einen langen Abend auf einer Party oder auch im Casino. Zugegeben, meine Geldtasche passt nicht ganz hinein aber immerhin benötigt man das Meiste daraus ohnedies nicht und ein kleines Seitenfach für einen Ausweis, eine Bankomatkarte/Kreditkarte und etwas Bargeld reicht für den Abend vollkommen aus.


Favorit für den Abend die Clutch
Abendtasche



Armani 

Ein kleines Schnäppchen habe ich mir vor 2 Jahren im Outletcenter Pandorf geholt. Die schöne und allseits bekannte Lacktasche von Armani. Es war damals sehr amüsant zu beobachten, dass die Reisegruppe an asiatischen Damen vor mir beinahe den gesamten Vorrat aufgekauft hat da die Taschen tatsächlich nur mehr 50€ gekostet haben. Nur mit viel Glück konnte ich ein graues Exemplar aus dieser Meute retten und liebe sie seither heiß.



Ein grauer Klassiker, Lacktasche von Armani
Tasche von Armani
 
 

Michael Kors Shopper

Ein weiterer Favorit ist mein großer MK Shopper den ich leider nicht mehr fotografiert habe. Auch er war ein Pandorf Schnäppchen und ist seit 2 Jahren mein täglicher Begleiter für die Uni. Wer die Shopper von Michael Kors kennt weiß, wie unglaublich viel Platz diese bieten und somit sind sie meine absolute Nummer 1 in Sachen "Riesentaschen"
 
 
Was ist mit euch? Welche Taschen tragt ihr am Liebsten. Räumt ihr immer um oder verwendet ihr auch oft die gleiche Tasche?

 

11.12.16

Mein Uhrentick - Uhrentrends für Jeden

Vorab muss ich mich noch einmal bei euch entschuldigen! All jene die mir auf Instagram folgen (@love_fashionandlife) wissen bereits, dass mein Laptop leider ein Problem hatte. Somit versuche ich heute und morgen meine anstehenden Dezember Posts nach zu holen.

Angelehnt an meinen letzten Blogpost über TimeMode möchte ich euch heute meine schönen Lieblingsuhren zeigen und euch verraten wo man diese bekommt!
Zur Zeit bin ich ein absoluter Fan von eleganten und klassischen Uhren die zeitlos sind und zu jedem Outfit passen. Hiervon habe ich 4 Stück in verschiedenen Farben und von wirklich tollen Marken! Ich kombiniere gerne andere Accessoires dazu und runde das Gesamtbild damit ab, aber das seht ihr dann in den Bildern ;).

 

1. The Horse

Meine neueste Errungenschaft ist eine wunderschöne minimalistische Uhr von Watchly. Sie hat ein silbernes Uhrenband und der Rahmen ist Rose Gold. Ein wirklicher Traum! Das schöne Schmuckstück hat eine perfekte Größe und passt gut zu verschiedenen Outfits und Anlässen. Die Uhr stammt aus der "The Horse" Kollektion.
Preis: 189€ (10%Rabattcode: DENISE55637)
Seite:  http://www.watchly.co.uk/?aff=14


Moderne Uhrentrends The Horse
Modern Style

 

2.Sixties Watch

Mein nächstes Schmuckstück habe ich euch schon in meinem letzten Blogpost präsentiert. Es ist die tolle Uhr von Sixties mit Rose Goldenem Meshband und einem Ziffernblatt in Bordeaux.  Die Uhr hat die gleiche Größe wie die von Watchly. Sie ist nur etwas schwerer, was aber absolut nicht stört! Mein Highlight bleibt hier weiterhin, dass man die Uhr individuell gravieren lassen kann und somit ein echtes Unikat hat!
Preis: 120€
Seite: www.sixties-watch.com


Elegante Uhr von Sixties mit persönlicher Gravur
Uhr mit Stil und Eleganz



3.Christian Paul Watches

Meine erste Uhr, welche ich wirklich regelmäßig getragen habe, ist der Traum in Rosa von Christian Paul! Ich bin eigentlich keine Uhrenträgerin gewesen, aber seit ich diese Uhr habe, hat sich das total geändert. Genau wegen diesem tollen Stück habe ich angefangen Uhren regelrecht zu sammeln. Sie hat ein tolles rosa Uhrband und der absolute Hingucker ist das Ziffernblatt in Marmoroptik. Der goldene Rahmen rundet das Gesamtbild zu einem wirklich schönen Accessoire endgültig ab.  Ich kombiniere sie zu sehr vielen verschiedenen Outfits sowie allen möglichen Armbändern und bin immer wieder aufs Neue begeistert wie toll sie sich am Handgelenk macht.
Preis: 149€
Seite: www.christianpaulwatches.com


Rosa/Rosegold mit Marmoroptik von Christian Paul Watches
Girly Watch



4. Kristian Hansel

Meine letzte Lieblingsuhr ist ein absoluter Klassiker. Schwarz, schlicht und elegant trifft es am Besten. Die Uhr von Kristian Hansel habe ich bei einem Giveaway gewonnen und bin sehr glücklich darüber. Ich hätte mir wahrscheinlich selbst nie so eine ganz klassische Uhr gekauft, obwohl es wirklich ein absolutes Must Have ist! Sie passt zu jedem Anlass und hat die perfekte Größe! Außerdem lässt sie sich gut mit anderen Accessoires kombinieren und ist trotzdem ein schöner Hingucker.
Preis: 79€
Seite: www.kristianhansel.com


Schwarze Uhr Kristian Hansel
Classic Watch


Tragt ihr auch gerne Uhren oder ist dieser Trend eher Nichts für euch? Was sind eure liebsten Accessoires? Oder mögt ihr es lieber ganz ohne "Handschmuck"?

08.12.16

Special Details mit Sixties Watch und Chrysalis


Vorab möchte ich mich entschuldigen! Leider ist der gestrige Post aus technischen Gründen entfallen da das Hochladen nicht funktioniert hat. Aber keine Sorge dafür bekommt ihr in den nächsten Tagen einmal 2 Posts! :) 

Heute zeige ich euch meine tollen Produkte von Timemode. Das ist eine Homepage auf der Schmuckträume wahr werden und sicherlich jede Frau ein ganz besonderes Accessoire findet! 
Ich habe mir die wunderschöne Uhr von Sixties ausgesucht und 3 tolle Armbänder von Chrysalis und ich kann euch sagen,dass ich immer noch sehr verliebt in meine tollen Stücke bin! 

Sixties Uhr: 

Die Sixties Uhr ist ein echter Traum! Sie stammt aus der jetzigen Kollektion in der es 19 verschiedene Modelle gibt( ab Februar kommt die neue Kollektion). Ich habe mir hier die Uhr mit dem goldenen Meshband und dem Bordeauxfarbenen Ziffernblatt ausgesucht. Es gibt sie auch mit Kalbslederbändern und in gefühlten 100 Farben :D. Das Beste daran: man kann sich zusätzlich so ziemlich alles was man möchte auf der Rückseite gravieren lassen! Ich habe mir zum Beispiel das Geburtsdatum meiner Tochter gravieren lassen und so ist die Uhr für mich nocheinmal mehr etwas ganz Besonderes! Ich bin wirklich fasziniert von den Uhren und kannte die Marke zuerst gar nicht! Nur durch Zufall habe ich sie gefunden und möchte euch nun diesen Geheimtipp weitergeben, denn es sind wirklich wunderschöne Uhren dabei! Der Preis liegt bei 120€ und ist somit in einem guten Rahmen da man die Uhr auch zu so ziemlich jedem Anlass tragen kann. 



Elegante Uhr mit persönlicher Note
Moderne Eleganz


Farbmischung Gold Sixties Watch
Gold und Bordeaux

 

Chrysalis Bangles

Nun zu meinen Armbändern von Chrysalis. Ich habe mittlerweile eine ganze Sammlung davon da ich sie wirklich so schön finde! Jedes Einzelne hat eine Bedeutung wie zum Beispiel: Stärke, Innere Schönheit, Liebe usw.! Das macht diese Schmuckstücke so besonders! Sie sind wunderbar zu kombinieren und ich habe sie mir in Rosegold geholt. Es gibt sie auch in Silber und Gold und somit ist für Jeden das Passende dabei! Jede der Bedeutungen hat eine eigene Perlenfarbe und ist somit unverwechselbar. Der Preis liegt zwischen 29€ und 39€ und somit steht einer großen Sammlung absolut nichts mehr im Weg! :D

Ich verlinke euch unten die Seiten damit ihr euch selbst ein Bild von diesen tollen Produkten machen könnt.

Trends der Accessoires
Accessoires


Sixties Watch: www.sixties-watch.com
#sponsored