Direkt zum Hauptbereich

#fashion - Zwei Styles für den goldenen Herbst

Länger als gedacht war es hier nun etwas ruhiger. Mit der kühleren Jahreszeit kommen nun aber wieder viele neue Blog Beiträge und was eignet sich am besten um in eine neue Jahreszeit zu starten? Richtig, neue Outfitideen mit denen Du perfekt durch den Herbst kommst. 

Auch wenn ich sonst eher ein Sommermensch bin, mag ich den Herbst aufgrund seiner bunten Farben richtig gerne! Nun heißt es wieder zurück zu den erdigen Tönen und zur Natur. Das spiegelt sich natürlich auch bei den Outfits wieder. Für mich müssen es daher sehr oft Naturtöne sein und mein Haupaccessoire ist und bleibt der Hut! Im Herbst greife ich dabei gerne auf Filzhüte zurück. Sie peppen jeden Look auf und noch dazu kann man mit ihnen auch einen Bad Hair Day super verstecken. Was im Herbst natürlich immer wieder super funktioniert, sind jene Looks mit Schwarz und Weiß - zwei Töne welche einfach das ganze Jahr und zu jedem Anlass passen. Bei solchen Looks greife ich dann gerne einmal zu einem farbigen Eye Catcher, dabei darf es dann  gerne ein anderer Farbton als Natur sein. Alles in allem gibt es aktuell drei Looks, die sich für diese Jahreszeit super eignen und bei denen man immer noch super die Möglichkeit hat durch eine dickere Strumpfhose oder eine extra Jacke das Outfit den Temperaturen optimal anzupassen. Genug geschrieben, denn nun kommen wir auch gleich zu den besagten Looks. 

1. Klassiker mit Eyecatcher 

Wie oben bereits erwähnt bleibe Schwarz und Weiß natürlich auch im Herbst erhalten. Ein klassischer Casual Look mit weißer Bluse und schwarzer Hose eignet sich sowohl für das Büro als auch den restlichen Tag. Mit einer Lederjacke und einem Filzhut kann man den Look noch einmal perfektionieren. Dann nun Pastelltöne nicht mehr nur im Frühjahr angesagt sind sondern auch im Herbst 2021 ihren Platz finden, gibt es dieses Mal einen Hut in einem schönen hellen Blauton. Das verleiht dem Outfit die nötige freundliche Note. Wer nun bereits mit einer Lederjacke friert, kann den Style super mit einem Pullover oder einem Staubmantel ergänzen. Dabei wähle ich beispielsweise auch gerne die Variante Staubmantel und Pullover statt Lederjacke für die Arbeitszeit. Die Sneakers  kann man ebenfalls gegen Boots tauschen. Ich finde aber, dass die aktuelle Wetterlage auch noch Sneakers erlaubt. 

Herbstoutfit Kürbishof Fotoideen Blogger Style Idee

2. Herbstlook mit Erdtönen

Um ehrlich zu sein bestehen meine Herbstlooks in diesem Jahr fast ausschließlich aus einem Kleidungsstück: Kleider! Warum? Ganz einfach, es ist immer wieder recht easy einen super Look darum zu kreiren. Den herbstlichen Touch bekommt dieser Look eindeutig durch seine Farben. Das weinrote Kleit trägt sich optimal mit einem schwarzen Gürtel und fügt sich zusammen mit einem braunen Staubmantel und passendem Hut in dieses Outfit ein. Um diesen besonderen Classy Chic zu bekommen greife ich dann bei den kleinen Zusätzen wie beispielsweise Strumpfhose und Tasche zu schwarz. Damit wird das Auge nicht durch zu viele unterschiedliche Farbtöne üüberladen und gleichzeitig vermeidet man damit dann auch die "All over Tarnoptik". Schwarze Over Knee Stiefel machen das Herbstoutfit perfekt. Um diesen Style bequem zu halten und somit zu einem optimalen Shopping Outfit zu machen dürfen es bei mir meistens flache Schuhe sein. Was nicht fehlen darf: Eine etwas dickere Sohle welche einem die Kälte des Bodens fernhält und auf eine Sache achte ich auch sehr gerne: Das Schuhmaterial sollte sich leicht putzen lassen. Sobald das Wetter nämlich nasskalt wird, tausche ich die Sneakers aus Look Nummer 1 dann gegen Boots oder Stiefel ein und imprägniere diese noch einmal vor dem ersten Ausgang. Somit behält man nicht nur warme Füße sondern auch leicht reinigbare und ebenfalls wasserabweisende Schuhe. 

Übrigens kann man den Hut auch super gegen eine Beanie tauschen, diese hält die Ohren noch wärmer und passt ebenfalls sehr gut zum restlichen Outfit.

Herbst Style Ideen Kleider im Herbst


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nudeln mit Bärlauch Soße - einfach nachkochen

Einfacher Reisauflauf aus Omas Küche

#Bildbearbeitung - Hintergrund ändern in 3 einfachen Schritten