Direkt zum Hauptbereich

#fashion - Die perfekten Herbstfarben für Deine Kleidung

 

Der Herbst ist da! Und mit ihm nicht nur eine neue Jahreszeit für Dekoration sondern natürlich auch für Mode. Gut, zugegeben, in der Modewelt gibt es mittlerweile zu fast keiner Jahreszeit mehr soetwas wie ein komplettes „Tabu“ aber dennoch freuen wir uns ja darauf endlich wieder etwas Anderes zu tragen. Ich nehme nämlich an, dass es nicht nur mir so geht sondern der ein oder andere von euch auch schon das Gefühl hat das lockere Sommerkleid bereits 100 mal getragen zu haben. So ist ein Jahreszeitenwechsel natürlich die optimale Möglichkeit um auch wieder neuen Schwung in die Garderobe zu bringen. Heute möchte ich auf zwei Punkte etwas genauer eingehen, welche Deinen Kleiderschrank perfekt auf den Herbst vorbeireiten. Natürlich verlinke ich dazu auch die passende modische Inspiration

1. Die richtige Farbwahl im Herbst 

Bei Kleidung gibt es wie bereits oben erwähnt mittlerweile keine „Tabus“ mehr und das zu keiner Jahreszeit. Dennoch bedeutet der Herbst auch modetechnisch „back to nature“ . Die Natur hat gerade jetzt wieder unglaublich viel Farbenfreude zu bieten und diese nutzt man auch sehr gerne in der Modewelt. Die Farben der Blätter wie Gelb, Braun und Rot aber auch generelle Erdtöne machen Deinen Look perfekt. Auch Nudetöne sind gerne gesehen. Dieses Jahr hat es auch Grün (besonders in dunkler Variante) in viele Shops geschafft. Also macht man mit den Farben der Natur im Kleiderschrank alles richtig. Wer nach etwas modischer Farbauswahl sucht, kann sich direkt einmal inspirieren lassen.

Herbstliche Kleidung optimale Farbwahl


2. Die richtige Motivwahl im Herbst 

Ja auch die Prints finden sich im Herbst auf den Kleidungsstücken. Wie auch bei der Farbauswahl kehren wir bei den Motiven in dieser Jahreszeit wieder zur Natur zurück. Man findet viele florale Varianten auch Blätterprint ist stark vertreten. Was aber noch nicht fehlen darf: Hahnentritt auch bekannt als Karovariante. Dabei kann man nun natürlich Grundfarbe und Motivfarbe in den Naturtönen mischen oder auch die Grundfarbe des Kleidungsstückes in neutralen Varianten halten und das Muster dann farblich wählen. Das Ganze funktioniert aber natürlich auch umgekehrt. Im Grunde gilt aber auch hier: Nichts ist komplett „verboten“, alles ist möglich. Natürlich gibt es auch eine Inspiration für schöne Herbstprints. 

Herbstliche Prints Kleidung

Welche Dinge sind für Dich ein Must Have im Herbst oder bleibt Dein Kleiderschrank das ganze Jahr über gleich? 

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit entstanden. Die Tipps und Meinungen entstammen meiner persönlichen Erfahrung sowie Meinung. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einfacher Reisauflauf aus Omas Küche

Nudeln mit Bärlauch Soße - einfach nachkochen

Beine fit für den Sommer machen - so schnell geht`s!