Direkt zum Hauptbereich

#interior - Drei Tipps für Dein sommerliches Zuhause


Dieses Jahr ist alles etwas anders. Der Sommer zeigt sich mal so und mal so und auch das Reisen fällt 2020 bei vielen aus. Aber im Grunde hat das doch auch etwas Gutes denn so hat man endlich einmal Zeit dafür auch etwas mehr Zeit zu Hause zu verbringen was sonst viele von uns im Sommer sicherlich nicht oft machen. Dabei kann man sich den Sommer doch ganz einfach zu sich in die eigenen vier Wände holen und heute verrate ich Dir, wie Du das am besten hinbekommst. 


1. Sommer im Schlafzimmer 


Viele denken oft nicht daran denn meistens hält man sich dort ja nur zum schlafen auf. Doch dabei ist es wirklich wichtig, dass man sich gerade im Schlafzimmer wohl fühlt. Das beeinflusst unsere Schlafqualität enorm und so ist es doch auch klar, dass dieser Raum ebenfalls passend zur Jahreszeit gestaltet wird. 
Wie wäre es also mit einer sommerlichen Bettwäsche in freundlichen Farben oder mit tollen Blumenprint? Dabei ist es natürlich auch wichtig auf den Stoff zu achten denn gerade im Sommer schwitzen wir natürlich alle vermehrt und somit erklärt es sich noch mehr warum man im Sommer eine andere Bettwäsche als im Winter wählen sollte. So kann man sich das Urlaubsfeeling auch am Abend direkt zu sich nach Hause holen. 
Quelle: Alba Moda CH


2. Urlaubsvibes im Garten/am Balkon 


Ja auch im Garten oder am Balkon kann der Sommer einziehen und das nicht nur mit schönen Blumen! Auch eine leichte und erfrischende Tischwäsche kann viel ausmachen. Ein freundlicher Tischläufer oder kleine Platzdecken sind nicht nur toll wenn man Gäste bekommt sondern sorgen auch für das sommerliche Gefühl wenn man sich selbst mit einer guten Tasse Kaffee schon Morgens hinaussetzen kann und dabei die ersten warmen Sonnenstrahlen des Tages genießt. Vitamin D tanken stärkt übrigens unser Immunsystem und macht uns so auch gleich fitter für die kalten Monate des Jahres. 
Quelle: Alba Moda CH


 3. Sommerliche Stimmung mit Dekoration 


Eine Sache darf bei mir im Sommer sowohl draußen als auch drinnen nie fehlen: romantische Windlichter! Generell zünden viele Leute Kerzen nur im Winter an, dabei sind Windlichter sowie Laternen auch ein absolutes Sommer Must Have. Sie sind neben Blumen jene Dekoration die im Sommer das größte Urlaubsflair bereitet. 
Zudem können sie auch noch ganz nützlich sein. Gerade draußen kann man darin Anti-Insekten-Kerzen anzünden und sich so auch noch vor ungebetenen Gästen schützen. 
Wer übrigens keine Kerzen verwenden möchte: Es gibt mittlerweile natürlich auch LED Laternen, so spart man sich dann die offene Flamme (was gerade auch für drinnen sehr praktisch ist). 
Quelle: Alba Moda CH 



Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Alba Moda CH entstanden. Die Tipps und Meinungen entstammen wie immer aus meinen persönlichen Erfahrungen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einfacher Reisauflauf aus Omas Küche

Nudeln mit Bärlauch Soße - einfach nachkochen

Drei Dinge, die in Deiner Kosmetiktasche auf Reisen nicht fehlen dürfen! #beauty