Direkt zum Hauptbereich

#fashion - So stylst Du Deinen Look mit der richtigen Tasche



*


Heute habe ich mich einmal dafür entschieden, euch nicht einfach nur einen Look zu zeigen sondern euch einmal in mein kleines Taschen-ABC nieder zu schreiben. Denn zu einem schönen Outfit gehört nun einmal auch ein schickes Accessoires - das ist für mich auf jeden Fall auch eine Tasche.
Nun finde ich, dass man als Frau zumindest 3 unterschiedliche Modelle unbedingt im Schrank benötigt. Natürlich wissen wir alle, dass die meisten von uns weitaus mehr besitzen aber zumindest diese drei  Modelle sind der Grundstock für einen gut ausgestatteten Taschenschrank . Ich bin bei den Klassikern übrigens ein großer Fan von klassischen Armani Taschen wie man an den unteren Beispielbildern unschwer erkennen kann.


1. Die Kleine Schwarze



Wie auch beim Kleid, ist die kleine schwarze Umhängetasche für mich ein absolutes Muss in jedem Schrank. Sie passt zu eleganten Anlässen oder auch Shoppingtouren. Durch das Umhängen hat man die Hände immer schön frei und schwarz kann man sehr gut zu allen möglichen Farben kombinieren ohne wirklich an eine bestimmte Nuance gebunden zu sein.
Wichtig ist immer: man benötigt entweder genug Platz für die Geldbörse oder kauft sich passend dazu eine kleine Version der Geldtasche.

Quelle:YOOX


2. Der farbige Allrounder



Sozusagen der Mittelklassewagen unter den Taschen ist die  klassische Handtasche mit Riemen. Hier finde ich persönlich es ganz toll, wenn man ein farbiges Modell wählt. Allerdings sollte man natürlich darauf achten, dass man einen Ton wählt, welcher zumindest zu den meisten anderen Farben, welche man im Kleiderschrank hat, passt. Trägst Du also viel Rosa, wird eine rote Tasche eher schlecht gewählt sein. Ich nenne diese Variante auch gerne meine "Alltagstasche". Es ist jene, welche man täglich verwenden kann. Hier hat man zumeist genug Stauraum um zusätzliche Dinge, welche man über den Tag irgendwo bekommt (Zettel, Werbegeschenke, Karten, kleinere Einkäufe usw.), noch unterzubringen. Praktisch gewählt: Es gibt mittlerweile schon tolle Kombinationen bei welchen man zusätzlich zu den klassischen Henkeln auch noch einen Schulterriemen bekommt. Das ist dann die optimale Variante. Übrigens: Wusstest Du. Dass die Art, wie Du Deine Tasche trägst, etwas über dich aussagt? Bei einer lieben Blogger Kollegin von mir findet Ihr noch einige
weitere tolle Kombinationen mit schönen Modellen.


Quelle:YOOX

3. Der große Shopper



Für mich seit einigen Jahren ein absolutes Must Have im Schrank ist definitiv ein großer Shopper. Ich nutze diesen vor allem für Reisen sehr gerne. Man braucht nicht unnötig weitere Taschen und auch bei einem Flug kann man die Tasche - trotz viel Inhalt - noch super als Handtasche "durchschummeln". Somit hat man sozusagen "ein Gepäcksstück for free". Es empfiehlt sich hier absolut eine dunklere und nicht sehr schmutzanfällige Farbe zu wählen. Rund um meinen Lieblings-Shopper habe ich schon vor einiger Zeit ein passendes Winteroutfit online gestellt.


*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Christine Möller entstanden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einfacher Reisauflauf aus Omas Küche

Nudeln mit Bärlauch Soße - einfach nachkochen

Beine fit für den Sommer machen - so schnell geht`s!