Direkt zum Hauptbereich

Entspannung pur - Wellness im Frühling


Einladung*

Wie ihr sicher bereits in einigen meiner anderen Beiträge gelesen habt, sind mein Mann und ich schon einige Jahre ziemliche Fans von Wellness und Entspannung am Wochenende. So ein Kurztrip in die Therme kann aber auch richtig schön entspannend sein und gut genutzt werden um den Kopf frei von Alltags"sorgen" zu bekommen. Daher haben wir es uns auch im neuen Jahr  nicht nehmen lassen, dem Thermenhotel "Das Sonnreich" einen Besuch abzustatten. Bereits zum vierten Mal kommen wir nun in diese Wellnessoase und ich bin immer wieder aufs neue begeistert, wie gut mir ein Wochenende hier tut.

Frühling Das Sonnreich Therme Loipersdorf
Frühling im Das Sonnreich

Dieses Mal habe ich mich für euch im hauseigenen Wellnessbereich etwas genauer umgesehen und wieder einmal die ein oder andere Ecke entdeckt, welche auch ich noch nicht kannte. Bisher waren wir fast immer eher im Schaffelbad der Therme Loipersdorf (diese ist ja praktischerweise direkt über einen Bademantelgang vom Hotel aus erreichbar). Diesmal wollten wir eben aber den hauseigenen Bereich nutzen. Dort kann man immerhin noch ungestörter entspannen da dieser Bereich für Hotelgäste ist!

Bei so einem entspannten Wellnesswochenende kann man sich direkt auch gut auf den Frühling vorbereiten. Das macht man dann am Besten mit einer Wellnessbehandlung direkt in den Räumlichkeiten des Hotels.
Wusstet ihr, dass die "Beauty-/Wellnesslounge" des Hotels "Das Sonnreich" mit dem Wellnessbereich der Therme Loipersdorf zum Größten teil intern vernetzt ist und ihr somit viele der Behandlungen entweder direkt für das Schaffelbad oder eben auch den Hotelberiech buchen könnt?

Ich finde das ziemlich praktisch! Immerhin möchte man ungerne fünf Mal am Tag hin- und herrennen und so kann man sich bequem dort eine Behandlung buchen, wo man zu diesem Zeitpunkt sein wird.
Außerdem steht direkt an der Rezeption ein Schild mit ein paar der freien Termine immer für den nächsten Tag. Den könnte man dann theoretisch auch gleich bei der Ankunft fix buchen oder aber man bestellt sogar schon vorab einen Termin! Das Sonnreich ist da sehr flexibel. Es empfiehlt sich aber gerade zu den Hauptzeiten wie Winterwochenenden etc. schon frühzeitig einen Termin zu buchen. Auch wenn es immer wieder einmal freie Behandlungen gibt, ist man bei späteren Reservierungen natürlich nicht mehr so frei in der Terminauswahl.

Übrigens gibt es auch immer eine "Behandlung des Monats" . Diese wird - wie der Name schon sagt - monatlich gewechselt und fällt dann natürlich auch günstiger aus. (Grundsätzlich sind SPA-Behandlungen in einem Hotel natürlich immer etwas teurer als im nächsten "Beautysalon" um die Ecke. Die Damen des SPA Bereiches wissen aber dementsprechend auch genau was sie tun und wie sie die Gäste komplett entspannen können. Außerdem ist ein Wellnesswochenende ja auch dazu da um sich selbst etwas Gutes zu tun!

Angeboten wird übrigens von Massagen bis hin zu Gesichtsbehandlungen und Pediküre und Waxing alles, was das Wellnessherz begehrt. Ich habe mich einer 30 minütigen Gesichtsbehandlung unterzogen und das relativ bald nach unserer Ankunft. Ich kann euch sagen, mit dieser Behandlung war dann wohl das letzte Bisschen Alltagsstress vergessen und ich konnte voll und ganz in unser Wellnesswochenende starten!

Gesichtsbehandlung Das Sonnreich
Behandlung Gesicht 30 Minuten
Wellnessraum Das Sonnreich
Behandlungsraum

Grundsätzlich wird hier mit Naturkosmetik gearbeitet. Es gibt einerseits Vinoble und als zweite Marke Biola. Beide sind eben reine Naturkosmetik und kommen aus Österreich. Schon bei der Anwendung auf meiner Haut habe ich direkt gemerkt wie diese auf die Naturprodukte reagiert. Die Dame, welche meine Behandlung durchgeführt hat, war so kompetent mir alles Schritt für Schritt zu erklären. Sie hat mich ebenfalls darauf hingewiesen, dass es sein kann, dass meine Haut eben auch auf die naturbelassenen Produkte anders reagiert und das tat sie auch. Man merkt dann doch recht schnell den Unterschied zwischen Drogerieprodukten und diesen hochwertigen Produkten welche hier verwendet werden ;).

Es gibt Behandlungen zwischen 20 Minuten und 90 Minuten, Paarmassagen und sogar "Beautytreatments" für die kleinen Gäste. Also braucht man sich auch keine Gedanken machen, wenn man mit Kind anreist. Auch Familien sind hier gern gesehene Gäste.

Wer nach der Beautybehandlung dann noch weiter entspannen möchte, kann direkt in den angrenzenden Saunabereich oder auch dem hauseigenen Pool gehen. Ein toller Bereich um komplett zur Ruhe zu kommen und dem Alltag voll und ganz zu entfliehen.

Wellness Das Sonnreich
Wartebereich Wellness

Ich muss ehrlich sagen, ich habe es sehr genossen im Frühling wiederzukommen! Die Temperaturen waren so angenehm, dass wir draußen in der Sonne liegen konnten. Alles in der Umgebung hat bereits begonnen zu blühen und dennoch war es angenehm im Thermenwasser zu sein. Alles zusammengefasst war es -wie bereits auch schon die letzten Male - wieder einmal ein sehr angenehmer Aufenthalt. Das Essen war wie immer top und die Therme selbst war auch nicht mehr ganz so voll wie im Winter. Perfekt also um entspannen zu können.

Wann entspannt ihr am liebsten in der Therme? Fahrt ihr auch zumindest einmal im Jahr auf Kurzurlaub oder verbringt ihr doch lieber immer längere Zeit an einem Ort?

*Wir wurden zu diesem Wochenende eingeladen. Der Beitrag beinhaltet meine persönlichen Erfahrungen und Eindrücke! 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einfacher Reisauflauf aus Omas Küche

Nudeln mit Bärlauch Soße - einfach nachkochen

Microblading im Selbsttest