29.12.18

Winterliches Wochenende - 7 gute Gründe für Wellness

*Einladung*

Die kalte Jahreszeit ist da, das Jahr neigt sich dem Ende zu und langsam könnte man meinen, es gehen einem die Ideen aus, wie man seine Wochenenden sinnvoll nutzen kann. Skifahren okay, Rodeln ja ist möglich aber ganz ehrlich, was die meisten von uns sicher am meisten genießen, ist ein Wochenende in warmen Wasser, mit gutem Essen und eventuell noch einigen Spa-Behandlungen. Wo könnte man also diese Kombination am besten bekommen? Ganz klar, in einem tollen Thermenhotel.

Das Sonnreich hinter den Kullissen
Kleine Einblicke

Wir haben uns vor ein paar Wochen also wieder auf einen kleinen Wochenendtrip begeben und sind dabei auf ein Neues im Thermenhotel Das Sonnreich in Loipersdorf gelandet. Bereits unsere ersten zwei Aufenthalte waren jedes Mal so gelungen, dass es für uns klar war, im Winter wiederzukommen. Warum wir unser Wochenende hier so gerne verbringen? Nun da gibt es einige Punkte.
  • Zum einen ist es von unserer Heimat eine Fahrzeit von gerade einmal 40 Minuten.

  • Das Hotel selbst begeistert einfach schon beim ersten Anblick immer wieder aufs Neue. Wenn ich aus dem Auto steige, beginnt bereits die erste Entspannung einzusetzen und ich merke, wie ich beginne, meine Alltagssorgen loszulassen.
Hotel nähe Therme Loipersdorf
erste Eindrücke-Blick auf die Therme

  • Der direkte Bademantelzugang zur Therme macht es einem einfach, denn man muss zu keiner Zeit einen Fuß ins Freie setzen und kann somit direkt vom warmen Zimmer in die Therme spazieren.

  • Das Essen verzaubert mich immer wieder aufs Neue. Die Halbpension+ (Frühstück, Mittagssnack, Abendessen - alles in Buffetform) wird von uns immer voll ausgekostet und ich mag das Ambiente im Speisebereich total. Es spiegelt genau diese Ruhe wieder, welche man vom ersten Betreten des Hotels weg spürt.

  •  Wenn es uns in der Therme zu voll ist, nutzen wir einfach den hoteleigenen Spa-Bereich, Es hat schon seine Vorteile, wenn das Haus selbst über einen eigenen Bereich mit Sauna und Pool verfügt. So kann man noch mehr zur Ruhe kommen und braucht sich nicht durch die Therme kämpfen und einen Platz suchen.

  • In den Zimmern hat man Platz! Das ist ein großer Pluspunkt, denn nicht alle Hotels verfügen über so viel Platz in den Zimmern. Es besitzt eine moderne Einrichtung und dennoch kann man auch hier so richtig schön ausspannen. Das Bad bietet genügend Platz und alle Balkone sind immer Richtung Sonne ausgerichtet.

  • Wie ich bereits schon einmal berichtet habe, bekommt man an der Hotelbar weltmeisterliche Cocktails. Es gibt sowohl Klassiker als auch spezielle Kreationen und man wird von keinem der Kombinationen enttäuscht. Um auch sicher zu gehen, dass ein Cocktail dem eigenen Geschmack entspricht, steht einem das Barpersonal immer freundlich zur Verfügung und beratet wirklich sehr kompetent!

Das waren nun 7 gute Gründe, wegen denen ich immer wieder gerne ein Wochenende im Thermenhotel Das Sonnreich verbringe. Im Winter ist das ganze Ambiente noch einmal schöner. Vor allem wenn dann etwas Schnee liegt oder man kurz vor Weihnachten fährt. Gerade nach dem Jahreswechsel kann man hier einfach wieder Ruhe einkehren lassen. Immerhin stresst man sich in der Vorweihnachtszeit mehr als genug und wieso sollte man seinem Körper danach nicht eine kleine Auszeit gönnen?!

Auszeit zu Zweit im Thermenhotel
Ankommen und Wohlfühlen

Wie verschafft ihr euch die nötige Auszeit nach den stressigen Tagen? Wer legt auch so gerne wie wir eine Pause beim Wellness ein?


*Wir wurden vom Thermenhotel Das Sonnreich zu dieser Reise eingeladen. Dieser Beitrag enthält meine eigene und unbeeinflusste Meinung. Nicht ohne Grund waren wir bereits zum dritten Mal in genau diesem Hotel und daher handelt es sich um eine ehrliche Empfehlung von Herzen!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen