17.08.18

Naturkosmetik im Test - Fazit + GEWINNSPIEL

Werbung*




Ich muss zugeben für diesen Beitrag habe ich mir nun besonders lange Zeit gelassen. Das liegt aber vor allem daran, dass ich euch nicht über Produkte berichten wollte welche ich selbst kaum oder gar nicht  getestet habe.

Bereits vor einiger Zeit erreichte mich ein großes Paket von Happy Skin Naturkosmetik und mittlerweile habe ich es geschafft alle erhaltenen Produkte für euch auf Herz und Nieren zu testen. Am Ende des Beitrags gibt es für euch auch noch ein kleines Gewinnspiel denn natürlich sollt auch ihr euch von den Produkten selbst überzeugen dürfen.

Insgesamt habe ich 5 Produkte für euch getestet.



1. Brilliant Bronze




Dieses Produkt ist eine natürliche Selbstbräunungscreme und lt. Packung für alle Hauttypen geeignet. Ich muss zugeben eigentlich bin ich bei Selbstbräunern immer recht kritisch. Selten hatte ich bisher schöne Ergebnisse damit obwohl ich sie immer gerne angewendet hätte da ich gerade im Winter ungefähr so weiß wie Mehl bin.
Bei dem Brilliant Bronze hatte ich aber bereits nach der ersten Anwendung ein gutes und schönes Ergebnis. Da die Inhaltsstoffe natürlich sind darf man sich auch keine Ergebnisse von "Dunkelbraun" erwarten aber man merkt schon nach dem ersten Eincremen circa 10 Minuten später den Unterschied. Das Auftragen fällt sehr leicht da man die Creme relativ lange sieht-sprich man sieht auch welche Stellen bereits eingecremt wurden und wo noch etwas fehlt. Der Braunton ist sehr zart hält aber dafür auch gut an. Keine Flecken und nach 5 Minuten Trockenzeit kann man sich auch wieder komplett normal bewegen ohne ein unschönes Ergebnis zu riskieren. Über Nacht hat die Creme noch einmal etwas mehr angezogen und somit hatte ich am nächsten Tag eine schöne leichte Bräune wie man sie sich am Anfang der Kleider-Zeit wünscht.
Absolut empfehlenswertes Produkt und kann auch ohne Handschuhe aufgetragen werden!

leichter Selbstbräuner
Brilliant Bronze natürliche Bräune






2. Bye Lipo




Hier handelt es sich um eine fettverbrennende Hautlotion gegen Cellulite. Mein großes Problem: Laut Packung sollte man sie für ein gutes Ergebnis 2x täglich gründlich auftragen. Selten habe ich die Zeit mich überhaupt einzucremen und zweimal täglich grenzt bei mir an ein Ding der Unmöglichkeit. Es ist ja bereits bewiesen dass gutes eincremen und Massagen Cellulite verringern können daher bin ich mir nicht so ganz sicher ob es wirklich die Creme selbst ist, welche ein Ergebnis bringt.
Vielleicht lag es an der nur einmal täglichen Anwendung oder auch daran, dass eine Creme alleine keine Wunder wirken kann aber sichtbare Ergebnisse wurden bei mir nicht erzielt obwohl ich mir hier relativ lange Zeit genommen habe bevor ich euch berichte damit auch wirklich eine Langzeitwirkung überprüft werden kann. Der Geruch und das Auftragen selbst ist aber sehr angenehm.

Cellulite Creme
Bye Lipo






3. Kirke Gesichtsreinigungsmilch




Diese Milch mit BIO Kokosöl ist ebenfalls für alle Hauttypen geeignet. Was mir hier sofort aufgefallen ist sind der angenehme Geruch und die gute Konsistenz. Oft ist der Duft bei Naturkosmetik ja nicht gerade überzeugend da eben die Duftstoffe fehlen. Hier gibt es ebenfalls keine aufdringlichen Duftstoffe und dennoch wirkt der Geruch im ersten Moment schon beruhigend. Auch auf der Haut fühlt sich die Reinigungsmilch sehr angenehm an und holt wirklich jeglichen "Alltagsdreck" runter. Für meine sonst so empfindliche Haut war dieses Produkt tatsächlich sehr gut geeignet. Es haben sich nicht-wie sonst bei mir üblich-Unreinheiten oder Allergieähnliche Reaktionen gezeigt und da die Milch sehr ergiebig ist kommt man mit 100 ml auch relativ lange aus. Kokosöl gilt schon länger als "Allheilmittel" und auch hier hat sich die positive Wirkung wieder einmal schnell gezeigt. Definitiv eine Empfehlung von mir für all jene welche auf zu viel Chemie bei der Gesichtsreinigung (das ist ja bereits ein Widerspruch in sich - man möchte sein Gesicht reinigen und verwendet oft schädliche Chemie dafür) verzichten möchten und dennoch einen angenehmen Geruch bevorzugen.

Reinigungsmilch Naturkosmetik
Naturkosmetik
100% Naturkosmetik
Gesichtsreinigungsmilch








4. Schwarze Seife




Die Seife lässt schon beim ersten Anblick erahnen welche Inhaltsstoffe zugefügt wurden: natürlich ist es Aktivkohle. Zusätzlich kommt auch noch ÖKO Ziegenmilch zum Einsatz und die Kombination aus beidem ist echt der Hammer. Ich hätte mir selbst nie gedacht, dass ich beim Duschen einmal auf ein normales Duschgel verzichten kann. Seit ich mich aber regelmäßig nur mehr mit dieser Seife wasche dankt es mir meine Haut sehr. Trockene Stellen sind komplett verschwunden und ich bin endlich (und das nach 4!Jahren) das lästige Schwitzen losgeworden.
Kurz zu meiner Geschichte mit dem Schwitzen: In meiner Schwangerschaft vor 4 Jahren hat es begonnen dass ich relativ viel schwitze. Zuvor hatte ich damit nie Probleme aber ab diesem Zeitpunkt hat auch kein Deo mehr geholfen. Ich muss zugeben, es war richtig schlimm für mich! Man fühlt sich nicht richtig wohl und versucht die ganze Zeit mit Deo etwas zu bewirken was es noch schlimmer macht und schlussendlich zu einem eigenartigen Geruchs-Gemisch führt. Ich habe dann zwar eine Deocreme gefunden die zumindest etwas gewirkt hat aber die Ursache hat sie eben noch nicht bekämpft. Mit der Aktivkohle-Seife habe ich nun nach so langer Zeit endlich den perfekten Helfer gefunden welcher auch die Ursache zu bekämpfen scheint und bei dem ich praktisch nicht einmal mehr Deo benötigen würde.
Die Seife selbst riecht zwar nicht besonders intensiv (Klar! Natur und somit keine künstlichen Duftstoffe) aber einer der Inhaltsstoffe scheint die Schweißproduktion und Geruchsbildung definitiv zu stoppen.
(Auf dem Bild erkennt ihr die anderen Seifenvarianten da die Verpackung der Aktivkohleseife nach Gebrauch natürlich nicht mehr so fotogen war ;D)

Duschseife natur
Seifen




GEWINNSPIEL



Nun aber zum versprochenen Gewinnspiel.
Verlost wird ein kleines Überraschungspaket mit Produkten von Happy Skin Naturkosmetik.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 09.09.2018 um 20:00 Uhr. Danach wird mittels Zufallsgenerator aus allen korrekten Teilnahmen gelost. Mindestalter für die Teilnahme 18 Jahre (oder schrifltiche Zustimmung der Eltern) und Personen mit Wohnsitz bzw. Lieferadresse in Deutschland oder Österreich . Keine Barablöse möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Was ihr dafür tun müsst:
  • Hinterlasst mir unter diesem Beitrag einen Kommentar und verratet mir euer Lieblingsprodukt aus dem Beitrag.
  • Für ein Extralos: Folgt mir auch Instagram und/oder Facebook  und schreibt mir in die Kommentare euren  (Instagram- oder Facebook) Namen mit dem ihr mir folgt.
  • Das Gewinnspiel darf gerne geteilt werden: Dafür gibt es natürlich auch noch einmal ein Extralos.




*Die Produkte aus diesem Beitrag wurden mir von Happy Skin Naturkosmetik zur Verfügung gestellt. Dies hat meine persönliche Meinung nicht beeinflusst und alle Bewertungen entsprechen meiner persönlichen und freien Meinung.

Kommentare :

  1. die Produkte sehen interessant aus :D ich habe noch nie Naturkosmetik getestet!

    Ich bin kein großer Fan von LUSH aber ich finde es immer so herrlich, die Produkte in dem Shop auszuprobieren :D

    Love,
    Vania
    veenation.blogspot.com

    follow me on INSTAGRAM for more updates

    AntwortenLöschen
  2. Probieren geht über studieren, sagt man so. Lasse mich gerne überzeugen von der Naturkosmetik. LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal spannend. Die Seife kannte ich gar nicht. Nutze zwar selbst festes Shampoo - shampoo im Prinzip in Seifenform (LUSH). Bin damit auch super zufrieden, aber Seife für den Körper ist ja schon total in vergessenheit geraten. Find es total interessant, dass dein Schweißproblem und Trockene Stellen dadurch weggegangen sind. muss das glaub ich auch mal testen.
    Mein Lieblingsprodukt ist daher recht eindeutig, die Seife ;-)

    Liebe Grüße,
    Tama <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tama!
      Ich gratuliere dir-du hats das Gewinnspiel gewonnen :D
      Bitte übermittle mir deine Daten einfach Auf Facebook Instagram oder via Mail :)

      Viele Grüße
      Denise

      Löschen
  4. Hallo, Brillant Bronze finde ich sehr spannend�� vielleicht habe ich ja Glück. Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  5. sehr interessante Ürodukte liebe Denise!
    ich benutze so wie Tamara auch ein festes (Seifen-) Shampoo für die Haare und kenne die Seifen für den Körper ebenfalls - einfach super für unterwegs im Handgepäck :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  6. Das ist jetzt eine Marke, die ich noch gar nicht kenne. Hört sich aber durchweg positiv an. Vielleicht probiere ich die mal aus.
    Liebe Grüße an Dich
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Denise,

    ich kenne diese Marke noch gar nicht ... obwohl ich Naturkosmetik sehr gerne verwende. Eine schöne Produktvorstellung ist dir da gelungen - vor allem die Seife klingt spannend für mich.

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena von www.avagnza.com

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Denise,

    die Produkte kannte ich bisher noch gar nicht – danke für die Vorstellung. :)

    Liebst, Elisa

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Naturkosmetik ein ganz interessantes Thema, steige aber teilweise einfach nicht mehr durch, weil es so viel Auswahl gibt. Das Problem ist oftmals dass jeder sich als das beste Produkt ansieht, egal ob hochpreisig oder niedrigbreisig und der Kunde einfach gar nicht mehr weiß was er kaufen soll. Dann Bericht finde ich wirklich klasse und finde es immer wieder toll wenn jemand das Produkt auch wirklich getestet hat und somit schon seine eigene Meinung wiedergeben kann. Viele liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  10. interessante Produkte, die ich allesamt bisher nicht kannte!
    Am meisten hat mich, zumindest beim Lesen, die Kirke Gesichtsreinigungsmilch überzeugt. Würde ich am liebsten sofort ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  11. Schade, für das Gewinnspiel komme ich leider zu spät, war aber trotzdem sehr interessant zu lesen und die schwarze Seife werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Gegen Cellulite kann ich dir auf jeden Fall eine Lipomassage empfehlen. Die kurbelt die Hyaluron- und Kollagenproduktion der Haut an. Warum die Lotion „Lipo“ heißt weiß ich gar nicht, ich dachte die ganze Zeit, das wäre der Name dieser Massagetechnik.

    Liebe Grüße an Dich!
    Marina

    AntwortenLöschen