07.05.18

Einteiler - Eleganter Look für jeden Anlass

Bereits in einer meiner letzten Fashion-Beiträge habe ich euch einige Gründe genannt welche für einen Einteiler sprechen! Aber nicht nur ein kurzer Jumpsuit ergibt einen tollen Look. 
Meine heutige Variante des bequemen Kleidungsstückes eignet sich optimal für viele Anlässe welche gerade in den Frühjahrs- und frühen Sommermonaten immer wieder am Wochenende stattfinden! Die Rede ist von Erstkommunionen, Taufen, Firmungen, Konfirmationen und allen weiteren besonderen Anlässen. 

Gerade im April hatten wir aus privater Sicht ein richtig volles Programm und nicht jedes Wochenende muss es ein langes Kleid mit viel Glitzer sein. 

Vor allem bei kleineren und nicht ganz so eleganten Feiern wie zum Beispiel einer Konfirmation oder Erstkommunion kommt ein zurückhaltenderer Look und somit ein mittellanger Einteiler sehr gut. 
Man ist nicht zu schlicht gekleidet und trotzdem ist der Style nicht fehl am Platz wie beispielsweise Jeans und T-Shirt. 
Um so einem guten Stück noch einen Hauch mehr Eleganz zu verleihen, kombiniere ich diesen Einteiler wahnsinnig gerne mit bequemen Riemchen-Heels. Die zarte Variante mit circa 6 cm Absatz eignet sich auch gut an langen Tagen - so eine Familienfeier kann doch gerne einmal einige Stunden andauern- und bei wärmeren Temperaturen leidet man nicht unter Druckstellen oder Blasen. 



Der Schnitt des Jumpsuits ist locker und macht ihn somit auch länger tragbar. 
Einziger Nachteil: Keine Baumwolle und daher trotz bequemen Stoff ein höheres Risiko für schwitzen. 

Der leichte Cold-Shoulder Look ist gerade für den „zeremoniellen“ Teil in der Kirche besser geeignet als eine trägerlose Variante und die Glitzersteine am Oberteil sowie die Masche knapp über der Hüfte verleihe einen weiblichen Touch. 

Gerade bei freudigen Anlässen in der Kirche versuche ich dunkle Farben zu vermeiden. Ich traue mich sogar zu sagen, dass hier das weisse Oberteil bei einer Hochzeit nicht stört, denn immerhin ist es ja kein Kleid! 


Obwohl ich meine Haare sonst sehr gerne offen und
mit Locken trage ist mir das an heißen Tagen schlichtweg zu warm. Man beginnt bei langen Haaren gerade im Genick sehr leicht zu schwitzen und daher dürfen es zu Anlässen auch gerne einmal „geschlossene“ Frisuren sein. Um aber auch hier nicht zu leger zu wirken peppt ein schönes Haarband mit passenden Steinen die Mähne auf. 

Vorsicht: Solche Haarbänder sollte man bei einer Hochzeit eher meiden. Auch wenn man in einem Einteiler die Braut in ihrem schönen Kleid sicher nicht übertrifft so bleibt schöner Haarschmuck eher etwas für die Brautfrisur. Gerade in den letzten Jahren greifen viele immer lieber zu solchen Stücken anstatt zu einem Schleier!


Zusammengefasst hat man hier einen sehr tauglichen Look für sämtliche Anlässe. Das Beste daran: Die komplette Kombination kostet gerade einmal 50€. Gerade in Zeiten mit vielen Feiern bei welchen man trotzdem gerne immer anders aussehen möchte, kommt einem ein günstiger und dennoch eleganter Look sehr gelegen. 

Schuhe: H&M 15€ 
Haarband: Gamiss 10€
Jumpsuit: Zaful 24€ 


Wie gefällt euch der Look? Welche Kleidungsstücke tragt ihr gerne zu den verschiedenen Anlässen? 

Kommentare :

  1. Ein sehr schönes Outfit das ich auch so tragen würde aber ich bin ja auch ein absoluter jumpsuit lover��

    AntwortenLöschen
  2. Dein Look gefällt mir sehr und auf den ersten Blick hätte ich gar nicht erkannt, dass es sich um einen Einteiler handelt. Das macht das Outfit für mich zusätzlich noch interessant. Die Farbwahl gefällt mir auch sehr gut und ist für eine Vielzahl von Feierlichkeiten eine super Wahl.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen