18.04.18

Jumpsuit richtig stylen - Look Inspiration

Mir kommt es so vor, als hätten wir den Frühling fast schon etwas übergangen. Gerade einmal in der Früh merkt man, dass es noch nicht direkt Sommer ist aber am Tag steigen die Temperaturen so stark an. Eine lange Hose ist gegen Mittag nun fast zu warm und daher habe ich einmal
mein neues Shopping Outfit für das Wochenende zusammengestell.

Ein kurzer Jumpsuit ist für mich mittlerweile zu einer bequemen Alternative geworden, wenn es einmal nicht ganz so unbequem und warm sein soll!
Einerseits sitz dieser schön locker und andererseits muss man sich auch keine Gesanken machen ob die Unterwäsche gleich rausguckt. Ideal also für einen langen Tag in der Stadt oder den Bar Besuch am Abend!

Für die Übergangszeit entscheide ich mich sehr gerne für eine „Unten kurz, Oben lang“ Version.
Hier hat man bedeckte Arme sodass es um die Schultern nicht zieht. Dies ist gerade bei Klimaanlgen im Auto sehr empfehlenswert denn gerade im Übergang unterschätzt man diese ganz gern einmal und lässt sich direkt auf die Arme blasen.
Da es um die Beine aber in der Sonne schon viel zu warm für eine lange Variante ist, kommt es mir sehr gelegen dass dieses gute Stück eine kurze Beinlänge hat.

Warum ist ein Jumpsuit nun aber so bequem und empfehlenswert?

  • Ein Einteiler besteht zumeist aus einem bequemeren und weicheren Material als Jeans und Co. Daher liegt er nicht unangenehm an!

  • Die meisten Frauen kennen das Problem bei warmen Temperaturen: Wer nicht gerade Size Zero trägt läuft schnell einmal Gefahr dass beim Schwitzen unangenehme Hautirritationen an der Oberschenkel Innenseite entstehen. Ein Einteiler hat hier allerdings Stoff und vermeidet somit die Reibung

  • Auch das Sitzen wird nicht zu einem Kampf gegen die Blicke. Die Unterhose wird verdeckt und das auch ohne zu enge Hose.

  • Man ist in unter einer Minute top gestylet! Schnell in den Jumpsuit hüpfen und schon ist man vollständig bekleidet ohne sich überlegen zu müssen welches Oberteil denn nun farblich am Besten passt. 
Somit habe ich 4 gute Gründe die für meine Liebe zu Einteilern in der warmen Jahreszeit sprechen. 

Für meinen Look habe ich dieses Mal wieder mein Paar rosa Pumps  in Wildlederoptik gewählt. Mit jedem Mal tragen werden diese schönen Teile bequemer und sie sind wahre Allroundtalente. Der Style wirkt somit chic aber nicht zu übertrieben und ist trotzdem auch noch für den Abend angemessen. 


Die kleine Wolkentasche mit passendem Anhänger in rosegold ist zwar am Tag meine Kosmetiktasche aber am Abend reicht diese Größe allemal aus um die wichtigsten Utensilien unterzubringen. 


Schon jetzt habe ich mich in diese gesamte Kombination verliebt und ich bin mir sicher, dass ich hier eine  neue Super Kombo für mich  gefunden habe 
(Super Kombo = ein Outfit das sitzt, gefällt und somit immer wieder genau so gestylet wird um die perfekte Kombination nicht zu zerstören ;D )




Wolkentasche
Jumpsuit und Pumps
Wolkentasche


1. Jumpsuit
2. Pumps


Was sagt ihr zu dieser Kombination und tragt ihr gerne Einteiler oder sind euch Hose und Shirt bzw. Rock und Shirt lieber? 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen