15.03.17

Frühling - Warum die Lederjacke nicht fehlen darf!

Heute habe ich nach langer Zeit einmal wieder einen Outfit Post für euch! Grund dafür ist der nun endlich nahende Frühling! Der Winter zieht sich langsam zurück, die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen. Ich beginne den Frühling immer mit etwas Vorsicht, denn wenn ich zu optimistisch bin und schon alle dicken Klamotten verstaue, kommt garantiert wieder eine Kältewelle. Aber natürlich habe ich mittlerweile schon begonnen einige Sachen umzuräumen und die ersten Frühlingsklamotten haben wieder ihren Weg in meinen Schrank gefunden. Dabei darf für mich ein Teil ganz klar nicht fehlen: meine geliebte schwarze, kurze Lederjacke von Zara. Sie hat zwar schon bessere Zeiten erlebt aber ich kann mich einfach nicht von ihr trennen und habe bisher auch nie mehr so eine tolle Lederjacke gefunden. Somit darf sie auch dieses Jahr bei meinem ersten Frühlingsoutfit mit Sicherheit nicht fehlen! Warum? Weil eine Lederjacke einfach jedes Outfit zu einem Hingucker macht. Sie hat einen gewissen Hauch von Eleganz gemischt mit etwas Rebellion! Somit ist eine Lederjacke so ziemlich immer die perfekte Ergänzung zu einem Frühjahrsoutfit.
So es liegt also der Duft nach langsam blühenden Blumen in der Luft, die Vögel zwitschern und was ist nun mein Outfit?

 

 

Mein Frühlingsoutfit - Inspiration

Ich trage noch immer am Liebsten High Waist Jeans. Dieses mal habe ich bei H&M ein richtiges Schnäppchen ergattert. Diese dunkelblaue Denim hat im Abverkauf gerade einmal 9€ gekostet! Ich weiß, viele Männer (auch mein Freund) halten nicht besonders viel von solchen hochgeschnittenen Hosen. Für mich persönlich sind sie aber wirklich am bequemsten und ich könnte mir nicht mehr vorstellen, mich in meine enge und tiefe Hüfthose zu quetschen. Irgendwie kommt mit dem "Alter" tatsächlich der große Wunsch nach bequemer Kleidung ;D. Ich kremple übrigens noch immer jede Jeans ein- oder zweimal auf! Das solltet ihr auch noch unbedingt wissen: ich habe diese Hose schon einige Male gewaschen und muss tatsächlich ein großes Lob aussprechen, denn es ist die erste dunkle Jenas die wirklich nicht abfärbt!
 
Obenrum trage ich ein dunkles, lässiges Langarmshirt von Vero Moda. Man hat hier die Möglichkeit, die Ärmel aufzukrempeln und mit einer schönen, goldenen Schnalle zu befestigen. Das Shirt ist leider etwas durchsichtig und daher empfehle ich euch auf jeden Fall einen dunklen BH drunter zu tragen. Ich habe leider einmal den Fehler gemacht und einen pinken getragen, da ich die Durchsichtigkeit total unterschätz habe und das sieht wirklich nicht schön aus. Im Großen und Ganzen ist das Shirt aber sehr gut zu tragen und der Stoff fühlt sich angenehm an. Das Shirt ist vor allem für den Frühling perfekt, da es zwar eben noch lange Ärmel hat aber nicht mehr aus einen ganz so dicken Stoff besteht. Das schicke Teil hat bei Vero Moda 11€ gekostet
 
Die Lederjacke habe ich ja oben bereits erwähnt. Sie ist seit Jahren mein absolutes Must Have und leider habe ich seitdem auch keine neue mehr gefunden. Die Jacke fängt langsam aber sicher an zu "bröseln" aber man muss natürlich auch dazu sagen, dass gerade Abnutzungen eine Lederjacke erst so richtig besonders machen. Der kurze Schnitt ist zwar an den anfänglichen Frühlingstagen noch etwas kühl aber wenn es am Tag schon warm genug ist ziehe ich sie immer sofort an. Das Leder ist sehr weich und richtig angenehm zu tragen. Die Jacke hat vor einigen Jahren 99€ gekostet. Sollte wer von euch wissen wo ich so eine Jacke nochmal bekommen kann dann schreibt es mir bitte unbedingt in die Kommentare!
 
Wer mir auf Instagram folgt, hat meine Schuhe sicher schon einmal gesehen. Ich habe die rosegoldenen Metallic Nike von meinem Freund zu Weihnachten bekommen und ich LIEBE sie! Zuerst wollte ich sie unbedingt und am besten sofort anziehen. Mittlerweile ist es mir fast jedes Mal zu schade sie anzuziehen weil ich immer so Angst habe, dass sie dreckig werden könnten. Die Farbe passt auch wirklich perfekt zu mir. Da es diese Schuhe auch noch in anderen Farben gibt, werde ich mir eventuell eine kleine Sammlung von dieser Serie zulegen.
 
 
Inspiration für Frühlingsoutfit
 
 
 

Details

Ein bisschen Schmuck darf natürlich nie fehlen! Leider erkennt man meine Accessoires auf den Bildern eher schlecht aber ich werde sie euch trotzdem kurz "vorstellen". Mein täglicher Begleiter im Sommer und auch im Winter ist meine Aviator von Ray Ban. Seit Jahren habe ich immer die gleiche Sonnenbrille und bin nach wie vor verliebt in dieses Modell. Es passt meiner Meinung nach sehr gut zu meiner Gesichtsform. Einziger Minuspunkt: Im Sommer werden die Gläser und auch der Rahmen leider sehr heiß und somit etwas unangenehm zu tragen.
Am Handgelenk trage ich zum Einen meine schwarz/goldene Uhr von watchly.co.uk und zum Anderen mein schwarzes Armband von Chrysalis. Es sind schlichte und dennoch elegante Details, die zu einem schönen Frühlingsoutfit einfach nicht fehlen dürfen. Wenn ich einmal nichts an meinem Handgelenk trage, fühle ich mich direkt nackt und somit gibt es zu jedem Outfit auch den passenden Schmuck!
 
 
Nike rosegold metallic Look

Goldene Details an der Uhr

Schönes Outfit für den Frühling
 
 
 
Wies ist es bei euch? Habt ihr schon alle Wintersachen verstaut oder lasst ihr die direkt im Kasten? Welches Outfit tragt ihr im Frühling am Liebsten und habt ihr immer die passenden Details? Was ist euer liestes Teil im Schrank?

Kommentare :

  1. Ein tolles Outfit

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Outfit ich hab auch so eine Lederjacke die seit heute früh wieder im Einsatz ist :)

    Deine Haare sind der Traum *_*

    LG Danie
    www.daaaniieee.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ja Lederjacken sind aber auch was tolles! :D
      Danke 😍

      Viele Grüße

      Löschen
  3. Das Outfit steht dir klasse! Ich habe auch sowas wie eine Lederjacke und nutze sie als Übergangsjacke. Seit ich sie, ich glaube, letzten Frühling gekauft habe trage ich sie solange es geht. Nur im Winter ist es mir dann doch zu kalt gewesen ;-)

    Liebe Grüße
    Dee

    www.tidaundbaer.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ich hatte sie einmal im Winter an aber nur unter der dicken Jacke sonst ist mir das auch eindeutig zu kalt :D

      Viele Grüße

      Löschen
  4. Ein tolles Outfit! Und ich finde, der Frühling ist eine der schönsten Jahreszeit neben dem Herbst. Nicht zu kalt, nicht zu heiß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ja das stimmt. Wobei Herbst mag ich nicht so gerne weil ich dann weiß dass es leider zu bald sehr kalt wird :O

      Viele Grüße

      Löschen
  5. Eine Lederjacke brauche ich für das Frühjahr auf jeden Fall auch noch, sieht richtig klasse aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ja die Lederjacke muss einfach sein :D

      viele Grüße

      Löschen
  6. Also meine Wintersachen gelangen auch mehr und mehr in die Ecken^^
    Eine Lederjacke ist für mich auch ein absolutes Must-Have im Frühling! :-)
    Dein Outfit ist sehr schön! :-)
    Liebe Grüße Sarah <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja nun sind sie zum Glück endlich ganz weg und bleiben länger im Schrank :D

      Viele Grüße

      Löschen
  7. Ich bin lieber noch etwas vorsichtig und lasse meine Winterkollektion noch ein wenig im Schrank. Die Nächte in Baden-Württemberg sind meist noch ziemlich eisig..
    Dein Outfit gefällt mir wahnsinnig gut! Ich mag Lederjacken sehr. Da triffst du genau meinen Geschmack!!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D

      Ja mittlerweile wird es langsam auch in der Nacht und ich hoffe es bleibt nun auch warm :)

      Viele Grüße

      Löschen