21.02.17

Süße Versuchung - leckeres Dessert Rezept

Heute habe ich ein leckeres, kalorienarmes und einfaches Dessert für euch. Einige kennen den Food Trend "Chia Samen" sicherlich schon.
Das sind kleine Samen die man einweicht und dann super zu allen möglichen Speisen kombinieren kann.
Ich habe mir daraus eine Nachspeise gezaubert und war wirklich verwundert wie leicht man diese Samen verarbeiten kann.
Aus dem Ganzen ist dann ein sogenannter Chiapudding entstanden. Nun aber zum Rezept damit ihr auch gleich loslegen könnt :).


"Chia Pudding mit Chrunchy Fruits"




einfacher Chiapudding selbst gemacht
Chiapudding





Das benötigst du:

  • Weisser Chia (circa 5 Esslöffel)
  • Milch (alternativ auch mit Sojamilch oder Kokosmilch)
  • 1-2 Becher Naturjoghurt
  • Chunchy Fruits (bestellt bei Foodspring.at)
  • 1 Handvoll frische Himbeeren

Und so geht`s

Die Chia Samen in eine Schüssel geben und in Milch einweichen. Am Besten ist es zuerst einmal alles leicht mit Milch zu bedecken und warten bis die Samen alles aufgesogen haben.
Kurz warten und immer wieder etwas umrühren. Wenn die ganze Milch "verschwunden" ist, einfach einmal die Konsistenz ansehen. Die Samen sollten nicht zu "pappig" sein sondern richtig schön weich und wie ein Pudding. Den Chia immer wieder mit Milch aufweichen solange bis die passende Konsistenz erreicht wurde. Das kann ein Bisschen dauern.
Eine Schicht Naturjoghurt in ein schönes Glas füllen. Darauf kommt dann eine Schicht Chiapudding, welche mit einer weiteren dünnen Schicht Naturjoghurt bedeckt wird. Ein paar frische Himbeeren und Chrunchy Fruits darüber streuen. Fertig ist das schnelle und gesunde Dessert.
Die Mengenangabe reicht hier für 2-3 Gläser (je nach Größe).
Man kann natürlich auch andere Früchte wie Erdbeeren, Heidelbeeren oder Banane verwenden. Das bleibt euch und eurem Geschmack überlassen.

So einfach und schnell zaubert man also eine süße Versuchung die man ohne schlechtes Gewissen essen kann.

Kommentare :

  1. Ich liebe Nachtisch und mit dieser tollen idee brauche ich kein schleschtes Gewissen mehr zu haben !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Chia fällt ja sogar schon unter die Kategorie Superfood :D

      Viele Grüße

      Löschen
  2. Hallihallo! Das klingt ja mal richtig lecker - das muss ich unbedingt probieren! :) Die Crunchy Fruits würden mich sowieso mal interessieren. Sind die das Geld wert? :)
    Ganz liebe Grüße! <3
    xx Melanie
    von http://squatsgreensproteins.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schmeckt wirklich sehr gut. Die Früchte sind auf jeden Fall auch lecker (obwohl ich sonst eigentlich weniger ein Freund von getrockneten Früchten bin) und sie passen da vorallem sehr gut dazu :D

      Viele Grüße

      Löschen
  3. Das klingt ja lecker und kann direkt heute Abend gezaubert werden. Alles noch da dafür ;)
    Lg Nadine von http://naddisblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Berichte mir dann wie es geworden ist :D

      Viele Grüße

      Löschen
  4. Sieht lecker aus und schmeckt bestimmt auch super

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es schmeckt-zu meiner eigenen Verwunderung(ich denke ja meistens gesund=bäähh haha ) -wirklich richtig lecker!

      Viele Grüße

      Löschen
  5. Ich habe Chiasamen immer noch nicht probiert obwohl ich schon so oft darüber gelesen habe. Ich würde die Variante mit Kokosmilch wählen. Stelle ich mir toll vor.
    LG Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie da auch das erste Mal probiert und war richtig überrascht dass die dann doch nach so viel schmecken können. Wenn du es mit Kokosmilch peobierst berichte mir bitte unbedingt davon :D
      Viele Grüße

      Löschen
  6. Das hört sich lecker an �� Tolles Rezept und schönes Bild, das werde ich dieses Wochenende noch ausprobieren :)
    Liebe Grüße,
    Fabian

    AntwortenLöschen