Direkt zum Hauptbereich

Urlaubstagebuch Barcelona - Städtereisen

Da mich nun endgültig das Urlaubsfieber gepackt hat, habe ich beschlossen euch in den nächsten Wochen immer wieder ein kleines Urlaubstagebuch von meinen schönsten Reisen und Urlaubszielen zu schreiben. Ich beginne heute mit meiner spanischen Lieblingsstadt Barcelona!

 

Facts:

Zuerst einmal einige allgemeine Fakten über Barcelona. Eigentlich gehört es nicht ganz zu Spanien sondern ist Teil von Katalonien und liegt Nord östlich direkt am Mittelmeer. Mit mehr als 1,6 Millionen Einwohnern ist Barcelona eine wirkliche Großstadt und ein sehr beliebtes Reiseziel für Jung und Alt.
Damit ich euch aber hier nicht nur erzähle, was so und so Jeder im Internet finden kann, beginne ich nun mit dem Einblick in einer meiner schönsten Reisen der vergangenen Jahre.

 

 

Meine Eindrücke:

Ich muss als Erstes zugeben, dass mein Freund und ich dieses Ziel vorrangig wegen einem - für uns sehr wichtigen - Highlight gewählt haben : Den FC Barcelona - Die Heimatstätte vieler bekannter Fußballstars und der Inbegriff der spanischen Liga. Ich hatte am Anfang so meine Zweifel dass Barcelona noch mehr für uns zu bieten hat, aber ich wurde sehr rasch vom Gegenteil überzeugt. Mit den vielen tollen Sehenswürdigkeiten, dem guten Essen und einem wunderschönen blauen Meer ist diese Stadt wahrlich eine Klasse für sich.
Als Fan von Hundertwasser haben es mir vor allem die einzigartigen Gebäude von Gaudi sehr angetan. Wer einmal nach Barcelona kommt sollte diese Gebäude gesehen haben! In Mitten von eleganten Bauten steht auf einmal ein buntes, lustig aussehendes Gebäude.Das ist wirklich beeindruckend. (Die berühmte Sagrada Familia-die mit Abstand bekannteste Kirche in Barcelona-ist auch ein Gaudi-Gebäude).
Schlendert man so durch die Stadt fällt einem schnell auf, dass diese Stadt eine Modemetropole ist. An jedem Eck findet man bekannte Designer und schöne kleine Boutiquen-man sollte in seinem Koffer also noch genügend Platz für neue Errungenschaften lassen.
Ein bekannter Hotspot, welchen man auf keinen Fall auslassen sollte, ist "Les Rambles". Es ist eine mehr als 1 km lange Promenade direkt im Zentrum von Barcelona welche voll ist von netten kleinen Cafés und Restaurants. Wer hier eine typische spanische Paella essen möchte sollte allerdings ein wenig suchen und vor allem die Preise vergleichen. Denn je weiter man Richtung Meer kommt desto teurer wird es. Wir haben uns hier von einem der vielen "Straßenpromotoren" welche versuchen Gäste für ihr Restaurant zu gewinnen, in ein kleines unscheinbares Lokal führen lasse welches direkt am Eck im ersten Stock liegt. Von Außen fällt es nicht einmal auf aber wenn man hier einkehrt weiß man wieso eine Paella einfach in Spanien gegessen werden sollte. Also mein Tipp an euch: Traut euch und probiert auch einmal die nicht allzu bekannten Restaurants, denn hier werdet ihr nicht enttäuscht.
Mein persönliches Highlight war natürlich ein Heimspiel des FC Barcelonas! Sollte ein Fußballspiel nicht das Passende für euch sein so rate ich euch trotzdem: Macht die Stadionführung durch das berühmte Camp Nou denn hier stellt es jedem noch so großen "Antifußballer" die Gänsehaut auf. Aber ich bin mir sicher, dass Jeder durch dieser unglaublichen Leidenschaft für Fußball welche in Barcelona herrscht wenigstens für diesen Urlaub zum Fußballfan wird. Camp Nou ist ein absolutes "Must-See" und gehört einfach zu dieser Stadt wie Paella, Sagrada Familia und Gaudi ;) .
Ein weiteres schönes Highlight war der schöne Strand mit den unzähligen kleinen Strandbars und herrlichem südländischen Flair. Wer sich hier nicht hinsetzt, für wenigstens 10 Minuten all seine Sorgen vergisst und einfach diese wunderbaren Eindrücke auf sich wirken lässt, ist selber Schuld.

Ich lege euch diese einzigartige Stadt sehr ans Herz denn ich weiß sie wird jedem Einzelnen von euch auf eine eigene Art und Weise begeistern und träumen lassen. Träumen vom Glück, von der Liebe und von den schönen Dingen des Lebens.

Habt ihr Barcelona schon bereist? Wenn ja-gefällt euch die Stadt oder eher nicht so? Wenn nein - habt ihr noch vor Barcelona zu besuchen?

Kommentare

  1. Ich liebe diese Art von Ruhe, da es hilft, sich körperlich zu entspannen. Zuletzt war ich in exotischeren Orten mit kaltem Klima. Zuletzt war ich auf einem nuklearen Eisbrecher unterwegs, es ist eine sehr coole Art von Wassertransport Kreuzfahrt in die Antarktis. Wen kümmert, empfehle ich Dies ist eine der besten Reisen in meinem Leben.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einfacher Reisauflauf aus Omas Küche

Nudeln mit Bärlauch Soße - einfach nachkochen

Microblading im Selbsttest