Direkt zum Hauptbereich

Posts

#fashion - Ein Teil, drei Styles. Deine Looks mit Wickelrock.

 Zu jeder Jahreszeit bin ich vor allem ein Fan von ganz bestimmten Kleidungsstücken: Nämlich all jenen, welche sich vielseitig kombinieren lassen und somit für jeden Anlass ein Outfit bieten.Man muss sagen, bei diesem Thema tut man sich in den warmen Jahreszeiten deutlich leichter denn man benötigt nicht mehr so viele einzelne schichten um sich warm zu halten aber es gibt eigentlich zu fast jeder Saison so ein paar Kleidungsstücke, welche sich immer gut in jeden Look einfügen lassen. Für den Frühling (und auch Sommer) habe ich für dieses Jahr bereits jetzt einen ganz besonderen Favoriten gekürt. Es handelt sich dabei um einen Wickelrock in Maxilänge. Der Print ist frühlingshaft und die Farben schlicht, somit kannst Du Dir nun sicher schon denken, dass eine vielfältige Kombinationsmöglichkeit hier optimal funktioniert. Egal ob lässiger Street Style, klassischer Chic oder elegante Variation, hier passt wirklich alles. Da Muster Mix auch schon lange kein Tabuthema ist, funktioniert es sog
Letzte Posts

#lifestyle - Die besten Fotospots in Graz und Umgebung Frühlingsedition

 Der langersehnte Frühling ist endlich da und das bedeutet natürlich auch, dass man zum Glück wieder mehr Bilder außerhalb der eigenen vier Wände machen kann. Die Tage werden wieder länger und die Natur beginnt aufzublühen. Immer wieder mache ich mich dabei dann voller Motivation auf die Suche nach neuen Fotospots. Das stellt sich aber sehr oft als nicht ganz so einfach heraus. Hier in der Steiermark haben wir zwar wahnsinnig viele schöne Ecken aber dennoch ist es nicht überall ganz so einfach Fotos zu machen. Gerade im Frühling , wo Kirschblüte, Magnolie und Co. Hochsaison haben sieht man auf Instagram immer wieder die wunderschönen Alleen. In unseren Bereichen sind diese Bäume aber nicht unbedingt die typisch gepflanzten Arten. Man findet daher zwar viel Grün aber nicht unbedingt immer die schönen rosa Blühten. Auf meiner Suche habe ich aber dennoch einige Plätze entdeckt, an denen man im Frühling (aber auch das ganze Jahr) wirklich wunderschöne Fotos hinbekommt. Es gibt eben so ein

#food - Schneller und einfacher Germzopf fürs Osterfest

 Der März ist bald zu Ende und wenn ich gerade so auf den Kalender blicke merke ich, dass in nicht einmal zwei Wochen bereits das Osterwochenende vor der Tür steht. Zeit also um die Backkünste auszupacken und einmal wieder ein schnelles Rezept hochzuladen.  Zugegeben, ich habe mich bisher noch nie an Gemr gewagt. Dabei habe ich bereits von vielen Seiten gehört, dass es gar nicht einmal so schwer sein soll damit umzugehen. Nachdem Ostern auch die perfekte Zeit ist um sich daran einmal selbst zu probieren und damit ich es auch wirklich tue und Dir nun hier berichten kann, habe ich mir bei einem meiner letzten Einkäufe eine Oster Backbox geholt. Um ehrlich zu sein ist da nun nicht besonders viel drinnen aber da somit fast alle Zutaten und auch noch ein kleines Rezeptbuch direkt in der Küche standen hat es meine Motivation doch angeregt und so habe ich den Versuch tatsächlich gewagt. Ich habe mich direkt für das Rezept welches das Wort "Einfach" in der Überschrift hatte, entschie

#fashion - Drei Frühlingsoutfits die Du immer tragen kannst

   * inkl. Links zum Nachshoppen Gerade ist es zwar noch einmal richtig kalt geworden aber die letzten warmen Tage haben doch schon so richtig Lust auf Frühling und dementsprechend auch frühlingshafte Outfits gemacht. Weil ich da dann immer schon top motiviert bin und die dicken Mäntel und Hauben am liebsten direkt weit hintem im Kasten verräumen möchte, gibt es heute schon einmal einen kleinen Einblick in die Frühlingsmode für die kommende Jahreszeit. Wie immer sind die Looks total einfach zum nachstylen und passen auch sehr gut zu allen möglichen Anlässen (soweit man zur Zeit halt etwas unternehmen kann).  Was mir in den wärmeren Monaten immer besonders wichtig ist: Die Kleidung darf wieder farbenfroher sein denn das macht gute Laune und passt zur wieder aufblühenden Natur. Seit Jahren ist vor allem eines nicht wegzudenken, Blumenprint und Pastell dürfen auch dieses Jahr wieder nicht im Schrank fehlen und so dürfen diese zwei Must Haves auch in meinem heutigen Look Book nicht fehlen.

#Alltagstipps - Zu Hause bleiben und Sparen? Tipps für Deine Möglichkeiten mit Iban Wallet

   * Seit gut einem Jahr befindet sich die Welt nun im Ausnahmezustand. Die ganze Situation und die neuen Umstände mit denen wohl die wenigsten von uns jemals gerechnet haben beziehungswes auch niemals rechnen hätten können haben mich dazu gebracht, über ein Thema wieder besonders nachzudenken. Nicht nur, dass jedem einzelnen von uns gezeigt wurde wie schnell sich ein sicher geglaubter Lebensstandard ändern kann sondern auch die dadurch entstandenen Möglichkeiten und die Zeit auch etwas mehr über das Thema Finanzen und vor allem auch sparen etwas mehr nachzudenken. Einerseits hat dieses Thema sehr viele Jobs gefordert und andererseits wurde vielen von uns auch einmal aufgezeigt wieviele Dinge man eigentlich sinnlos kauf bei schnellen Shoppingtouren nach der Arbeit oder einen kleinen Blick in das süße Geschäft nebenan. Das war ja nun eine ganze Zeit nicht möglich und auch wenn die moderne Welt uns das Onlineshopping denkbar einfach macht, war nun mit sicherheit die beste Möglichkeit um

#fashion - Top Looks für die kalten Monate

*Externe Links zum Nachshoppen enthalten.  Auch wenn es nun schon eine ganze Zeit lang recht kalt ist, sind die kühlen Monate und Tage noch lange nicht vorüber und daher wird es Zeit Dir meine Top Looks für diese Jahreszeit zu zeigen. Da es gerade jetzt doch sehr oft so ist, dass man dicke Schichten an hat, setze ich bei den meisten Looks immer wieder auf Accessoires. Sie sind gerade jetzt zumeist mein Farbklecks in den Looks - ganz egal ob nun Schuhe, Hüte oder auch Taschen - sie runden die oft recht tristen oder vor allem auch geschichteten Outfits super ab. Jeder von uns verbringt zwar immer noch recht viel Zeit zu Hause verbringen, so finde ich persönlich es umso wichtiger, dass man an jenen Tagen an denen man das Haus verlässt um einen Spaziergang zu machen, Lebensmittel einzukaufen oder auch zur Arbeit zu gehen eine gewisste Routine wahrnimmt und sich hier wirklich zurecht macht. Ich persönlich versuche mittlerweile sogar gänzlich auf den Jogginganzug zu verzichten um einfach ein

#beauty - Zeit für Neues und erste Wimpern-Erfahrungen

   *Anzeige/externe Links Eines sei gleich vorweg genommen, dieser Beitrag ist der Beginn einer wudnerbaren Reihe zum Thema Beauty und Behandlungen in jenem Bereich, die einem dann den Alltag zu Hause erleichtern. Ich spreche hier über meine persönlichen Erfahrungen welche antürlich nicht auf die gesamte Menschheit umgelegt werden kann aber um Dir eine kleine Entscheidungshilfe zu geben, möchte ich meine Ergebnisse mit Dir teilen und zeigen, was für Beautybehandlungen einem den Alltag - ganz egal ob nun zu Hause oder auch wenn wieder einmal Normalität herrscht - erleichtern können und womit man sich wie fühlt. Als ich bereits im Dezember mein erstes Gespräch mit der lieben Tina von Tina Professional Esthetics /BEAUTYNA   hatte, war mir klar, dass ich mich auf diese Zusammenarbeit so richtig freue. Gerade im vergangenen Jahr haben wir uns alle wohl einmal zu oft gehen lassen und aus Gründen de zu Hause bleibens wohl eher auf Beautybehandlungen und Co. verzichtet. Wozu auch, wenn man den