Direkt zum Hauptbereich

Posts

Fünf Dinge, die in Deinem Koffer nicht fehlen dürfen! #fashion & #accessoires

Okay, das Wetter lässt uns noch etwas im Stich aber dennoch bin ich bereits in Urlaubsstimmung wenn ich so durch die News von Instagram scrolle. Daher habe ich mir auch bereits wieder erste Gedanken über das Koffer packen für den Sommerurlaub gemacht. Ich muss ja ehrlich sagen, bei mir läuft das jedes Jahr gleich ab: Ich nehme mir vor nur ganze Outfits zu packen, ich habe Angst etwas vergessen zu haben, ich packe doch noch einige extra Teile mit weil die ja so süß sind und am Ende stehe ich mit zu vielen Sachen und erst mindestens einem vergessen Teil im Hotel. Ich nehme an da geht es aber nicht nur mir so, oder?

Deshalb habe ich nun einmal begonnen, mir eine Liste mit jenen Dingen zu machen, die im Koffer für den Sommerurlaub auf keinen Fall fehlen dürfen. Dabei geht es heute um die Liste mit modischen Accessoires sowie Kleiderstücken, Beauty und Co. folgt dann in Teil 2 dieser Sommerbeitrags-Serie.

1. Sonnenbrille Ich selbst bin bei den Augen im Sommer recht empfindlich und hab dah…
Letzte Posts

Entspannung pur - Wellness im Frühling

Einladung*
Wie ihr sicher bereits in einigen meiner anderen Beiträge gelesen habt, sind mein Mann und ich schon einige Jahre ziemliche Fans von Wellness und Entspannung am Wochenende. So ein Kurztrip in die Therme kann aber auch richtig schön entspannend sein und gut genutzt werden um den Kopf frei von Alltags"sorgen" zu bekommen. Daher haben wir es uns auch im neuen Jahr  nicht nehmen lassen, dem Thermenhotel "Das Sonnreich" einen Besuch abzustatten. Bereits zum vierten Mal kommen wir nun in diese Wellnessoase und ich bin immer wieder aufs neue begeistert, wie gut mir ein Wochenende hier tut.


Dieses Mal habe ich mich für euch im hauseigenen Wellnessbereich etwas genauer umgesehen und wieder einmal die ein oder andere Ecke entdeckt, welche auch ich noch nicht kannte. Bisher waren wir fast immer eher im Schaffelbad der Therme Loipersdorf (diese ist ja praktischerweise direkt über einen Bademantelgang vom Hotel aus erreichbar). Diesmal wollten wir eben aber den h…

Dekorieren leicht gemacht - Tipps und Tricks

*Anzeige wg. externer Verlinkung*

Es ist Frühling, der Frühjahrsputz ist erledigt, die Osterdekoration verstaut und somit wird es zeigt für mehr Farbe an der Wand. Da ich mir aber spätestens seit einer dunkelgrauen Wand in der Mietwohnung, welche beim Auszug wieder weiß werden wollte, geschworen habe, dass keine Wand mehr komplett gefärbt wird, muss da eben eine andere Lösung her. Diese ist auch schnell gefunden, neue Poster dürfen einziehen. Dafür gibt es gute Gründe, denn sie bringen eine Menge Vorteile und ich möchte euch auch ein paar Tipps zum richtigen Dekorieren mit Postern geben.

Poster mit schönen Rahmen sind für mich persönlich die Antwort auf fast alle Dekorationsfragen. Sie können an jeden Raum angepasst werden, sind in verschiedenen Größen verfügbar und können dabei durch den Rahmen auch schnell einmal farblich etwas abgeändert werden. Ich habe mich Poster Storefür euch umgesehen und bin dabei auch sehr schnell fündig geworden. Mir persönlich war es wichtig, dass sich die …

Mach Dein Handy "Frühlingsfit" - Tipps & Tricks

*Anzeige*


Nicht nur im Kleiderschrank und beim Wetter herrscht nun endlich Frühling. Auch im Bereich "Accessoires" gibt es so einiges, was man braucht, um fit für den Frühling zu sein. Dabei rede ich aber nun nicht nur von Schmuck und Taschen, vielmehr soll es heute darum gehen, was man alles machen kann um auch das Handy top zu stylen und dabei auch noch praktisch zu schützen. Dafür habe ich mich auf der Homepage von handyhuellen.de etwas umgesehen und einige tolle Dinge für euch gefunden.


1. Die perfekte Hülle Mittlerweile hat sich das Handy zu einer der wichtigsten Utensilien gemausert. Aus der Tasche nicht mehr wegzudenken und hochmodern ist es einfach unser täglicher Begleiter. Aber mittlerweile geht es dabei nicht mehr nur um den praktischen Teil. Ein modernes Smartphone möchte natürlich auch top gestylt werden. Dafür gibt es mittlerweile für so ziemlich jeden Anlass, alle Jahreszeiten und die meisten Emotionen eigene Hüllen. Ob mit Schrift, Motiv oder dem eigenen …

Maxikleider - Großer Shopping Guide mit Stylingtipps.

Endlich ist es wieder soweit. Warme Tage, viel Sonne, Zeit für schöne Kleider. Wie ihr vielleicht in anderen Beiträgen wie diesem hier  bereits gesehen habt, trage ich  mittlerweile zwar fast das ganze Jahr Kleider , freue mich aber immer besonders auf Frühling/Sommer, denn da steige ich dann von kurzen Kleidern auf sogenannte Maxikleider um. Sie sind gerade im Sommer ein absoluter Traum sowohl am Strand als auch beim Spaziergang durch die Stadt.


Der große Vorteil an Kleidern: mit nur einem Kleidungsstück ist man quasi komplett angezogen und muss nichts mehr zusammensuchen.
Ich habe mich online nach langen Kleidern auf Yoox ein bisschen umgesehen, dort einige schöne Modelle für euch entdeckt und möchte diese gleich mit einigen meiner Tipps für gute Kombinationen und das richtige Stylen von Maxikleidern an euch weitergeben.
Maxikleider richtig stylen

Im Prinzip gibt es bei Maxikleider nicht direkt ein Richtig und Falsch aber es gibt ein paar Punkte, die man beim Look mit solchen Klei…

Frühjahrsputz - Das kannst Du jetzt alles erledigen!

Wir haben laut Kalender zwar erst März aber die Sonne lässt sich mittlerweile immer mehr blicken und die Tage werden immer wärmer. Auch die Motivation steigt mit den wärmeren Temperaturen und den vielen Sonnenstrahlen gleich einmal um das Doppelte an. So wird es nun also auch schon Zeit, die eigenen vier Wände, den Kleiderschrank und sich selbst einem kleinen "Frühjahrsputz" zu unterziehen. Denn ein altbekanntes Sprichwort besagt ja : " Was du heute kannst besorgen das verschiebe nicht auf Morgen." und es ist wahr, bereits jetzt kann man damit beginnen, so einige Dinge zu erneuern und auszusortieren. Dazu zählt aber nicht nur der klassische Frühjahrsputz der Wohnung (der gehört aber natürlich auch dazu) sondern natürlich viel mehr.
Auch ich habe bereits der kalten Jahreszeit leise Ade gesagt und freue mich nun auf einen guten Start in die schöneren und wahrlich längeren Tage des Jahres.
Man merkt schon, ich bin kein Wintermensch. So schön der Schnee auch manchmal…

#bridetobe - Tipps und Trends für Dein Brautkleid

Mittlerweile dürfte es kein Geheimnis mehr sein, dass in diesem Jahr meine kirchliche Trauung ansteht. Nachdem ich beim Thema Hochzeit einfach die typischen "Frauen-Klischees" erfülle, konnte ich natürlich nicht sehr lange warten bis ich zum ersten Mal Brautkleider probieren gehen wollte.
Ich muss sagen, es ist mittlerweile schon recht schwer geworden, ein anständiges Geschäft für Brautmoden zu finden wo ach die Preise stimmen. Bei uns in der Stadt sowie der näheren Umgebung gibt es ganze 3! Geschäfte, welche mir auf Anhieb einfallen wovon eines für mich persönlich schnell aus dem Rennen viel.
Schon Monate bevor klar war, dass ich bald wirklich heiraten werde, habe ich ein Brautmodengeschäft entdeckt, direkt an einer Hauptstraße gelegen, konnte man bei roter Ampel gleich einmal einige der Kleider bewundern. Nachdem ich den Antrag bekommen habe, war für mich klar, dieses Geschäft ist meine erste Anlaufstelle.

Um diesem Shop nun einem Namen zu geben: Es handelt sich um das B…